Gewinnen Gegner automatisch?

Hier können Fragen zu Regeln und Karten und deren Auslegungen gestellt und besprochen werden.
Antworten
Flippowitsch
Krieger
Beiträge: 36
Registriert: So 15. Okt 2017, 10:00

Gewinnen Gegner automatisch?

Beitrag von Flippowitsch » Sa 11. Aug 2018, 18:23

Hallo,

so wie ich die Regeln verstehe, müssen Gegner keine Probe im Kampf ablegen, sondern fügen automatisch Schaden und Horror zu. Stimmt das?

Dann und Gruß

Philipp

Benutzeravatar
Yola
Erzmagier
Beiträge: 131
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 23:50

Re: Gewinnen Gegner automatisch?

Beitrag von Yola » Sa 11. Aug 2018, 19:33

Die Fügen das zu, was auf ihrer Karte steht, sofern sie in der Gegnerphase mit einem Ermittler in einem Kampf verwickelt sind und nicht erschöpft sind (was sich theoretisch sowieso gegenseitig ausschließt)

Scimi
Erzmagier
Beiträge: 723
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 15:36

Re: Gewinnen Gegner automatisch?

Beitrag von Scimi » Sa 11. Aug 2018, 23:44

Flippowitsch hat geschrieben:
Sa 11. Aug 2018, 18:23
so wie ich die Regeln verstehe, müssen Gegner keine Probe im Kampf ablegen, sondern fügen automatisch Schaden und Horror zu. Stimmt das?
Ja. Generell können in dem Spiel nur Ermittler überhaupt Proben ablegen. Und Proben werden nur abgelegt, wenn eine Regel oder ein Karteneffekt das explizit sagt — für Ermittler gibt es ja auch verschiedene Wege, automatisch Schaden anzurichten, z.B. mit der Fähigkeit von Agnes Baker oder vom Streifenpolizist.
Yola hat geschrieben:
Sa 11. Aug 2018, 19:33
(was sich theoretisch sowieso gegenseitig ausschließt)
Nein, "in einen Kampf verwickelt" und "erschöpft" sind zwei unabhängige Effekte. Man kann z.B. mit der entsprechenden Aktion einen erschöpften Gegner in einen Kampf verwickeln. ;)

IrgendsonOpfA
Späher
Beiträge: 20
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 00:08

Re: Gewinnen Gegner automatisch?

Beitrag von IrgendsonOpfA » So 12. Aug 2018, 10:50

Ebenfalls erhälst du Schaden bei Gelegenheitsangriffen. Wenn du Pech hast, kannst du in einer Runde mehreren Schaden durch einen Gegner bekommen:

-du greifst an, schafst die Probe nicht und der Gegner hat das Merkmal "zurückschlagen"
-du spielst eine Karte aus von deiner Hand oder nutzt eine Karte, bewegst dich etc. so dass ein "Gelegenheitsangriff" stattfindet (siehe dazu spezielle Regeln)
-in der Gegnerphase wenn du in einem Kampf verwickelt bist

Der Gegner muss dabei kein Chaosplätchen ziehen, er fügt automatisch Schaden zu, den du auf beliebig viele deine Karten legen kannst. Natürlich gibt es auch Karten, die den Schaden verhindern.

Flippowitsch
Krieger
Beiträge: 36
Registriert: So 15. Okt 2017, 10:00

Re: Gewinnen Gegner automatisch?

Beitrag von Flippowitsch » So 12. Aug 2018, 10:58

OK, das meinte ich. Es gibt also keinen Verteidigungswert.

Danke

Philipp

Bupkar
Bürger
Beiträge: 9
Registriert: Di 11. Apr 2017, 14:45

Re: Gewinnen Gegner automatisch?

Beitrag von Bupkar » Mo 13. Aug 2018, 11:01

Moin, war es nicht auch so, das man erschöpfte Gegner angreifen kann ohne sie“ in einen Kampf verwickeln“ zu müssen?

Jon Snow
Erzmagier
Beiträge: 773
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gewinnen Gegner automatisch?

Beitrag von Jon Snow » Mo 13. Aug 2018, 11:40

Jup kannst du machen. Denke aber daran, falls du denjenigen Gegner bei einem Anderen Ermittler angreifst und ihr euch somit am selben Ort befindet, wenn dann der Angriff fehlschlägt, der Ermittler den Schaden bekommt, den du beim Gegner verursachen würdest.
Der Eiserne Thron 2.Edition, Civilization, Descent 2.Edition, Herr Der Ringe LCG, Eldritch Horror, Arkham Horror LCG, Imperial Assault

Bupkar
Bürger
Beiträge: 9
Registriert: Di 11. Apr 2017, 14:45

Re: Gewinnen Gegner automatisch?

Beitrag von Bupkar » Mo 13. Aug 2018, 12:00

Ja aber wenn der Gegner erschöpft ist liegt er am Ort und ist mit keinem Ermittler in einen Kampf verwickelt und somit kann ich mit einem fehlgeschlagenen Angriff auch keinem Ermittler schaden zufügen. Oder habe ich was falsch verstanden?

Scimi
Erzmagier
Beiträge: 723
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 15:36

Re: Gewinnen Gegner automatisch?

Beitrag von Scimi » Mo 13. Aug 2018, 12:53

Ja, du kannst Gegner an deinem Ort angreifen, unabhängig davon ob er spielbereit/erschöpft oder mit dir oder sonst jemandem in einen Kampf verwickelt ist oder nicht. Ausnahme ist, wenn der Gegner "Zurückhaltend" ist, dann *musst* du ihn in einen Kampf verwickeln, um ihn anzugreifen.

Dass beim Misslingen der Fertigkeitsprobe einer "Kampf"-Aktion ein anderer Ermittler den Schaden abkriegt, gilt *nur*, wenn der mit dem Gegner in einen Kampf verwickelt ist.

Bupkar
Bürger
Beiträge: 9
Registriert: Di 11. Apr 2017, 14:45

Re: Gewinnen Gegner automatisch?

Beitrag von Bupkar » Mo 13. Aug 2018, 16:32

Ok danke, dann haben wir das doch richtig gespielt

Antworten

Zurück zu „Arkham Horror LCG Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste