Karriere Poker vs Hollywoodpoker

Wenn es nicht woanders passt, kommt es hier rein.
Antworten
mattias_eppler
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 12:22

Karriere Poker vs Hollywoodpoker

Beitrag von mattias_eppler » Fr 9. Nov 2018, 12:32

Hallo.

Wir haben uns das Spiel Karriere Poker bestellt nachdem wir bei Freunden das Spiel Hollywoodpoker gespielt haben. Dieses jedoch nicht mehr erhältlich ist. Und Karriere Poker ja der Nachfolger ist.

Doch ich muss jetzt mal los werden was mich am "neuen" Karriere Poker stört bzw verschlechtert wurde zu Hollywoodpoker.

1. Wieso haben die Positionskarten keine Zahlen mehr. Woher weiß ein Kind ob nun Manager oder Abteilungsleiter die bessere Position ist.
2. Wenn ich bei den Positionsaufstellern die Füßchen hin mache passen die nicht mehr in den Karton. Jedes mal hin und wieder weg machen. Aufwand und die Teile gehen mit der zeit kaputt.
3.Wieso steht beim Telerwäscher nur "---" drauf statt Tellerwäscher. Spiel heißt ja vom Tellerwäscher zum Boss. Und auch auf dem Bild ist er abgebildet! Wieso kann man den nicht nach dem Namen benennen?
4. Wieso sind die Farben der Karten nun anders sortiert. Vorher ein Kartensatz 1-13 eine Farbe. Haben weniger als 8 mitgepielt konnte man die ensprechende Anzahl an Farben aussortieren. Nun haben alle 1er, alle 2er usw. die selbe Farbe. Was hat das für einen Sinn.
5. Wieso nur 4 Joker. 8 Spieler 8 Joker. So muss man immer aufpassen beim Austeilen, aussortieren usw.

Gibts hierfür logische Erklärungen?

Benutzeravatar
Polyphem
Krieger
Beiträge: 27
Registriert: Do 17. Nov 2016, 10:57

Re: Karriere Poker vs Hollywoodpoker

Beitrag von Polyphem » Mi 14. Nov 2018, 13:54

Hallo Matthias,

ich freue mich, dass du dich so ernsthaft mit unserem Spiel beschäftigt hast.
Karrierepoker wurde erstmals 1988 veröffentlicht.
1993 kam Hollywoodpoker heraus.
https://boardgamegeek.com/boardgame/602 ... r/versions
Nach einige Wirren rund um Funconnection landete es 2000 bei Heidelberger.

Es gibt einfarbige Versionen und welche mit einer Farbe je Kartensatz und unsere mit einer Farbe je Kartenwert.
Wir fanden je Kartenwert besser, da es im Spiel die Orientierung erleichtert. Beim Aussortieren natürlich nicht, wie du zu Recht anmerkst.

In der neuesten Version haben wir nur die Jokerkarte neu designt, die Aufsteller symmetrisch beschnitten und die Regel präzisiert.

Ich kann mir gut vorstellen, dass wir bei einer Neuauflage den Bezeichnungen der Positionen eine Zahl voranstellen.

Ob der Tellerwäscher weiter 5 Striche für "Arsch" erhält, werden wir sehen.

Warum wir 4 Joker haben? Keine Ahnung. Vielleicht wegen der Gesamtzahl an Karten.

Der Schachteleinsatz ist allerdings verbesserungswürdig.
Ein Fach, in das die befußten Aufsteller passen, sollte schon möglich sein.

Allerdings gibt es ja einen "Arsch", der es ordentlich wegzuräumen hat.

Fröhliche Grüße
Roland

Antworten

Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste