Regelfrage zu Grundschwäche Gegner

Hier können Fragen zu Regeln und Karten und deren Auslegungen gestellt und besprochen werden.
Antworten
Bardo Gaan
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Di 9. Okt 2018, 10:17

Regelfrage zu Grundschwäche Gegner

Beitrag von Bardo Gaan » Mi 10. Okt 2018, 11:02

Hallo.

Bei den drei Grundschwächekarten Gegner verstehe ich den
Sturen Detectiv nicht so recht.

Ich ziehe die Karte und er kommt in meine Bedrohungszone.
Muß ich ihn bekämpfen? Was bedeutet der Begriff "Textfeld" bei Agnes Baker?

Den Mobvollstrecker muß ich nur mit Ressourcen bedienen. Kann ich das nicht - Kampf?

Der Alkolyth greift in der Gegnerphase an und dann muss die Agenda voranschreiten.
Oder ich mach ihn vorher platt - dann passiert nix. Wenn ich mich entkomme erfolgt der
Effekt nicht - Richtig?

Bin gespannt!

Viele Grüße
Bardo

Jon Snow
Erzmagier
Beiträge: 814
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Regelfrage zu Grundschwäche Gegner

Beitrag von Jon Snow » Mi 10. Okt 2018, 11:13

Ja, du ziehst ihn erst einmal genau wie einen normalen Gegner und kommt zu dir in die Bedrohungszone.
Du musst ihn ganz normal bekämpfen wie jeden anderen Gegner auch.
Textfeld bedeutet einfach alles unterhalb der Schlüsselwörter (in Kursiv, wie zb. Miskatonic etc), heißt im klartext, du verlierst ihre Fähigkeiten.

Du kannst den Vollstrecker auch so bekämpfen, die Verhandlungsaktion ist sozusagen nur ne zweite alternative Aktion ihn loszuwerden.
Der Akolyth greift an, und ein Verderbensmarker kommt auf die Agenda. :)

WICHTIG: Agenda voranschreiten (wie in deiner Frage erwähnt) ist nicht gleich Verderbensmarker drauflegen, du musst die Karte ja nicht umdrehen ;)
Der Eiserne Thron 2.Edition, Civilization, Descent 2.Edition, Herr Der Ringe LCG, Eldritch Horror, Arkham Horror LCG, Imperial Assault

Bardo Gaan
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Di 9. Okt 2018, 10:17

Re: Regelfrage zu Grundschwäche Gegner

Beitrag von Bardo Gaan » Mi 10. Okt 2018, 15:30

Danke Jon.

Du bist wieder superschnell. Fast alles klar.
Bei meiner Agnes kann ich dann also nicht Horror nehmen (geht ja eigenlich auch durch die Gegnerkarten gar nicht) und zurückschlagen (bzw Schaden anrichten
und auch das Ältere Zeichen hat keine positiven Auswirkungen. Richtig?


Mit der" Bezeichnung"Agenda voranschreiten wollte ich nur den Fortschritt ausdrücken - aber du hast Recht
im genauen Wortlaut bedeutet es eine andere Aktion.

Jon Snow
Erzmagier
Beiträge: 814
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Regelfrage zu Grundschwäche Gegner

Beitrag von Jon Snow » Mi 10. Okt 2018, 17:38

Du meinst den Horrorschaden durch gegner? Natürlich kannst du den nehmen(soferner Horror verursacht), dadurch können auch weitere Effekte triggern :)
Der Effekt funktioniert super, es muss allerdings Horror sein, körperlicher Schaden funktioniert nicht
Der Eiserne Thron 2.Edition, Civilization, Descent 2.Edition, Herr Der Ringe LCG, Eldritch Horror, Arkham Horror LCG, Imperial Assault

Scimi
Erzmagier
Beiträge: 785
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 15:36

Re: Regelfrage zu Grundschwäche Gegner

Beitrag von Scimi » Mi 10. Okt 2018, 17:45

Ich glaube, es geht speziell um den Detektiv (der die Textbox _aller_ Ermittler löscht, an deren Ort er anwest). Der nimmt natürlich Agnes ihre Fähigkeiten weg, d.h. genommener Horror triggert in dem Fall diese Fähigkeit nicht… ;)

Jon Snow
Erzmagier
Beiträge: 814
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Regelfrage zu Grundschwäche Gegner

Beitrag von Jon Snow » Mi 10. Okt 2018, 17:51

Das ist natürlich richtig, sofern er diesen meint, dann wird natürlich Agnes Fähigkeit ausser Kraft gesetzt und es triggert nichts
Der Eiserne Thron 2.Edition, Civilization, Descent 2.Edition, Herr Der Ringe LCG, Eldritch Horror, Arkham Horror LCG, Imperial Assault

Antworten

Zurück zu „Arkham Horror LCG Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste