Jastons Armee der Untoten

Ihr sucht Tipps für das Bemalen eurer Armeen? Ihr braucht Hilfe beim Geländebau? Zögert nicht die Community in diesem Forum zu befragen.
Antworten
Benutzeravatar
Jaston
Erzmagier
Beiträge: 366
Registriert: So 8. Feb 2015, 22:41
Wohnort: bei Forchheim

Jastons Armee der Untoten

Beitrag von Jaston » So 10. Jun 2018, 11:59

So, hier mal die Untote Armee meines Sohnemanns.
Alle nur mal so schnell und grob bemalt, so das es gerade fürs Auge reicht.
Einfach aufgrund der Menge - da ja nur 1 von 4 Armeen.
Mit den endgültigen Farben bin ich mir auch noch nicht sicher, deswegen gibts mehrere Farbschema`s.
Am Ende noch ein bißchen Gelände, Steine, Riß, alte Mauer und Friedhof.

Bild
Was braucht es mehr - ein Schwert aus gutem Stahl und eine starke Hand die ihn zu führen versteht!

Benutzeravatar
Jaston
Erzmagier
Beiträge: 366
Registriert: So 8. Feb 2015, 22:41
Wohnort: bei Forchheim

Re: Jastons Armee der Untoten

Beitrag von Jaston » So 10. Jun 2018, 12:24

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Was braucht es mehr - ein Schwert aus gutem Stahl und eine starke Hand die ihn zu führen versteht!

Benutzeravatar
Jaston
Erzmagier
Beiträge: 366
Registriert: So 8. Feb 2015, 22:41
Wohnort: bei Forchheim

Re: Jastons Armee der Untoten

Beitrag von Jaston » So 10. Jun 2018, 12:26

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Was braucht es mehr - ein Schwert aus gutem Stahl und eine starke Hand die ihn zu führen versteht!

Benutzeravatar
Jaston
Erzmagier
Beiträge: 366
Registriert: So 8. Feb 2015, 22:41
Wohnort: bei Forchheim

Re: Jastons Armee der Untoten

Beitrag von Jaston » So 10. Jun 2018, 12:28

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Was braucht es mehr - ein Schwert aus gutem Stahl und eine starke Hand die ihn zu führen versteht!

Benutzeravatar
Jaston
Erzmagier
Beiträge: 366
Registriert: So 8. Feb 2015, 22:41
Wohnort: bei Forchheim

Re: Jastons Armee der Untoten

Beitrag von Jaston » So 10. Jun 2018, 12:32

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Was braucht es mehr - ein Schwert aus gutem Stahl und eine starke Hand die ihn zu führen versteht!

Benutzeravatar
Spaß-Spieler
Krieger
Beiträge: 48
Registriert: Mo 16. Apr 2018, 12:57
Wohnort: Celle

Re: Jastons Armee der Untoten

Beitrag von Spaß-Spieler » So 10. Jun 2018, 15:20

Wow.... :o …. Das ist ordentlich VIEL!!

Ein echtes Mammutprojekt...

Sehr schön "hässliche" umbauten ;) :lol: .

So einen Zweihänder macht sich wirklich gut in Ardus Ix'Erebus Hand, denn muss ich meinem zweiten auch mal verpassen :D .
Hut ab an euch. Wirklich beeindruckend.

Benutzeravatar
Jaston
Erzmagier
Beiträge: 366
Registriert: So 8. Feb 2015, 22:41
Wohnort: bei Forchheim

Re: Jastons Armee der Untoten

Beitrag von Jaston » Mo 11. Jun 2018, 09:08

Dankeschön und jaaa, ich muss wohl mindesten 130 Jahre alt werden, um das alles zu schaffen :ugeek:
Was braucht es mehr - ein Schwert aus gutem Stahl und eine starke Hand die ihn zu führen versteht!

Warlock76
Erzmagier
Beiträge: 246
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 14:15

Re: Jastons Armee der Untoten

Beitrag von Warlock76 » Mi 11. Jul 2018, 08:48

beeindruckende Sammlung :lol:

und ich dachte immer schon ich hab zu viele Figuren die ich noch anmalen muss :roll:

Finde die Umbauten auch sehr nett. Die Idee mit den Speerträgern und daraus dann Untote machen ist echt super !
Oder der Untote mit zwei Schilden :lol:
oder die Köpfe der Menschen auf dem Assreiter

Benutzeravatar
Jaston
Erzmagier
Beiträge: 366
Registriert: So 8. Feb 2015, 22:41
Wohnort: bei Forchheim

Re: Jastons Armee der Untoten

Beitrag von Jaston » Do 12. Jul 2018, 09:06

Jaa, danke.
Die Speerträger-Untote sind sozusagen die ersten für den Nekromanten :lol: die waren wohl zu langsam, die unglücklichen Jungs.
Der Doppel-Schilder is immer bei Ardus, um seinen Herrn vor fiesen Elfen-Bogenangriffen zu schützen :twisted:
Die Köpfe sind dann halt einfach nur Trophäen, harharhar.

Jo, sowas macht mir auch echt viel spaß....ich muss die halt aber noch mal richtig bemalen.....
....muss mal meine anderen Armeen posten, demnächst...hab da noch ein paar schöne Golems
(einen mit 6 Armen, einen der nen halben Aaswurm wegschleudert, einen der Untote auseinander reißt, etc.)
und nette Bäume hab ich auch, hehehe......
kommende Woche hab ich hoffentlich ein wenig mehr Zeit, spätestens dann aber im August :geek:
Was braucht es mehr - ein Schwert aus gutem Stahl und eine starke Hand die ihn zu führen versteht!

Benutzeravatar
Spaß-Spieler
Krieger
Beiträge: 48
Registriert: Mo 16. Apr 2018, 12:57
Wohnort: Celle

Re: Jastons Armee der Untoten

Beitrag von Spaß-Spieler » Fr 13. Jul 2018, 18:51

Wow, da bin ich mal gespannt drauf :P

Antworten

Zurück zu „Runewars - Bemalung und Geländebau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste