[Priester] Verzehrende Seuche - Spontane Kraft

Alle Fragen zu den Spielregeln von World of Warcraft.
Antworten
Lausa100
Krieger
Beiträge: 37
Registriert: Do 10. Mär 2011, 13:02

[Priester] Verzehrende Seuche - Spontane Kraft

Beitrag von Lausa100 » Mi 11. Apr 2012, 18:07

Bei der letzten Runde ist eine Frage zu genannter Karte aufgetaucht. Die Karte stammt aus der Schatten des Krieges Erweiterung.
Karte ist eine Level 4 Karte für 11 Gold und 3 Energiekosten. Der Kartentext lautet:
Zu Beginn der Kampfrunde: Lege einen Fluchmarker auf diese Karte, für jeden Fluchmarker der auf dieser Karte liegt, legst du 1 Treffermarker auf das Schadensfeld und erhältst 1 Leben zurück. Am Ende des Kampfes werden alle Fluchmarker von dieser Karte entfernt.

Wir waren im PvP Kampf. Jede Runde bezahle ich die Energiekosten und lege immer eine Fluchmarker auf diese Karte, soweit alles klar. Die Karte verbraucht ziemlich viel Energie, also nach der dritten PvP Runde konnten die Energiekosten nicht mehr bezahlt werden. Da aber Fluchmarker auf dieser Karte liegen darf ich dennoch Treffermarker in das Schadensfeld legen und bekomme Leben zurück?

Ich würde aber nein sagen weil es laut Regeln heißt:
Jedoch muss der Charakter jedes Mal, wenn er eine Spontane Kraft, mit der er ausgerüstet ist, benutzt, die auf der Karte genannten Energiekosten bezahlen. Das muss geschehen, bevor die Kraft zur Geltung kommt, wenn der Charakter nicht mehr genügend Energie verfügt kann er die Spontane Kraft auch nicht nutzen.

Irgendwie hat mich diese Karte an eine Giftkarte erinnert die auch pro Runde anwachsen und somit pro Runde mehr Blutschaden erzeugen.

Was sagt ihr dazu?

Yeeha
Erzmagier
Beiträge: 203
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 05:58

Re: [Priester] Verzehrende Seuche - Spontane Kraft

Beitrag von Yeeha » Do 12. Apr 2012, 09:53

Ja, die Karte unterliegt den von Dir genannten Beschränkungen.

Antworten

Zurück zu „World of Warcraft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste