Aeon Trespass: Odyssey

Wenn es nicht woanders passt, kommt es hier rein.
Chrisbock
Erzmagier
Beiträge: 1204
Registriert: Di 9. Okt 2012, 20:35
Wohnort: Köln

Aeon Trespass: Odyssey

Beitrag von Chrisbock » Do 15. Aug 2019, 13:42

Previe für den am 09.09. beginnenden Kickstarter:

https://www.kickstarter.com/projects/14 ... UNsZyQ-p1c

Erinnert ein bisschen an KDM, macht aber - nach allem was ich bisher sagen kann - genug anders, um zumindest einen zweiten Blick beim Start drauf zu werfen.

Benutzeravatar
OnkelZorni
Erzmagier
Beiträge: 1018
Registriert: Do 15. Sep 2011, 09:24
Wohnort: Norden

Re: Aeon Trespass: Odyssey

Beitrag von OnkelZorni » Do 15. Aug 2019, 14:03

Das Ding habe ich schon ne ganze Weile auf dem Schirm. Bin mir aber noch nicht sicher, dass ich das neben KDM brauche und wenn es wirklich genug anders macht ob ich für ein weiteres Kampagnenspiel diesen Ausmaßes überhaupt die erforderliche Zeit habe

danom
Erzmagier
Beiträge: 617
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 17:17

Re: Aeon Trespass: Odyssey

Beitrag von danom » Do 15. Aug 2019, 14:29

Vor allem zum Thema Preis machen sie hoffentlich nicht KDM nach und bleiben beim All-In unter 1666$... :)

Auch dieses Spiel schaut sehr vielversprechend aus. Langsam könnten sich die Brettspielentwickler mal wieder zurück halten. Wer soll denn bitte die Zeit haben, um das alles zu spielen?

Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 2994
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen

Re: Aeon Trespass: Odyssey

Beitrag von Beckikaze » Do 15. Aug 2019, 14:45

Naja, da kommt auch so viel Schrott oder unterer Durchschnitt raus, das relativiert vieles.
KS: Secrets of the lost station, Planet Apocalyspe, Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, Reichbusters, Tainted Grail, SM Aftershock

danom
Erzmagier
Beiträge: 617
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 17:17

Re: Aeon Trespass: Odyssey

Beitrag von danom » Do 15. Aug 2019, 23:43

Das ist es ja. Ich bin der Meinung, diesbezüglich sehr wählerisch zu sein. Aber trotzdem sind es in letzter Zeit verdammt viele Titel, wo ich schwach werde.

Benutzeravatar
Wunderbärchen
Magier
Beiträge: 63
Registriert: So 5. Mär 2017, 04:51

Re: Aeon Trespass: Odyssey

Beitrag von Wunderbärchen » Fr 16. Aug 2019, 10:34

Muss man die Minis auch erst noch vorher zusammenbasteln?

Das wäre schon mal Grund Nr. 1 für mich nicht zu backen.
Der Qualitätsunterschied ist heutzutage nicht mehr den Aufwand wert, finde ich.
Als Spieler zumindest. Als Anmaler vielleicht.

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3505
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: Aeon Trespass: Odyssey

Beitrag von TEW » Fr 16. Aug 2019, 12:16

Die Minis sehen für mich nach standard "CMON-style" aus. Kann mich natürlich irren, aber mich würde es zumindest wundern, wenn die erst noch vom Endkunden zusammengebaut werden müssten.

danom
Erzmagier
Beiträge: 617
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 17:17

Re: Aeon Trespass: Odyssey

Beitrag von danom » Fr 16. Aug 2019, 18:18

Da wäre ich mir an eurer Stelle nicht so sicher. Bei den Vorgängertiteln musste man die Minis definitiv zusammen kleben. Im Gegensatz zu KDM gab es aber - welch Luxus - sogar Anleitungen dazu: http://itustudio.com/workshop

Die Aussage bisher ist nur, dass sie definitiv Hartplastik verwenden und mit ihren Ingenieuren Möglichkeiten erarbeiten, damit der Zusammenbau auf Kundenseite so unkompliziert wie möglich von statten gehen kann.

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3505
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: Aeon Trespass: Odyssey

Beitrag von TEW » Fr 16. Aug 2019, 20:17

Okay. Dann wird es wohl so sein. :)

Benutzeravatar
OnkelZorni
Erzmagier
Beiträge: 1018
Registriert: Do 15. Sep 2011, 09:24
Wohnort: Norden

Re: Aeon Trespass: Odyssey

Beitrag von OnkelZorni » Fr 16. Aug 2019, 21:16

Bitte, bitte, bitte keine pre-assembled minis. Für mich ist das ein echt wichtiger Hobby-Faktor und habe da ne Menge Spaß dran

Antworten

Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast