Nemesis - Raumaktion in „Sicherheitszentrale“

Moderator: WarFred

Antworten
madmac
Erzmagier
Beiträge: 125
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 20:24

Nemesis - Raumaktion in „Sicherheitszentrale“

Beitrag von madmac »

Ich spiele allein mit 3 characteren im koopmodus. Nun kann man ja in der Sicherheitszentrale für 2 Aktionen ein anderen Raum mit Erkundungsplättchen überprüfen. Dann sollte man den Raum wieder Verdeckt umdrehen. Was im koop-modus ja kein sinn macht. Wie handelt ihr die Aktion ab? Ich halte es für sehr einfach einen character dort stehen zu lassen, der nach und nach alle Räume aufdeckt. Gerade am anfang des Spiels...vg marc
Zuletzt geändert von madmac am Mo 20. Apr 2020, 08:00, insgesamt 2-mal geändert.
Mr. Gimmick
Erzmagier
Beiträge: 443
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 13:26
Wohnort: Uerdingen

Re: Raumaktion in „Sicherheitszentrale“

Beitrag von Mr. Gimmick »

Vorab: solltest du eine sinnvolle Rückmeldung erwarten - wovon ich ausgehe - würde ich dir dringend raten, deinen ersten Post nochmal zu bearbeiten und dem Betreff hinzufügen, dass du ne Frage zu NEMESIS hast!

Nun zur Frage: da ich Nemesis nie KOOP gespielt habe, halte ich die Sicherheitszentrale schon für nicht-koop-geeignet. Aber jeder spielt das Spiel ja, so wie er es möchte.... Also, wenn du es so spielen möchtest, dann mach das und vermiese dir selbst den Spaß! ;)
madmac
Erzmagier
Beiträge: 125
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 20:24

Re: Nemesis - Raumaktion in „Sicherheitszentrale“

Beitrag von madmac »

Danke für den Hinweis. Ich halte die Raumkarte auch nicht für koop geeignet und werde sie entsprechend bei der Spielvorbereitung raus nehmen.
Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4929
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Nemesis - Raumaktion in „Sicherheitszentrale“

Beitrag von JanB »

Ich bin mir gerade nicht sicher, ob ihr die Raumaktion evtl falsch versteht.
Mit Hilfe der Sicherheitszentral ist es der Person, die die Raumaktion ausführt, möglich sich einen noch unentdeckten Raum geheim anzusehen inklusive des Erkundungsplättchens (sie schaut quasi mit der Kamera dort vorbei). Der Raum ist im Anschluss nicht erkundet und wird wieder verdeckt zurückgelegt, wie auch das Erkundungsplättchen. Das ist unabhängig davon, ob man kooperativ oder halt normal spielt.
Da man kooperativ die "geheimen" Informationen natürlich preis geben kann/sollte, kann man den anderen Mitspielern hier ganz offen sagen, was man da gefunden hat. Man kann es sogar offen zeigen.

In meinen kooperativen Spielrunden legen wir den Raum dann offen, das Erkundungsplättchen aber verdeckt, wieder auf den Platz, um anzuzeigen, dass man den Raum ggf. noch erkunden muss.

Das Erkunden eines Raums bedingt, dass ein Charakter dort reingehen muss.
madmac
Erzmagier
Beiträge: 125
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 20:24

Re: Nemesis - Raumaktion in „Sicherheitszentrale“

Beitrag von madmac »

Die Raumaktion ist schon klar. Nur wenn ich im Koop-Spiel (ich spiele allein ohne Mitspieler aber mit drei Characteren) gleich zu Beginn die Sicherheitszentrale aufdecke (was mir in der ersten Spielerphase passiert ist), kann ich dort einen Character stehen lassen, der für zwei Aktionskarten je einen weiteren Raum aufdeckt. Das nimmt mir den Spielspass des "erkunden", da er in jeder Spielerphase zwei Räume aufdecken kann. Und gerade Räume zu erkunden und wo sie sich befinden um meine Ziele erfüllen zu können, macht doch dieses Spiel für mich aus. Es vereinfacht einfach das ganze Spiel für mich zu sehr wenn nach z. Bsp. 3 Spielerphasen schon 7 Räume durch die Sicherheitszentrale offengelegt sind, auch wenn sechs davon noch nicht erkundet wurden. Dazu kommen noch die anderen beiden Charatere die auch nebenbei Räume erkunden und diese offen legen. Ich weiss also ziemlich früh im Spiel welche Räume ich ansteuern muss um meine Ziele erfüllen zu können. Daher macht es im Koop-Spiel für mich gesehen nicht viel Sinn. Kann natürlich jeder für sich selbst entscheiden, wollte nur mal eure Meinung dazu hören, wie Ihr das seht.
Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4929
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Nemesis - Raumaktion in „Sicherheitszentrale“

Beitrag von JanB »

Naja, dann hast du da eine andere Sichtweise. Für mich egal, ob kooperativ oder nicht, ist es wichtig, dass mein Charakter nicht stirbt und ich mich möglichst effizient durchs Schiff bewege. Sofern du also das Schiff bereits "kennst", kann du dich somit effizienter bewegen und mögliche Umwege umgehen. Wie dir sowas im Punkte "das Schiff muss zerstört werden" oder "das Nest muss zerstört werden" einen langweiligen Vorteil bringt, kann ich noch nicht ausmachen. Muss halt jeder für sich wissen. Wenn es danach geht, kannst du direkt den Maschinenkontrollraum wegnehmen, da du damit ja direkt weißt, wie die drei Maschinen aussehen und du so dort nicht hinlaufen musst.
Unterm Strich nimmst du dem Spiel einen potentiellen roten Raum weg, wenn du ihn beim Setup gleich aussortierst. Macht unterm Strich halt weniger Karten vom roten Stapel.
Antworten

Zurück zu „Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste