Yggdrasil - Beuteleinsicht

Der richtige Platz für göttliche Regelfragen
Antworten
Benutzeravatar
perkster
Magier
Beiträge: 98
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 15:49
Wohnort: bei Ulm

Yggdrasil - Beuteleinsicht

Beitrag von perkster » Di 9. Aug 2011, 20:27

Habe nun ein Spiel hinter mir, bin mir aber nicht schlüssig, ob man in die Beutel schauen darf, um zu sehen, wie das Verhältnis von Wikingern und Feuerriesen ist. Beim Ziehen darf man nicht reinsehen, das ist soweit klar.

Bei Hels Angriff muss ich ja auch in den Beutel schauen, um 2 Wikinger zu entnehmen, da würde ich das Verhältnis dann ja auch mitbekommen...

Benutzeravatar
Cerberus
Erzmagier
Beiträge: 1109
Registriert: Mi 1. Okt 2008, 11:14

Re: Yggdrasil - Beuteleinsicht

Beitrag von Cerberus » Fr 12. Aug 2011, 17:23

Du kannst das ja einfach als weitere Möglichkeit sehen, die Schwierigkeit zu modifizieren. In meinen Runden schauen wir nie rein.

Auch bei Hels Angriff ziehen wir immer so lange blind, bis wir zwei Wikinger haben - die gezogenen Feuerriesen kommen dann wieder zurück in den Sack.

:twisted:

Benutzeravatar
perkster
Magier
Beiträge: 98
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 15:49
Wohnort: bei Ulm

Re: Yggdrasil - Beuteleinsicht

Beitrag von perkster » Mi 26. Okt 2011, 16:46

hab dazu in der FAQ folgendes gefunden:

• Are the Gods allowed to check the discarded Enemy cards and the bags' content?
- That is not forbidden. You can play as you wish. But if you do not check the Enemy cards or the bags, the difficulty level increases.

http://boardgamegeek.com/filepage/69371/yggdrasil-faq

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4812
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Yggdrasil - Beuteleinsicht

Beitrag von JanB » Mi 26. Okt 2011, 17:11

Ich sach immer.. jeder so, wie er es möchte.
Der weiße Beutel ist meiner Auffassung nach sowieso etwas zu transparent.

Es ist halt immer die Sache wie schwer/leicht man es spielen mag.
Da Odin in der Lage ist, eine Feindkarte nach hinten zu legen, steht es auch ihm frei, entweder darüber zu berichten oder sein Wissen für sich zu behalten.

JanB

Antworten

Zurück zu „Yggdrasil“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste