Fantasy-Spiel oder Dungeon Crawler mit Lebensgefaehrten spielen

Wenn es nicht woanders passt, kommt es hier rein.
robmma82
Erzmagier
Beiträge: 172
Registriert: Di 21. Okt 2014, 12:25

Fantasy-Spiel oder Dungeon Crawler mit Lebensgefaehrten spielen

Beitrag von robmma82 » Mo 29. Jun 2020, 14:57

Liebe Spielgemeinde,

nachdem mir so gut von Euch geholfen wurde, einen neuen Dungeon-Crawler fuer meine Spielgruppe zu finden, moechte ich doch nochmal diese Frage eroeffnen:

Welche Fantasy-Spiele und/oder Dungeon Crawler moegt nicht nur Ihr, koennt sie aber auch fuer Runden mit Euren Lebenspartnern empfehlen, die vielleicht nicht zu Eurer regulaeren Spielgruppe gehoeren?

Ein Beispiel: Die letzten Spiele, die meine Ehefrau ohne Murren mehrmals spielen konnte, waren Talisman 4 und A Game of Thrones 1 (Eiserner Thron, sie hat auch jede Episode der Serie gesehen). Mittelmaessig kamen an: DSA - Burg des Schreckens und Dorf des Grauens. Ausdruecklich nicht mehr spielen wollte sie Descent 2, Adventure Games: Dungeon (Escape/Exit-Stil, aber zu lang und repetitiv) und RPGs. Bei Adventure Games: Dungeon moechte ich noch hinzufuegen, dass sie echte Escape-Raeume eigentlich gerne mag, wahrscheinlich weil man dabei nicht zu Hause rumsitzt. Muss dazusagen, dass ich DSA, AG: Dungeon und jegliche RPGs auch nicht mag und daher nicht mehr spiele, darueberhinaus derzeit versuche Descent 2 mit Sword & Sorcery fuer unsere Gruppe zu ersetzen, was sie wahrscheinlich auch nicht moegen wird.
Sie mag Monopoly und Dixit, welche aber nicht so mein Fall sind.

Vielen Dank im Voraus fuer Eure Antworten.

Rob

Benutzeravatar
TEW
Erzmagier
Beiträge: 3815
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: Fantasy-Spiel oder Dungeon Crawler mit Lebensgefaehrten spielen

Beitrag von TEW » Mo 29. Jun 2020, 16:13

Meine Empfehlung wäre, nicht zu versuchen, etwas zu finden, was Du unbedingt spielen willst, aber was ihren Geschmack einfach nicht trifft, sondern vielleicht eher etwas zu finden, was ihr gut gefällt und womit Du auch gut leben kannst. Dungeon Crawler werden das wohl eher nicht sein. ;-)

Vielleicht sowas wie Detective: A Modern Crime Board Game?

Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 3270
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen

Re: Fantasy-Spiel oder Dungeon Crawler mit Lebensgefaehrten spielen

Beitrag von Beckikaze » Mo 29. Jun 2020, 16:34

Meine Freundin fordert regelmäßig Defenders of the realm ein. Auch ein Arkham Horror 2 schlägt sie häufiger vor.

Auch Shadowrift mag sie sehr.
KS: Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, Etherfields, Oathsworn, AT:O, Chronicles of Drunagor, The Ghost Betwixt, Altar Quest

Benutzeravatar
kasi36
Erzmagier
Beiträge: 288
Registriert: Sa 8. Mär 2008, 18:44

Re: Fantasy-Spiel oder Dungeon Crawler mit Lebensgefaehrten spielen

Beitrag von kasi36 » Mo 29. Jun 2020, 16:42

Vorausgesetzt deine Frau mag die überlangen abendfüllenden Spiele nicht, würde ich von Arkham Horror 2 eher abraten. Es kann wirklich abendfüllend sein, und evtl auch repetitiv.

Wenn du einen kürzeren Dungeon Crawler suchst, schau dir doch mal die D&D Adventure Board Games an. Der Vorteil ist, dass die Spielzeit in 1 bis max. 2 Stunden eher am unteren Ende anzusiedeln ist. Nachteil ist auch hier, dass es evtl. etwas repetitiv sein kann.

Ansonsten würde ich vielleicht auch vorschlagen mal nachzufragen, welches Genre sie denn gerne bespielt. Es gibt zum Beispiel viele interessante Rätsel/Detektiv-Spiele...

Benutzeravatar
Troi McLure
Erzmagier
Beiträge: 1336
Registriert: So 16. Dez 2007, 15:35
Wohnort: Wuppertal

Re: Fantasy-Spiel oder Dungeon Crawler mit Lebensgefaehrten spielen

Beitrag von Troi McLure » Mo 29. Jun 2020, 16:48

Ich würde Maus und Mystik empfehlen. Das kommt bei meiner Gelegenheitsspielerrunde super an und die würden einen "normalen" Crawler nicht mit der Kneifzange anfassen. :mrgreen:
Der Niedlichkeitsfaktor ist nicht zu unterschätzen. Man spielt quasi einen Disneyfilm nach.

Soll ab dem 1.7. auch wieder regulär im Handel verfügbar sein.

Benutzeravatar
Dogma79
Erzmagier
Beiträge: 2043
Registriert: Do 1. Nov 2007, 09:20

Re: Fantasy-Spiel oder Dungeon Crawler mit Lebensgefaehrten spielen

Beitrag von Dogma79 » Di 30. Jun 2020, 09:06

Wenn Fantasy gefällt vlt. Runebound 3. Ed.
Zwar kein Dungeon Crawler, sondern ein Adventure, dafür aber leichte Regeln.
Spielzeit ist allerdings vlt. ein wenig lang (3 Stunden).

Und höchstens zu dritt spielen, da man nebeneinander her spielt....
Ringkrieg,Schlacht der 5..,WoW,Tide of Iron,Twilight Imperium,Arkham ,Battlestar...,Android,Runewars, Civilization,Winter der Toten,Verbotene Welten,Runebound,Rebellion,Eldritch, Villen..,S&S+GD,Korsaren der.. ,Stronghold, Eiserne Thron,Nemesis,UBoot

Nil0
Erzmagier
Beiträge: 768
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 08:35

Re: Fantasy-Spiel oder Dungeon Crawler mit Lebensgefaehrten spielen

Beitrag von Nil0 » Di 30. Jun 2020, 09:18

Bemessen an der Beschreibung von oben, kann ich nur einen vernünftigen Rat geben: Lass es einfach. Diese Hobbyteilerei ist immer schwierig und sorgt im Zweifel für mehr Frust als Lust. Such dir doch einfach einen Mitspieler, der genau wie du für diese Spiele brennt und organisiert regelmäßige Sessions. Deine Frau wird sich sicherlich alleine beschäftigen können.

Jon Snow
Erzmagier
Beiträge: 1098
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Fantasy-Spiel oder Dungeon Crawler mit Lebensgefaehrten spielen

Beitrag von Jon Snow » Di 30. Jun 2020, 11:27

Ich würds vielleicht nicht so hart ausdrücken wie Nil0, aber ich stimme ihm durchaus zu. Nach deinen Erfahrungen zu urteilen würde ich zumindest mal Crawler außen vor lassen, erst recht wenn sie lieber spiele wie Dixit oder Monopoly mag, da dann mit der Brechstange Crawler auf den Tisch zu bringen, wäre meines erachtens eher kontraproduktiv.

Das heißt aber natürlich nicht, dass somit alles rausfällt. Probier es dochmal mit kooperativen Sachen, wie z.B. Detective was TEW auch schon angesprochen hat. Oder generell Krimi- und/oder Rätselsachen wie andere Exitspiele etc (Unlock oder Sherlock Holmes Consulting Detective (bekommt bald auch endlich ne deutsche Ausgabe) zb.) Je nach Thematik kann ich mir auch so Sachen wie Eldritch Horror oder das Arkham LCG gut vorstellen.
Der Eiserne Thron 2.Edition, Civilization, Descent 2.Edition, Herr Der Ringe LCG, Eldritch Horror, Arkham Horror LCG, Imperial Assault

robmma82
Erzmagier
Beiträge: 172
Registriert: Di 21. Okt 2014, 12:25

Re: Fantasy-Spiel oder Dungeon Crawler mit Lebensgefaehrten spielen

Beitrag von robmma82 » Di 30. Jun 2020, 13:14

Okay, danke fuer die vielen Ratschlaege. Werde mir das beste davon raussuchen.

Gluckznuk
Magier
Beiträge: 81
Registriert: Do 3. Okt 2019, 08:39

Re: Fantasy-Spiel oder Dungeon Crawler mit Lebensgefaehrten spielen

Beitrag von Gluckznuk » Mi 1. Jul 2020, 14:40

ich würde empfehlen (für den normalen Durchschnittspieler):

-Zombicide Black Plague (einfach und schnell auf dem Tisch zu packen, paar Erweiterungen sollte man haben, damit nicht nur die üblichen Zombies erscheinen)
-Massive Darkness (einfacher Dungeon-Crawler, hier kann man selber sehr einfach Szenarien auch machen, auch mit Black Plague kombinierbar,wenn es Probleme gibt selber balanzieren...)
-Eldritch Horror (ein nicht zu komplizieres Weltreisespiel um Arkham Horror, ein wahrer Hit)
-Villen des Wahnsinns 2 ( Abenteuer in der Horror-Villa, VDW 2 ist mit einer APP, die den Spielleiter macht )
-Descent 2 (kann man auch mit der APP "Road to Legend" spielen)
-Das ältere Zeichen (ein schönes einfaches Arkham Horror-Würfelspiel, auch als Party- und Reisespiel zugebrauchen)
-Aventuria- das Kartenspiel (nicht zu kompliziert, ist aber auch DSA, Nachteil: es sehr wenig KOOP-Szenarien)

Arkham Horror das Kartenspiel kam bei uns nicht ganz so gut weg, wirkt wie ein gehyptes komplexes Fan-Nerdspiel, also nichts für den normalen Durchschnittspieler, sondern eher für den Hardcore und LCG-Fan.
Die große Arkham Horror Ecke heißte heuzutage (auch wenn das einige anders sehen): Eldritch Horror+ das ältere Zeichen + Villen des Wahnsinns 2. Das sind die drei Spiele ich besonders empfehlen kann und alle drei kann man ruhig haben. Unkompliziert und gehen immer...ich rede von normalen Durchschnittspieler.
Arkham Horror 2 ist zwar super, aber halt mit den Regeln zu überladen und altbackend.
Arkham Horror 3 .. lass es sein, zu mechanisch, ich langweile mich bei diesem Spiel oft.

Für Gloomhaven soll im Herbst eine abgespeckte Variante in einer kleinen Einsteiger-Box bekomme n (Die Pranken des Löwens), das wäre möglicherweise noch was:
https://www.fantasywelt.de/Gloomhaven-D ... Loewens-DE
Das normale Gloomhaven wäre wohl zu groß und kompliziert für den normalen Speiler denke ich.


"Altar Quest" wäre sicherlich auch was (noch WIP) , der Makel ist halt das es nicht auf deutsch rauskommen wird.
Arkham Horror LCG, Descent 2, Das ältere Zeichen, Eldritch Horror, Massive Darkness, Villen des Wahnsinns 1+2, Zombicide Classic, Zombicide Black Plague, Zombicide Invader

Antworten

Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste