Merkmal Handwerker - wozu?

Hier können Fragen zu Regeln und Karten und deren Auslegungen gestellt und besprochen werden.

Moderatoren: OnkelZorni, Crabble

Antworten
BattleBee
Erzmagier
Beiträge: 121
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 12:02

Merkmal Handwerker - wozu?

Beitrag von BattleBee » Do 16. Jan 2020, 17:55

Wozu haben manche Karten das Merkmal Handwerker, welche Karten funktionieren mit diesen?

Bisher kenne ich aus meinen Spielen nur den Hammerschmied, aber lt. Deckbauer weiß ich, dass es noch mindestens 6 weitere Handwerker gibt.

Wozu ist dieses Merkmal da? Anders als Rohan, Zwerg, Noldor etc. scheint es keine Karte zu geben, die darauf Bezug nimmt.
Zumindest hat meine Suche beim Deckbauer nichts ergeben. Aber der ist ja auch nich ganz vollständig.

Gibt es Karten, die mir entgangen sind?
Oder könnte da noch was kommen? (Ja, das kann es ja eigentlich immer)
Oder ist eher nicht damit zu rechnen, und die Erfinder wussten halt nicht so genau, was sie tun, war halt noch Platz auf den Karten.

Ist der Rache-Mordors-Zyklus eigentlich der letzte, oder gab es Aussagen darüber, ob man mit dem LCG noch weiter machen wird?
Zuletzt geändert von BattleBee am Do 16. Jan 2020, 20:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3858
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: Merkmal Handwerker - wozu?

Beitrag von doomguard » Do 16. Jan 2020, 20:11

es gibt ja auch noch diese karte, die ansonsten überflüssigen merkmalen einen sinn geben:

Bild

was eigenes zu handwerker wäre aber echt schön.

Allanon
Erzmagier
Beiträge: 207
Registriert: So 1. Jun 2014, 22:58

Re: Merkmal Handwerker - wozu?

Beitrag von Allanon » Di 21. Apr 2020, 22:14

BattleBee hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 17:55
[...]

Ist der Rache-Mordors-Zyklus eigentlich der letzte, oder gab es Aussagen darüber, ob man mit dem LCG noch weiter machen wird?
Die einzige Info darüber ist ja bereits knapp ein halbes Jahr alt. Es hieß damals, dass es eine Pause unbestimmter Länge geben wird, es aber nicht das Ende ist.
Ob es jetzt unregelmäßig diese bereits gestarteten Scenario-Kits (um "die gleichen Karten" den Kunden erneut zu verkaufen) oder es mit zeitlichem Abstand "nur" die Albtraumdecks der ausstehenden letzten Zyklen gibt oder etwas ganz anderes oder doch nie wieder etwas ist offen. Das Produkt ist aber aktuell nicht im Fokus von FFG. Und der bisherige Studio Head ist ja auch weg.

Der Artikel ist schön zu lesen, wenngleich auch keine offizielle Info https://unfinishedtrailsblog.wordpress. ... -the-game/
Vielleicht sollte man manchmal einfach das tun, was einen glücklich macht.

Antworten

Zurück zu „HdR Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste