Wie male ich eine Weltraumplatte?

Alles was sonst zu X-Wing, aber auch zu Star Wars generell passt...
Benutzeravatar
Jan
Krieger
Beiträge: 36
Registriert: So 23. Dez 2012, 16:14
Wohnort: Berlin

Wie male ich eine Weltraumplatte?

Beitrag von Jan »

Hallo,

ich habe eine 48 Zoll x 48 Zoll MDF Platte und möchte diese bemalen, um darauf X-Wing zu spielen.
Eigentlich ist es ja recht einfach. Schwarz drauf und Sterne raufsprenkeln.

Ich bekomme es jedoch nicht hin meine Platte schön schwarz und haltbar zu machen.
Als erstes habe ich es mit schwarzer Abtönfarbe versucht. Wenn man darauf jedoch mit einem Finger langfährt (oder sonst einem Gegenstand) entstehen sofort streifen, die natürlich hässlich aussehen. Die Farbe wird scheinbar zu leicht angerauht.

Nun habe ich nochmal 8,- € ausgegeben, und es mit schwarzem Sprühlack versucht (auf die Abtönfarbe). Ich bekam jedoch kein gleichmäßiges Ergebnis hin!

Kennt ihr Anleitungen oder habt Tipps, wie man das Besser machen kann?

Vielen Dank,
Jan
Benutzeravatar
Feanor
Magier
Beiträge: 69
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 01:39
Wohnort: Grünenplan

Re: Wie male ich eine Weltraumplatte?

Beitrag von Feanor »

Mit Abtönfarbe auf die Platte und nach der kompletten Bemalung mit matten Acryl-Klarlack die Platte versiegeln. Kann man prima mit einer Lackrolle auftragen. Nach dem trocknen ist die Platte strapazierfähig genug um darauf spielen zu können. Tipp am Rande, wenn die Basen mit Mosgummie (5ct im Schreibwarenladen) ausgefüllt werden rutschen die Schiffe auch nicht mehr.
All those moments will be lost in time, like tears in rain. ... Time, to die
littlewallace
Krieger
Beiträge: 49
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 10:13
Wohnort: Köln

Re: Wie male ich eine Weltraumplatte?

Beitrag von littlewallace »

Schau mal hier meinen Beitrag zu meiner Platte: http://heidelbaer.de/viewtopic.php?f=19 ... bd2#p90856
Alexlg89
Bürger
Beiträge: 8
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 10:34

Re: Wie male ich eine Weltraumplatte?

Beitrag von Alexlg89 »

ich habe heute meine Spielplatte auch erst kürzlich gestellt. Hier und da möchte ich vielleicht noch bisschen was optimieren, aber sonst ist sie eigentlich schon fertig.

Material:
- 120x90x1cm Sperrholz-Platte
- Nägel (für den Rahmen)
- Holzleim
- 5 Leisten etwa 0,3cm Dünn und 2cm Hoch (für den Rahmen)
- 2 Leisten 1x1cm um die Spielfläche und die Ablagefläche für die Karten abzutrennen.
- 2 Dosen mit Sprühlack schwarz matt
- 1 Dose Grundierspray in weiß von Games Workshop (musste ich nicht kaufen, hatte ich da)
- 3 Teppich-Fliesen für die Ablagefläche

Insgesamt habe ich etwa 30 - 35 € dafür bezahlt.

Die Technick für die Sterne habe ich durch Zufall herausgefunden. eigentlich wollte ich ein Stück Papier mit Löchern quasi als Schablone nehmen und dadurch die Punkte auf die Platte bekommen. Das hat leider nicht wirklich funktioniert. Dann habe ich herausgefunden, dass wenn man die Düse von der Spraydose nicht ganz runter drückt, dort Farbspritzer rauskommen. Diese sind dann auch verschieden groß. Super Technik um schnell Sterne hinzubekommen. Den Nebel habe ich einfach Schräg mit der Dose aufgetragen. Wenn man das in 25-30cm von der Platte macht, dann kommt nicht zu viel Farbe drauf. Ich habe noch ein paar Stellen mit schwarzem Nebel korrigiert. Das klappt so ganz gut.

Und hier ist das Ergebnis. Ich hoffe es gefällt :D

Bild

Gruß
Alex
strikegun
Späher
Beiträge: 22
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 14:11

Re: Wie male ich eine Weltraumplatte?

Beitrag von strikegun »

Sehr schön Alexlg89.
Besonders schön die Ablagefläche.
Ich habe mir eine 100x70 Platte besorgt und diese mit schwarzem Velour (selbstklebend) im Naßklebeverfahren bestückt.
Dadurch habe ich eine Oberfläche die sich anfühlt wie beim Billard oder Roulette Tisch.
Die Figuren gleiten förmlich drüber hinweg.

ich glaube nur schon das meine Platte zu klein ist.

Nächstes Projekt ist ein Upgrade mit Lichtwellenleitern um mit einem LED Projektor funkelnde Sterne zu zaubern.
Dann soll das Brett erweiterbar sein, dachte da dann so an ein Zusatzbrett.
Naja Ideen haben ist gut, nur umsetzen muss man. ;-)

Gruß Richy
strikegun
Späher
Beiträge: 22
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 14:11

Re: Wie male ich eine Weltraumplatte?

Beitrag von strikegun »

Ich habe mal eine Frage in die Runde.
Macht es Sinn das Spielfeld größer als 90x90 zu machen?
birdy
Erzmagier
Beiträge: 228
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 12:05

Re: Wie male ich eine Weltraumplatte?

Beitrag von birdy »

Hi,

für standart Spiele 100 Punkte ist das ok... solltest du größere Spiele planen bzw. mit mehr Spielern wird das dann schon eng...

Ebenfalls werden 2 weitere Formate von FFG eingeführt und dann sind die Platten bestimmt zu klein:)

Einfach so bauen das sie erweiterbar sind :mrgreen:

Birdy
strikegun
Späher
Beiträge: 22
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 14:11

Re: Wie male ich eine Weltraumplatte?

Beitrag von strikegun »

Das könnte mein Problem werden. Um das Spielfeld soll es eine Ablagefläche geben.
Ich habe jetzt für die Spielfläche 100x100 Platte gekauft.
Diese Spielfläche soll dann auf eine Basis Platte aufgesetzt werden, die dann als Ablegeplatz für Karten usw. dient. Überzogen mit einem roten Teppich.
Nur wenn ich mich für die 100x100 Platte setze, ist das Ding verdammt riesig und mal eben rübergreifen ist nicht mehr.
Da ich nicht so viel Spielerfahrung habe, erklärt mir mal wie man so spielt mit einer 100x100 Platte und sein Schiff ist am anderem Ende des Brett-Universums? ;-)
Ist es üblich um die Platte zu laufen oder lässt man vom Gegenspieler sein Schiff setzen?

Danke
Wolfspriester
Erzmagier
Beiträge: 410
Registriert: Di 9. Apr 2013, 18:10

Re: Wie male ich eine Weltraumplatte?

Beitrag von Wolfspriester »

aus eigener Tabletop Hobby und Turniererfahrung: man lässt die Figuren vom Gegenspieler fast nie setzen ^^
aber die meisten Spieler stehen auch während dem Spiel bzw. ihrem Zug, einfach weil sie dann nen besseren Überblick haben. Und wenn man nicht grade ein abgebrochener Meter Fünfzig ist, kommt man dann auch auf die andere Seite. Und zur größten Not läuft man mal rum ;-)
Aber meine Gedanken kennst du ja auch schon :D
Benutzeravatar
Quexxes
Vogelzeig Gottes
Beiträge: 1762
Registriert: So 3. Jan 2010, 12:29
Wohnort: 56766 Ulmen

Re: Wie male ich eine Weltraumplatte?

Beitrag von Quexxes »

ich habe spielfelder in der grösse 90x135 das is die 1,5 fache Breite und 300Punkte (je seite!) lassen sich prima darauf spielen! die kruze seite bleibt bei mir 90, da es auf die meisten tische passt, man besser zur anderen seite greifen kann und wichtig da die flugmanöver dann gleich bleiben um auf die andere seite zu kommen...
Es verlief alles nach Plan, doch der Plan war scheisse!

Turnier Ergebnisse / Squad-Liste / Infos --> Mayener Fantasyland X-Wing Turniere


Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist,
kommen die Toten auf die Erde zurück!
Antworten

Zurück zu „Sonstiger X-Wing Kram“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste