Trauma durch Calvins-Schwächekarte

Hier können Fragen zu Regeln und Karten und deren Auslegungen gestellt und besprochen werden.
Antworten
IrgendsonOpfA
Magier
Beiträge: 56
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 00:08

Trauma durch Calvins-Schwächekarte

Beitrag von IrgendsonOpfA » Fr 13. Sep 2019, 20:50

Grüße euch!

Wir haben letztens ne Runde Arkham gespielt und der Ermittler Calvin hatte bereits 6 Schaden und 6 Horror (Wert sind 7/7), als er seine persönliche Schwächekarte zog. Die Karte sagt ja, das man ein Trauma nehmen muss + 1x Schaden/Horror. Wie verhält es sich jetzt, bekommt man jetzt 2 Trauma? Ein durch die Schwächekarte + Ein durch erreichen des Maximalen Schaden/Horror-Werts oder bekommt man allgemein nur ein Trauma und sucht es sich aus? Wir konnten leider dazu nichts finden.

Danke im Voraus.

Benutzeravatar
Yola
Erzmagier
Beiträge: 166
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 23:50

Re: Trauma durch Calvins-Schwächekarte

Beitrag von Yola » Fr 13. Sep 2019, 22:48

Wenn die KArte sagt man bekolmmt ein Traum, bekommt man ein Trauma

Wenn man stirbt bekommt man ebenfalls ein Traumer


Wenn beides Gleichzeitig passiert, dann ist das halt so, da muss man eben aufpassen, dass das nicht so passiert. Aber immerhin kann man sich dann wenigestens aussuchen was für ein trauma man jeweils bekommt, ist doch auch schon was.

In den Regeln steht das auch geschrieben, wenn man stirbt bekommt man ein Traumer nirgenswo steht etwas von wegen, "man kann nur ein Trauma pro Spiel bekommen" oder soetwas. so ein regel exsestiert nicht.

IrgendsonOpfA
Magier
Beiträge: 56
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 00:08

Re: Trauma durch Calvins-Schwächekarte

Beitrag von IrgendsonOpfA » Sa 14. Sep 2019, 10:54

Oki, danke

Antworten

Zurück zu „Arkham Horror LCG Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste