[WzR] Fragen zu Dunklen Bestimmungen / Questgegenständen

Alle Fragen zu den Spielregeln von Descent.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
BliZZard
Krieger
Beiträge: 35
Registriert: Di 12. Jan 2010, 13:31

[WzR] Fragen zu Dunklen Bestimmungen / Questgegenständen

Beitrag von BliZZard » Mi 13. Jan 2010, 10:05

Hallo zusammen!

Ich habe noch drei anfängliche Fragen zu Wege zum Ruhm, bevor wir die erste Session starten. Diese sind leider nach Lesen der Spielanleitung noch offen.

1. Wie viele Gebäude können die Helden innerhalb einer Woche besuchen? Beim Trainieren ist es klar festgelegt, nur ein Gebäude pro Woche, aber wie schaut es mit Besuchen aus? Darf theoretisch jeder Held innerhalb einer Woche jedes Bebäude einmal besuchen?

2. Es wird im Buch von Questgegenständen gesprochen, die auf der Landkarte aufgesammelt werden können. Wie kommen diese ins Spiel und welchen Sinn haben diese?

3. Bei einer Dunklen Bedrohung kann der OL für 10 XP Schriftrollen in unterschiedlichen Orten platzieren. Kann mir jemand den Sinn erklären. Warum sollte der OL dafür XP ausgeben, was hat er für Vorteile dadurch? Verschaffen diese Rollen den Spielern Vorteile, wenn sie diese einsammeln?

4. Wo erfahre ich als OL die Ziele der Dunklen Bestimmungen? Wie kann ich beispielsweise Obsidianfesseln schaffen? Ich habe leider keinerlei Beschreibungen der drei Dunklen Bestimmungen gefunden.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.
Descent + WzR + AdV, Villen des Wahnsinns, Elder Sign

RastaMan1981
Erzmagier
Beiträge: 216
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 11:44

Re: [WzR] Fragen zu Dunklen Bestimmungen / Questgegenständen

Beitrag von RastaMan1981 » Mi 13. Jan 2010, 10:49

zu 1.
nein immer nur ein Gebäude pro Woche.

zu 2.
dunkle Bedrohung, diese Schriftrollen sind Questgegenstände.

zu 3.
wenn der OL alle diese schriftrollen in seiner Festung hat, gewinnt er die Kampange :D Ist Dir das nicht Vorteil genug?!^^ Klar haben die Helden einen Vorteil, wenn Sie dem OL eine dieser Schriftrollen abnehmen, er kann die Kampagne erstmal nicht gewinnen.

zu 4.
steht eigentlich alles auf den Karten der dunklen Bestimmungen.

Benutzeravatar
BliZZard
Krieger
Beiträge: 35
Registriert: Di 12. Jan 2010, 13:31

Re: [WzR] Fragen zu Dunklen Bestimmungen / Questgegenständen

Beitrag von BliZZard » Mi 13. Jan 2010, 14:00

Okay, vielen Dank.

Hierzu noch zwei weitere Fragen:

1) Wenn die Helden es schaffen, eine Schriftrolle an sich zu nehmen, muss dann a) ein Held die Schriftrolle in seinem Rucksack legen oder gilt es b) als "besonderer" Gegenstand, den die Gruppe als ganzes transportieren kann?

Wenn a) - Was passiert wenn ich als OL den Spieler töten kann, bekomme ich dann automatisch die Schriftrolle?

Oder b) Muss ich dann die komplette Heldengruppe töten, um an die Schriftrolle zu kommen?

2) Was ebenfalls nicht so recht aus dem Regelbuch herauszulesen ist. Habe ich es richtig verstanden, dass der OL zwei Möglichkeiten hat, die Kampagne zu gewinnen - entweder durch Vernichtung der Stadt der Helden oder durch Erreichen der Dunklen Bestimmung?
Descent + WzR + AdV, Villen des Wahnsinns, Elder Sign

RastaMan1981
Erzmagier
Beiträge: 216
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 11:44

Re: [WzR] Fragen zu Dunklen Bestimmungen / Questgegenständen

Beitrag von RastaMan1981 » Mi 13. Jan 2010, 14:21

1) Wenn die Helden es schaffen, eine Schriftrolle an sich zu nehmen, muss dann a) ein Held die Schriftrolle in seinem Rucksack legen oder gilt es b) als "besonderer" Gegenstand, den die Gruppe als ganzes transportieren kann?

Wenn a) - Was passiert wenn ich als OL den Spieler töten kann, bekomme ich dann automatisch die Schriftrolle?

Oder b) Muss ich dann die komplette Heldengruppe töten, um an die Schriftrolle zu kommen?
b) Du mußt die komplette Heldengruppe töten oder zum fliehen zwingen. Du kannst den Helden die Schriftrolle auch nicht in Dungeons abnehmen, sondern nur mit Deinen Hauptmännern. Hier reciht es aber, wenn die Helden fliehen, dann bekommt Dein Hauptmann automatisch die Schriftrolle. Die Helden können allerdings Questgegenstände in Städten "lagern" und dann mußt Du die Stadt zerstören um an die Rolle zu kommen.

zu 2.
ja, erreichen der dunklen Bestimmung, zerstören von Tamalir oder durch gewinnen des Enddungeons (OL Festung).

Benutzeravatar
BliZZard
Krieger
Beiträge: 35
Registriert: Di 12. Jan 2010, 13:31

Re: [WzR] Fragen zu Dunklen Bestimmungen / Questgegenständen

Beitrag von BliZZard » Do 14. Jan 2010, 10:44

Vielen Dank für die Antworten.

Mein Fragenkatalog geht weiter :-)

3) Wenn es zum Kampf mit einem Hauptmann kommt steht leider nicht eindeutig im Regelwerk, ob gleich seine Schergen mitaufgebaut werden können, oder ob die angegebenen Schergen nur über Verstärkung gerufen werden können.

4) Wenn ein Spieler über Transportglyphe in der Stadt landet, wie viele Bewegungspunkte kostet dann Vorräte auffüllen pro Gebäude, das er besucht? Kann er bsw. eine "Shopping-Tour" durch Tempel, Markt und Alchemist machen für 3 Bewegungspunkte?
Descent + WzR + AdV, Villen des Wahnsinns, Elder Sign

Benutzeravatar
Parathion
Erzmagier
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 14:57

Re: [WzR] Fragen zu Dunklen Bestimmungen / Questgegenständen

Beitrag von Parathion » Do 14. Jan 2010, 11:03

3) Die Schergen werden mit aufgebaut, weitere können gerufen werden.

4) Es kostet einen ganzen Zug, ein Gebäude (nicht mehrere) während eines Dungeons zu benutzen. Man hat keine BP und kann keine ausgeben. Siehe engl. FAQ.

Benutzeravatar
neolithic
Erzmagier
Beiträge: 422
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 15:33

Re: [WzR] Fragen zu Dunklen Bestimmungen / Questgegenständen

Beitrag von neolithic » Do 14. Jan 2010, 11:18

3)
Die Schergen werden direkt mit aufgebaut.

4)
Das funktioniert anders:
Wenn ein Held am Anfang seines Zuges auf oder benachbart zu einer Glyphe steht, hat er 2 Alternativen:

1. Ein normaler Zug -> Er darf aber nicht in die Stadt
2. Eine Stadtaktion -> Er darf 1 Gebäude besuchen und sich dort heilen oder oder.... (Er erhält keine Bewegungspunkte!!)

Wenn er am Anfang seines Zuges in der Stadt ist hat er wieder die beiden Alternativen.
Entscheidet er sich für einen normalen Zug erhält er BP gemäß seiner Aktion.
1 BP muss verwendet werden, um von der Stadt auf die Glyphe zu reisen.


EDIT:
Parathion war schneller :(
Ich lass meinen Post wegen der Ausführlichkeit aber einfach mal stehen :P

Benutzeravatar
BliZZard
Krieger
Beiträge: 35
Registriert: Di 12. Jan 2010, 13:31

Re: [WzR] Fragen zu Dunklen Bestimmungen / Questgegenständen

Beitrag von BliZZard » Do 14. Jan 2010, 13:42

Und noch eine kleine Frage hintendran:

5) Leider steht in den Regeln nicht, was die Geldschatzmarker bei WzR bringen. Bleibt es bei 100 Gold pro Held? Steigert sich dies bei der Silber oder Gold-Kampagne?
Descent + WzR + AdV, Villen des Wahnsinns, Elder Sign

Benutzeravatar
Parathion
Erzmagier
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 14:57

Re: [WzR] Fragen zu Dunklen Bestimmungen / Questgegenständen

Beitrag von Parathion » Do 14. Jan 2010, 13:53

5) 100 pro Held, wie gehabt. Macht 400 in die Gruppenkasse, konstant auch in Silber- und Goldgrad.

Benutzeravatar
BliZZard
Krieger
Beiträge: 35
Registriert: Di 12. Jan 2010, 13:31

Re: [WzR] Fragen zu Dunklen Bestimmungen / Questgegenständen

Beitrag von BliZZard » Fr 15. Jan 2010, 10:27

Bevor es heute Abend losgeht, sind mir noch zwei Dinge unklar.

6) Laut Spielanleitung gibt es 3 Lebenspunkte beim Trinken des Heiltranks. Ich habe gestern eine englischsprachige Referenzkarte ausgedruckt, wo 5 Points angegeben sind. Ist dies ein Fehler in der Referenzkarte oder habe ich überlesen, dass es bei WzR auf 5 Punkte aufgewertet wurde?

7) Wenn ich im Verlies die 2te bzw. 3te Ebene aufbaue, starte ich dann wieder mit 0 Drohmarkern und ohne ausgelegte Machtkarten, oder wird an den letzten Stand aus dem Ende der ersten Ebene angeknüpft?
Descent + WzR + AdV, Villen des Wahnsinns, Elder Sign

Antworten

Zurück zu „Descent“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste