Warhammer Quest - Blackstone Fortress

Wenn es nicht woanders passt, kommt es hier rein.
Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 2621
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Warhammer Quest - Blackstone Fortress

Beitrag von Beckikaze » Di 6. Nov 2018, 06:26

KS: Defense grid, Metal Dawn, Sine Tempore, Defense of the citadel, Secrets of the lost station, Gloom of Kilforth, Planet Apocalyspe, Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Dungeon Degenerates, Z War One, Secret Unknown Stuff. S&S Ancient Chronicles

Chrisbock
Erzmagier
Beiträge: 941
Registriert: Di 9. Okt 2012, 20:35
Wohnort: Köln

Re: Warhammer Quest - Blackstone Fortress

Beitrag von Chrisbock » Di 6. Nov 2018, 06:49

Lecker!

ghorron
Krieger
Beiträge: 47
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 13:52

Re: Warhammer Quest - Blackstone Fortress

Beitrag von ghorron » Di 6. Nov 2018, 09:08

Ich bin ein riesen Fan von Silver Tower und hab so gut wie alle Heroes und Adversaries (und Shadows over Hammerhal), und Blackstone Fortress sieht ziemlich interessant aus.
Es wirkt auch nicht, als wäre es einfach nur Silver Tower 40k, sondern eher wie eine ziemlich aufbgebohrte coop Version von Space Hulk? Ich bin gespannt :)

Chrisbock
Erzmagier
Beiträge: 941
Registriert: Di 9. Okt 2012, 20:35
Wohnort: Köln

Re: Warhammer Quest - Blackstone Fortress

Beitrag von Chrisbock » Di 6. Nov 2018, 09:24

ghorron hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 09:08
Ich bin ein riesen Fan von Silver Tower und hab so gut wie alle Heroes und Adversaries (und Shadows over Hammerhal), und Blackstone Fortress sieht ziemlich interessant aus.
Es wirkt auch nicht, als wäre es einfach nur Silver Tower 40k, sondern eher wie eine ziemlich aufbgebohrte coop Version von Space Hulk? Ich bin gespannt :)
Das hoffe ich doch. Ich fand Silver Tower so schwach, dass ich es nach einer Partie direkt wieder verkauft habe.

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3316
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: Warhammer Quest - Blackstone Fortress

Beitrag von TEW » Di 6. Nov 2018, 09:25

Jau, Silver Tower war einfach nur enttäuschend. Vor allem, wenn man das Original kennt.

ghorron
Krieger
Beiträge: 47
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 13:52

Re: Warhammer Quest - Blackstone Fortress

Beitrag von ghorron » Di 6. Nov 2018, 09:40

TEW hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 09:25
Jau, Silver Tower war einfach nur enttäuschend. Vor allem, wenn man das Original kennt.
Silver Tower ist halt keine WQ Kopie, und sollte es auch nicht werden. Das was es macht macht es extrem gut, der dice based combat ist schnell und flüssig, jeder Hero spielt sich anders, die Adversary Tabellen sind einfach zu benutzen und besser als so mache Karten-basierten "AIs" ;)

Nur weil der Burger kein Steak ist, ist er noch lange kein schlechter Burger ^^

Chrisbock
Erzmagier
Beiträge: 941
Registriert: Di 9. Okt 2012, 20:35
Wohnort: Köln

Re: Warhammer Quest - Blackstone Fortress

Beitrag von Chrisbock » Di 6. Nov 2018, 09:44

Doch. :p

Mal ohne Spaß: Ich habe das Original nie gespielt und trotzdem war Silver Tower die enttäuschendste Fantasy Dungeon Crawl Erfahrung meines Lebens. Bis auf Massive Darkness vielleicht.

ghorron
Krieger
Beiträge: 47
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 13:52

Re: Warhammer Quest - Blackstone Fortress

Beitrag von ghorron » Di 6. Nov 2018, 10:03

Chrisbock hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 09:44
Doch. :p

Mal ohne Spaß: Ich habe das Original nie gespielt und trotzdem war Silver Tower die enttäuschendste Fantasy Dungeon Crawl Erfahrung meines Lebens. Bis auf Massive Darkness vielleicht.
Kein Spiel trifft jeden Geschmack :)
Silver Tower ist ein sehr seichter Dungeon Crawl, und spielt sich schnell. Wenn ich lange Kampagnen und Sessions möchte, dann spiele ich Kingdom Death: Monster, oder Gloomhaven. Momentan bin ich auch sehr begeistert von Deep Madness.
Aber wenn es halt mal was schnelles sein soll, mit coolen Figuren, und sehr einsteigerfreundlich, dann ist Silver Tower perfekt.

Massive Darkness kam aus ähnlichen Gründen bei meiner Gruppe übrigens relativ gut an (mit ein paar kleinen Anpassungen bezüglich des Loots) ;)

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3316
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: Warhammer Quest - Blackstone Fortress

Beitrag von TEW » Di 6. Nov 2018, 11:40

ghorron hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 09:40
Silver Tower ist halt keine WQ Kopie, und sollte es auch nicht werden.
Das ist vermutlich auch mein größtes "Problem" mit Silver Tower, dass es eben kein WHQ Relaunch ist und einfach so weit hinter den Erwartungen zurückblieb.

Bei Zombicide / Massive Darkness ist es ja von vorneherein klar, dass es hier einfach um leichtere Spiele geht.

Und WHQ (Original) ist ja jetzt auch nicht ultra-komplex. Aber wenn WHQ draufsteht sollte auch WHQ drin sein, und das ist bei Silver Tower einfach nicht der Fall.

Wunderbärchen
Späher
Beiträge: 13
Registriert: So 5. Mär 2017, 04:51

Re: Warhammer Quest - Blackstone Fortress

Beitrag von Wunderbärchen » Mi 7. Nov 2018, 16:33

Ich mag Warhammer Fantasy/40K.

Allerdings ist der Gedanke, die Minis erst noch auseinanderzubauen und dann zusammenkleben zu müssen, ein NO-Kriterium für mich.
Kein Nerv auf sowas. Dafür gibt es zuviele Spiele und zu wenig Stunden pro Tag.

Hat meiner Meinung nach heutzutage auch keinen Platz mehr in Brettspielen.
Ich benutze Minis für Gameplay und nicht für die Vitrine.

Und um ehrlich zu sein, auch im Tabletop Bereich finde ich es mittlerweile altmodisch.
Die Unicast Minis heutzutage reichen im Detailgrad für die meisten echten Spieler vollkommen aus.

Idealerweise sollte das "Preshading" vom Nemesis KS allgemeiner Standard werden und die einfarbigen Minis so langsam ablösen.

Antworten

Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste