Minis transportieren?

Wilde Weltraumkämpfe im Star-Wars-Universum ... und hier könnt Ihr darüber diskutieren und philosophieren!
Benutzeravatar
SpaceHonk
Erzmagier
Beiträge: 521
Registriert: So 28. Okt 2012, 19:58
Wohnort: Köln

Minis transportieren?

Beitrag von SpaceHonk » So 18. Nov 2012, 15:08

Hat jemand gute Ideen, wie man seinen X-Wing-Kram brauchbar lagern und vor allem transportieren kann? Aktuell hab ich zwei Grundspiele und noch 'ne Handvoll weitere Minis, alles zusammen 12 oder 13, und das werden ja eher mehr :-)

Vor allem würde ich gerne auf das ständige Auseinander- und Zusammenbauen der Minis verzichten und die Dinger so wie sie sind einpacken. (Wir spielen immer so, dass die Pilotenkarte auf der Basis nur für die Bestimmung des Schussfeldes gebraucht wird, die anderen Werte hat man auf der Karte vor sich ja übersichtlicher)

Benutzeravatar
Uthoroc
Erzmagier
Beiträge: 958
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 10:41
Wohnort: Siegen

Re: Minis transportieren?

Beitrag von Uthoroc » So 18. Nov 2012, 15:26

Ich habe mir auf der Spiel in Essen, einen Feldherr-Koffer für die Figuren angeschafft. Da sind die Miniaturen wunderbar geschützt. Aber man muss sie natürlich jedes mal zusammenbauen. Ich hätte aber ein schlechtes Gefühl, sie zusammengebaut zu transportieren - ich hätte Angst, sie brechen ab.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Benutzeravatar
Cut
Erzmagier
Beiträge: 901
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:22

Re: Minis transportieren?

Beitrag von Cut » So 18. Nov 2012, 18:01

Schwer bis garnicht zu bekommen hier aber cool: http://us.battlefoam.com/products/Star- ... BF%29.html :-)
Bild
Bild

Cut als Rezensent: http://www.weiterspielen.net - Star Trek Attack Wing und mehr...!

Benutzeravatar
SpaceHonk
Erzmagier
Beiträge: 521
Registriert: So 28. Okt 2012, 19:58
Wohnort: Köln

Re: Minis transportieren?

Beitrag von SpaceHonk » So 18. Nov 2012, 18:31

Feldherr sieht super aus, danke für den Tipp!

Benutzeravatar
Zak McKracken
Magier
Beiträge: 89
Registriert: Di 13. Nov 2012, 17:52
Wohnort: Lingen

Re: Minis transportieren?

Beitrag von Zak McKracken » So 18. Nov 2012, 23:04

Coole Teile, Ich würde die Schaumstoffelemente allerdings noch etwas umbauen / Verbessern...

ein Loch unten rein, dann kann man zumindest den Stab im Raumschiff stecken lassen, dies ist sowieso die kritische Verbindung...
Wenn man die Minis transportiert sollte man maximal die Basis abnehmen müssen...

Ein wichtiger Tipp noch (habe ich irgendwo hier im Forum gelesen, glaub ich) an den kleinen Plastikstäben sollte man unbedingt die Überstände / Produktionsreste entfernen. Das hilft ungemein beim auseinander bauen die Teile sitzen dann nicht so bombenfest und man muss nicht so viel Kraft aufwenden...

(wenn ich die X-Wing Minis demontiere, bleibt mir immer halb das Herz stehen :? )

Gruß

Benutzeravatar
RagingPanda
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 18:20

Re: Minis transportieren?

Beitrag von RagingPanda » Mo 19. Nov 2012, 20:19

Ich hab mir eine Feldherr Lagerbox M gekauft,die gibst momentan überall im Angebot für 5 €.Mit den Schaumstoffeinlagen und der Plastik Box für die ganzen Marker komm ich auf insgesamt ca.25€.

Da Passen dann 2 Core Sets und jede Menge Expansions rein.Die Bewegungs-Schablonen haben eine eigene Einlage,hat aber mehr den Sinn die Box bis oben voll zu machen damit alles an seinem Platz bleibt, da alle Bewegungs-Schablonen auch da rein passen wo der Entfernungsstab liegt.

Bin sehr zufrieden damit, und hat sogar schon einen Sturz vom Schrank überstanden :shock: ohne das was zu Bruch gegangen ist :D


Bild Bild Bild

Benutzeravatar
TK4334
Erzmagier
Beiträge: 653
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 02:26
Wohnort: Rommerskirchen

Re: Minis transportieren?

Beitrag von TK4334 » Sa 8. Dez 2012, 20:25

Nun, inspiriert von den Feldherr Produkten, möchte ich euch nun meine Lösung für den Transport der Minis vorstellen.
Bersonders wichtig war mir das ich die Minis zum Transport nicht auseinander nehmen muss, um sie dann vor Ort in stressiger Umgebung wieder zusammen fummeln zu müssen. Ausserdem habe ich festgestellt, das bei schnellen Tischwechseln das zusammen suchen der Marken und am nächsten Tisch wieder zu reorganiesieren sehr Zeitraubend ist und Nerven kostet. Daher dieser kleine Kasten der das Sortiment übersichtlich trennt und trotzdem einen schnellen Zugriff möglich macht. :)

Bild
Store-Champion '15 Krefeld
Store-Champion '15 D'dorf

Regional Champion '14 Berlin
Regional Champion '14 Hamburg
Store-Champion '14 Wiesbaden
Store-Champion '14 Iserlohn
Store-Champion '14 Mainz
Store-Champion '14 D'dorf
Regional Champion '13 Nürnberg

Benutzeravatar
Poweronoff
Erzmagier
Beiträge: 326
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 15:03

Re: Minis transportieren?

Beitrag von Poweronoff » Mo 17. Dez 2012, 16:12

Ich habe mir für X-Wing eine günstige Werkzeugkiste aus dem Baumarkt geholt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Mit stimmungsvollen Bildern beklebt und mit selbstklebender Bucheinbindefolie "versiegelt".

Die Schiffe lasse ich dabei zum Schutz einfach in den Boxen in denen sie geliefert werden.
Marker, Würfel, usw. hab' ich in einer Kleinteilebox, alle Piloten- und Aufwertungskarten in einer handelsüblichen Deck Box, Regelheft, Schablonen usw. ganz unten.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Das schwarze Tuch habe ich als Spielunterlage benutzt, bevor meine Fischkrieg-Matte da war. Mittlerweile ist noch ein zweites Grundset dazu gekommen (die Minis haben Platz über der anderen Grund-Set-Box) und es ist noch Platz für zwei weitere Schiffe (es werden noch ein YW und ein TA dazu kommen, dann reicht es mir auch mit Schiffen aus Wave 1).

Für Wave 2 werde ich mir wahrscheinlich noch einen zweiten Koffer zulegen. In erster Linie geht es mir darum alles zu lagern, aber ich habe die Minis auch schon oft so transportiert, die Boxen haben ja auch viel Luft drumherum, das schützt ;)

Bloß für den schnellen Zugriff ist das nicht optimal, da immer alles ausgepackt und zusammengebaut werden muss. Ich denke falls wir auch in absehbarer Zeit so häufig spielen wie in den letzten Wochen werde ich mir bei Feldherr eine kleine Transportbox mit Schaumstoff kaufen um nur die Modelle zu transportieren die ich auf den Tisch bringen will. Macht ja keinen Sinn immer alles mitzuschleppen ;)
Gaming is like pizza, even when it's bad it's still pretty good.

Benutzeravatar
TK4334
Erzmagier
Beiträge: 653
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 02:26
Wohnort: Rommerskirchen

Re: Minis transportieren?

Beitrag von TK4334 » Do 10. Jan 2013, 09:35

Ich habe vorgestern mein Multicase bekommen und bin mehr als begeistert. :)

Bild
Bild
Bild
Store-Champion '15 Krefeld
Store-Champion '15 D'dorf

Regional Champion '14 Berlin
Regional Champion '14 Hamburg
Store-Champion '14 Wiesbaden
Store-Champion '14 Iserlohn
Store-Champion '14 Mainz
Store-Champion '14 D'dorf
Regional Champion '13 Nürnberg

Benutzeravatar
Ruskal
Erzmagier
Beiträge: 435
Registriert: Mi 5. Dez 2012, 10:41
Wohnort: Saarland

Re: Minis transportieren?

Beitrag von Ruskal » Do 10. Jan 2013, 10:29

Das Mutlicase sieht ja echt super aus, TK. Gerade die Möglichkeit die Miniaturen Spiel-Fertig zu transportieren finde ich super. Ich hätte allerdings noch eine Frage bezüglich der Erweiterbarkeit. Ich habe zur Zeit 10 Schiffe, es kommen aber auf jeden Fall noch welche hinzu. Würde die Box dafür genügend Platz bieten? Bzw. gibt es schon Einlagen für die großen Modelle?
Udo77 hat geschrieben:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären :)
Bild
X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine

Antworten

Zurück zu „Star Wars: X-Wing“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste