Claustrophobia 1643

Wenn es nicht woanders passt, kommt es hier rein.
Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 2621
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Claustrophobia 1643

Beitrag von Beckikaze » Di 6. Nov 2018, 21:05

KS: Defense grid, Metal Dawn, Sine Tempore, Defense of the citadel, Secrets of the lost station, Gloom of Kilforth, Planet Apocalyspe, Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Dungeon Degenerates, Z War One, Secret Unknown Stuff. S&S Ancient Chronicles

Zakano
Erzmagier
Beiträge: 115
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 20:44

Re: Claustrophobia 1643

Beitrag von Zakano » Di 6. Nov 2018, 21:18

Meins

Chrisbock
Erzmagier
Beiträge: 941
Registriert: Di 9. Okt 2012, 20:35
Wohnort: Köln

Re: Claustrophobia 1643

Beitrag von Chrisbock » Di 6. Nov 2018, 21:25

Was für eine widerwärtige Kampagne, sorry. Da mache ich nicht mit.

Blackwater
Bürger
Beiträge: 7
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 22:28

Re: Claustrophobia 1643

Beitrag von Blackwater » Di 6. Nov 2018, 21:30

Her damit! Wollte schon die 1.Ed immer haben.

Benutzeravatar
OnkelZorni
Erzmagier
Beiträge: 912
Registriert: Do 15. Sep 2011, 09:24
Wohnort: Norden

Re: Claustrophobia 1643

Beitrag von OnkelZorni » Mi 7. Nov 2018, 07:42

Chrisbock hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 21:25
Was für eine widerwärtige Kampagne, sorry. Da mache ich nicht mit.
Jep, find die total Abschreckend.
Waren das nicht auch die, die Jagged Alliance so fragwürdig angegangen sind?

Chrisbock
Erzmagier
Beiträge: 941
Registriert: Di 9. Okt 2012, 20:35
Wohnort: Köln

Re: Claustrophobia 1643

Beitrag von Chrisbock » Mi 7. Nov 2018, 08:11

Genau die - bzw. Firmenchef Fred Henry - waren es. Aber auch völlig unabhängig davon wird hier das Spiel mit Kickstarter auf ein völlig neues Level gehoben, die FOMO auf abscheuliche und künstliche Art getriggert und das aller aller schlimmste ist, dass so viele Leute mitmachen.

Zakano
Erzmagier
Beiträge: 115
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 20:44

Re: Claustrophobia 1643

Beitrag von Zakano » Mi 7. Nov 2018, 08:27

Die erste Edition fand ich trotz nicht optimalen Balancing grandios. Ich habe jetzt kurz die Regeln überflogen und sie klingen vernünftig. Was die Art des Kickstarters angeht, ziehe ich einfach den Vergleich zum Spielworxx Verlag. Das Kickstarter dafür nicht die richtige Plattform ist stimmt natürlich. Wenn ich das Spiel aber gerne hätte sehe ich da wohl keine andere Wahl.

Benutzeravatar
Cernusos
Erzmagier
Beiträge: 1073
Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:12

Re: Claustrophobia 1643

Beitrag von Cernusos » Mi 7. Nov 2018, 09:02

Zakano hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 08:27
Das Kickstarter dafür nicht die richtige Plattform ist stimmt natürlich. Wenn ich das Spiel aber gerne hätte sehe ich da wohl keine andere Wahl.
Da stimm ich zu.
Eigentlich ist es nur eine Vorbestelleraktion.
Die Wahl der Plattform hängt wohl damit zusammen,
dass KS eine etablierte Quelle für Brettspiele ist und daher für viele User eine
minimale Hürde darstellt.

Ich sag mal so: KS hat hier keine Richtlinien die so eine Herrangehensweise verbietet. (oder?)
Nur das Produkt, zu einem Festpreis, ohne Strechgoals, in begrenzter Anzahl...
Ist es dass was so "widerwärtig" ist?
Yo soy un oso

Chrisbock
Erzmagier
Beiträge: 941
Registriert: Di 9. Okt 2012, 20:35
Wohnort: Köln

Re: Claustrophobia 1643

Beitrag von Chrisbock » Mi 7. Nov 2018, 09:17

Habe ich schon ausgeführt, mehr ist dazu auch nicht zu sagen.

Auf BGG habe ich ebenso meine Meinung im "Funded in 1 second" thread kundgetan, in dem auch Fred Henry aktiv ist. Mal gucken, ob er mir auch mit Warner droht. :)

Benutzeravatar
Grumpy
Erzmagier
Beiträge: 114
Registriert: Di 20. Sep 2011, 09:58

Re: Claustrophobia 1643

Beitrag von Grumpy » Mi 7. Nov 2018, 09:56

Bin auch dabei, habe zwar noch das alte mit beiden Erweiterungen, aber super Spiel.

Ich kann es auch voll und ganz verstehen dass sie bei dem Claustrophobia Kickstarter etwas anderes probieren möchten.
Eigentlich finde ich die Idee sogar ziemlich gut, es ist quasi eine Vorbestellung für die Grundbox die innerhalb von 2 Monaten geliefert wird.
Ohne dass einem gleich 5,10,20 teils KS exklusive Addons aufgedrängt werden.
Und wenn es sich gut verkauft wird es einen zweiten KS geben wo dann auch noch ein Addon angeboten wird und es wohl auch kein Limit geben wird.

Ganz ehrlich, mir persönlich ist das schon lieber als die KS Projekte wo man am Ende bei $300-500 landet wenn man alles will und 2-3 Jahre warten darf.

Warum Claustrophobia so angeboten wird:
https://www.facebook.com/notes/monolith ... 141585130/

Antworten

Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste