Bewegungsunterbrechung gr. Monster

Alle Regelfragen zur 2. Edition!

Moderator: WarFred

Antworten
Achim M
Bürger
Beiträge: 7
Registriert: Di 16. Apr 2019, 12:57

Bewegungsunterbrechung gr. Monster

Beitrag von Achim M » Di 16. Apr 2019, 19:14

können grosse Monster Ihre Bewegungsaktion für eine weitere unterbrechen und wenn ja geht es auch mehrmals?

und wenn es die Bewegung unterbricht muss es dann wieder von dem Feld weiter zählen wo es unterbricht oder kann es dass von einem beliebigen von ihm besetzten Feld tun.

weil ehrlich gesagt könnte man da als OL viel Schindluder treiben.

Bei Höhenunterschieden und Gruben finde ich die Regelungen besonders kritisch....

Gruß
Achim

Noghuk
Magier
Beiträge: 73
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 10:42

Re: Bewegungsunterbrechung gr. Monster

Beitrag von Noghuk » Mi 17. Apr 2019, 07:40

Die Bewegungsunterbrechung großer Monster ist eine Wissenschaft für sich...schau doch mal hier
viewtopic.php?f=218&t=25262&start=70
Im Community Rules Reference Guide wird darauf auch gesondert eingegangen.

Vengeance
Krieger
Beiträge: 31
Registriert: Sa 22. Jul 2017, 15:09

Re: Bewegungsunterbrechung gr. Monster

Beitrag von Vengeance » Mi 17. Apr 2019, 08:22

Hallo Achim M,
und herzlich willkommen im Forum :-)

Wie Noghuk schon geschrieben hat, findest du im Community Rules Reference Guide auf Seite 89 genau deine Frage beantwortet, inklusive Beispielbildern.
Aber um die Frage zu beantworten, ja, Monster können die Bewegung für eine andere Aktion (also auch für eine weitere Bewegungsaktion) unterbrechen. Sie müssen sich dann aber "ausdehnen" können. Ist das nicht möglich, kann man an dieser Stelle die Aktion nicht unterbrechen. Die Unterbrechung ist in einem normalen Monsterzug aber nur einmal möglich, da du sie ja nur für eine weitere Aktion unterbrechen kannst.
Wenn du die Bewegung dann unterbrichst und das Monster sich ausdehnt, wird dann ab einem beliebigen besetzten Feld weiter gezählt. Ein Schattendrache könnte so glaube ich ca. 10 Felder weit kommen. Und wie du schon richtig erkannt hast, kann man mit Großen Monstern so Höhenunterschiede und Gruben sehr gut überbrücken. Bei Höhenunterschieden sehe ich die Unterbrechung gerne als klettern an :D

Ich hoffe wir konnten dir weiterhelfen, ansonsten einfach nochmal nachfragen.

Als denn,
LG Vengeance
Why so serious?

Achim M
Bürger
Beiträge: 7
Registriert: Di 16. Apr 2019, 12:57

Re: Bewegungsunterbrechung gr. Monster

Beitrag von Achim M » Mi 17. Apr 2019, 14:23

Hi,

ja hat super geholfen.
So hatte ich es mir auch gedacht.
mit OK Rennen und Wutausbruch kann man da schon extrem viel Schaden anrichten.

Hatten das Problem auch letztes mal in der App, dass die Monster direkt vor einem Höhenunterschied standen. War ne zimlich dumme Sache. Für mich hatte die App sich gedacht, dass die Monster einfach hinter dem Höhenunterschied bleiben. Hatten ja auch weitreichend....
War komisch....

Sorry, dass ich nicht früher in den Reference guide geschaut habe.....

schönen gruß,
Achim

Vengeance
Krieger
Beiträge: 31
Registriert: Sa 22. Jul 2017, 15:09

Re: Bewegungsunterbrechung gr. Monster

Beitrag von Vengeance » Do 18. Apr 2019, 08:43

Freut mich, das man helfen konnte. Und brauchst dich sicherlich nicht dafür zu entschuldigen, alles gut. :D
Why so serious?

Antworten

Zurück zu „Descent 2. Edition - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste