Star Wars: Outer Rim

In diesem Forenbereich findet ihr den Diskussions- und Regelfragenbereich zu all unseren Brett- und Kartenspielen, sortiert nach den verschiedenen Partnerverlagen.

Moderator: WarFred

Spike
Erzmagier
Beiträge: 445
Registriert: Do 8. Jan 2015, 15:02

Re: Star Wars: Outer Rim

Beitrag von Spike » Do 8. Aug 2019, 08:25

Ist ja schön das es auf Twitter steht und nicht im Community Forum ...

Geralt von Riva
Magier
Beiträge: 58
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:58

Re: Star Wars: Outer Rim

Beitrag von Geralt von Riva » Mi 14. Aug 2019, 14:40

Das lange Warten hat ein Ende. In der nächsten Woche soll es endlich soweit sein. :D

https://asmodee.de/news/neue-spiele-sind-auf-dem-weg-72

Beo
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 15:35

Re: Star Wars: Outer Rim

Beitrag von Beo » Mo 19. Aug 2019, 15:38

Nun fehlt nur noch die Spielmatte, damit ich das Spiel auch zugeschickt bekomme... Da ich es mit der Matte zusammen bestellt habe, wird es auch nur gemeinsam verschickt. :roll:

Spike
Erzmagier
Beiträge: 445
Registriert: Do 8. Jan 2015, 15:02

Re: Star Wars: Outer Rim

Beitrag von Spike » Mo 19. Aug 2019, 16:30

Beo hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 15:38
Nun fehlt nur noch die Spielmatte, damit ich das Spiel auch zugeschickt bekomme... Da ich es mit der Matte zusammen bestellt habe, wird es auch nur gemeinsam verschickt. :roll:
Entweder die Matte stornieren oder auf eine Teillieferung umstellen (wenn möglich). Hab ich auch gemacht ... wahrscheinlich kommt die Matte erst Ende des Jahres, wenn überhaupt.

Oddball
Späher
Beiträge: 16
Registriert: Di 24. Dez 2013, 13:50
Wohnort: Oberhausen

Re: Star Wars: Outer Rim

Beitrag von Oddball » Mo 19. Aug 2019, 22:07

Spike hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 16:30
Beo hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 15:38
Nun fehlt nur noch die Spielmatte, damit ich das Spiel auch zugeschickt bekomme... Da ich es mit der Matte zusammen bestellt habe, wird es auch nur gemeinsam verschickt. :roll:
Entweder die Matte stornieren oder auf eine Teillieferung umstellen (wenn möglich). Hab ich auch gemacht ... wahrscheinlich kommt die Matte erst Ende des Jahres, wenn überhaupt.
Habe auf Nachfrage bei Fantasywelt auch auf Teillieferung umstellen können.
Hauptsache, erstmal das Spiel in den Händen halten und in meinem Urlaub ausgiebig spielen können.
Hoffe, dass die Matte noch erscheinen wird.

Gruß
Oddball

Zanza
Späher
Beiträge: 14
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 21:55

Re: Star Wars: Outer Rim

Beitrag von Zanza » Mi 21. Aug 2019, 11:27

Und wie ist es?

Oddball
Späher
Beiträge: 16
Registriert: Di 24. Dez 2013, 13:50
Wohnort: Oberhausen

Re: Star Wars: Outer Rim

Beitrag von Oddball » Mi 21. Aug 2019, 15:12

Mein Exemplar wurde laut Sendungsverfolgung heute einem Nachbarn übergeben.
Ich werde ein erstes Statement später erst abgeben können, wenn ich Feierabend habe und endlich zuhause bin.

Gruß
Oddball

Oddball
Späher
Beiträge: 16
Registriert: Di 24. Dez 2013, 13:50
Wohnort: Oberhausen

Re: Star Wars: Outer Rim

Beitrag von Oddball » Do 22. Aug 2019, 09:45

Spike hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 16:30
...wahrscheinlich kommt die Matte erst Ende des Jahres, wenn überhaupt.
Bei Fantasywelt ist der Status der Matte jetzt auf "Erscheint wahrscheinlich im September 2019" geändert.
"Weiter hoffen Du musst, junger Padawan"

Zum Spiel:
Eigentlich wollte ich gestern abend gegen 20.00 Uhr nur 1-2 Proberunden spielen, um die Spielmechanik kennenzulernen, aber es war dann doch schon 23.30 Uhr, als meine Spielfigur "Dr. Aphra" (gegen die KI-Figur "Han Solo") genügend Credits hatte, um ein besseres Schiff kaufen zu können. Da ich heute erst spät zuhause sein werde, wird's dann morgen erst weiter gehen.
Aber ich kann jetzt schon sagen, dass das Spiel einen doch fesselt.

Gruß
Oddball

Zanza
Späher
Beiträge: 14
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 21:55

Re: Star Wars: Outer Rim

Beitrag von Zanza » Mo 26. Aug 2019, 12:06

Und wie ist es?

Geralt von Riva
Magier
Beiträge: 58
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:58

Re: Star Wars: Outer Rim

Beitrag von Geralt von Riva » Mi 28. Aug 2019, 08:56

Ich habe letztes Wochenende zwei Partien gespielt. Einmal zu zweit und einmal alleine gegen das KI-Deck.

Mein Mitspieler hatte Boba Fett gewählt und sich dadurch mehr auf die Kopfgeldaufträge konzentriert, während ich mit Han Solo vermehrt Lieferaufträge angenommen habe. Unabhängig vom gewählten Charakter kann man aber jeder Beschäftigung nachgehen, wobei manche kleinere Vorteile in bestimmten Bereichen haben.

Uns kam es gut gebalanced vor. Wir waren die meiste Zeit etwa gleich auf bei den Siegpunkten. Am Anfang dauert es etwas bis man die ersten gesammelt hat. Später ging es dann schneller. In meiner Solo-Runde war das ähnlich. Das mag aber an der mangelnden Erfahrung liegen bzw. hat auch mit etwas Glück zu tun, was für Aufträge offen auf dem Marktplatz liegen.

Die Interaktion untereinander ist sehr begrenzt, was ich bisher sagen kann. Man kann miteinander handeln, wenn man auf dem selben Feld ist. Man kann sich gegenseitig Credits durch die Galaxis zuschicken und dafür kleine Gefallen einfordern. Der andere Spieler muss sich aber nicht dran halten. Kopfgeldjäger können die Crewmitglieder von anderen Spielern jagen, wenn sie den entsprechenden Auftrag haben.
Das kam in unsererem Spiel allerdings nicht vor. Wir waren auch die meiste Zeit zu weit voneinander entfernt. Das mag sich bei mehr Spielern ändern.

Die Spielzeit ist mit zwei bis drei Stunden angegeben. Da kann man sich natürlich meistens nicht drauf verlassen. :) Während die ersten Züge noch relativ lange dauerten, weil wir erstmal schauen mussten, was man machen muss und immer mal wieder die Regelhefte konsultierten, spielten wir die Runden mit zunehmender Spieldauer zügiger. Beide Partien haben knapp drei Stunden gedauert. Bei drei oder vier Spielern würde es definitiv länger dauern. Mit steigender Erfahrung kann man da mit Sicherheit nochmal etwas Zeit einsparen.

Uns hat es insgesamt sehr gut gefallen, wobei das Thema bei uns beiden zusätzlich punktet. Ich weiß nicht, wie das bei anderen Leuten ankommt, die nichts oder wenig mit Star Wars anfangen können. Meine Frau hatte, als sie Star Wars gelesen hatte, direkt entschieden abgelehnt, dass mit mir zu spielen. :cry: :lol:
Die Freiheiten, die einem das Spiel bietet, an die Siegpunkte zu kommen fanden wir ebenfalls positiv. Man kann über den Marktplatz Jobs, Liefer- oder Kopfgeldaufträge kaufen. Jeder Charakter hat persönliche Ziele und auch die Schiffe haben spezielle Ziele (außer den Startschiffen). Einige Patrouillen bringen ebenfalls Siegpunkte ein.

Ich freue mich schon auf die nächste Partie. :D
Zuletzt geändert von Geralt von Riva am Mi 28. Aug 2019, 13:53, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Brett- und Kartenspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste