Marvel Champions

Hier kommen alle Anmerkungen und Diskussionen rund um die Living Card Games (LCG) und die Trading Card Games (TCG) von Asmodee. Außerdem findet ihr hier alles zu den DDS (Dice Duel System)-Spielen, im Moment also Star Wars: Destiny
Benutzeravatar
Necrogoat
Erzmagier
Beiträge: 632
Registriert: Mo 15. Jun 2015, 17:50
Wohnort: Salzburg/Austria

Re: Marvel Champions

Beitrag von Necrogoat » Sa 16. Nov 2019, 09:28

Das Asmodee/Heidelberger Logo
L5R LCG / Warhammer: Conquest LCG / X-Wing 2.0 Imperiale Armee, First Order / 40k Kill Team (Deathwatch, Grey Knights, Tau, Thousand Sons, Adeptus Custodes)

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4911
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Marvel Champions

Beitrag von JanB » Sa 16. Nov 2019, 09:31

Ah ... Danke.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Benutzeravatar
DarkJedi
Erzmagier
Beiträge: 788
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:42
Wohnort: Wien

Re: Marvel Champions

Beitrag von DarkJedi » Mo 18. Nov 2019, 19:52

Bei uns in Wien fand vom letzten Freitag bis Sonntag das Spielefest im Austria Center statt.

Wir haben dort als Verein unter anderem auch das Marvel Champions Card Game vorgestellt. Das Spiel war sehr gefragt wir haben etliche Demo Runden gegeben auch wurden gleich vor Ort bei einem Händler einige Core Sets verkauft.

Allerdings waren auch viele, vor allem Familien mit jüngeren Kindern/Jugendlichen enttäuscht das es dieses Spiel nur in Englisch gibt. So manche Aussagen das das Spiel nicht so ankommt weil es auf die Comics passiert und nicht auf die Filme kann ich nicht bestätigen.

Es ist halt auch komisch das das Spiel in mehreren Sprachen darunter französisch, italienisch, spanisch und sogar tschechisch rauskommt aber nicht auf deutsch. Ich verstehe zwar die wirtschaftlichen Überlegungen von Asmodee, aber eventuell haben Sie sich hier vielleicht sogar geirrt was die Absatzmöglichkeiten betrifft.

Ich bin schon gespannt wie das Spiel nächste Woche auf der Vienna Comic Con ankommt.
WIENER Spielegruppe für Living Card Games näheres unter http://www.facebook.com/LCGSpielegruppeWien

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3390
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Marvel Champions

Beitrag von Trakanon » Mo 18. Nov 2019, 23:35

Es kann ja durchaus sein, dass das Grundspiel richtig gut ankommt und alle drauf fliegen. Aber wie geht es dann weiter? Es erscheinen neue Packs und Boxen usw. Werden die dann auch noch so beständig abgenommen? Auch wenn da Charaktere aus dem Marvel-Universum erscheinen sollten, die kaum jemand kennt? Und dann? Machen wir nicht weiter, wird geschrien, dass Asmodee auf seine Kunden sch.... und Produktlinien einstellt.

Wir versuchen hier auf lange Sicht zu denken und das Marvel LCG ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlich ein Produkt, von dem sich das Grundspiel gut verkaufen lässt. Aber es ist ebenso ein Produkt, wo sich irgendwann die Frage gestellt werden muss, ob es noch weitergehen kann.

Aus diesem Grund verzichten wir zugunsten der Community lieber direkt auf die Umsätze für das Grundspiel, damit niemand später ein langes Gesicht machen muss, wenn das Spiel doch eingestellt werden müsste.

Wie gesagt, wir verfolgen die Policy, dass wir lieber von Anfang an "nein" sagen, als später auszusteigen. Und das sollte in eurem Interesse sein.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Teamleiter operatives Marketing -

Benutzeravatar
openMfly
Erzmagier
Beiträge: 1069
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 09:04

Re: Marvel Champions

Beitrag von openMfly » Di 19. Nov 2019, 08:20

Trakanon hat geschrieben:
Mo 18. Nov 2019, 23:35
.... dass Asmodee auf seine Kunden sch.... und Produktlinien einstellt.
Über diese Denkweise bin zumindest ich glücklich.
Wenn mir ein Spiel gefällt bin ich bis zum "Ende" dabei.
Da würde ich mich sehr ärgern, wenn ich die deutsche Version habe und auf einmal Schluß ist.
Dann lieber direkt keine Übersetzung und alles auf Englisch kaufen.

Die große Masse der Spieler kauft 1-2 Zyklen und hat dann genug. Für die kommenden Zyklen bleiben dann nur noch die Geeks.

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3390
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Marvel Champions

Beitrag von Trakanon » Di 19. Nov 2019, 08:27

openMfly hat geschrieben:
Di 19. Nov 2019, 08:20
Die große Masse der Spieler kauft 1-2 Zyklen und hat dann genug. Für die kommenden Zyklen bleiben dann nur noch die Gee
That's it!
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Teamleiter operatives Marketing -

Benutzeravatar
DarkJedi
Erzmagier
Beiträge: 788
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:42
Wohnort: Wien

Re: Marvel Champions

Beitrag von DarkJedi » Di 19. Nov 2019, 12:16

openMfly hat geschrieben:
Di 19. Nov 2019, 08:20
Die große Masse der Spieler kauft 1-2 Zyklen und hat dann genug. Für die kommenden Zyklen bleiben dann nur noch die Geeks.
Tja dann sollte man das generelle Marketing bei FFG überdenken. Bei Spielen wie Magic, Yu Gi Oh, Pokemon da läuft es seit Jahren bzw. Jahrzehnten gut.
WIENER Spielegruppe für Living Card Games näheres unter http://www.facebook.com/LCGSpielegruppeWien

Benutzeravatar
DarkJedi
Erzmagier
Beiträge: 788
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:42
Wohnort: Wien

Re: Marvel Champions

Beitrag von DarkJedi » Di 19. Nov 2019, 12:25

Trakanon hat geschrieben:
Mo 18. Nov 2019, 23:35
Wir versuchen hier auf lange Sicht zu denken und das Marvel LCG ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlich ein Produkt, von dem sich das Grundspiel gut verkaufen lässt. Aber es ist ebenso ein Produkt, wo sich irgendwann die Frage gestellt werden muss, ob es noch weitergehen kann.

Aus diesem Grund verzichten wir zugunsten der Community lieber direkt auf die Umsätze für das Grundspiel, damit niemand später ein langes Gesicht machen muss, wenn das Spiel doch eingestellt werden müsste.

Wie gesagt, wir verfolgen die Policy, dass wir lieber von Anfang an "nein" sagen, als später auszusteigen. Und das sollte in eurem Interesse sein.
Ja das ist ein nobler Zug von euch, aber der hat auch einen Fehler drinnen. Die Spieler die es nur auf Deutsch gekauft hätten gehören auch zur Community und zu deren Gunsten ist es nicht.

Aber wie gesagt ich verstehe und akzeptiere den wirtschaftlichen Aspekt eurer Entscheidung. Ob die Entscheidung richtig oder falsch war könntet Ihr ja herausfinden indem Ihr in Zukunft bei Asmodee CZ nachfragt wie es dort mit der Tschechischen Lokalisierung läuft. Sind die zufrieden war es eine falsche Entscheidung, sind Sie nicht zufrieden war die Entscheidung richtig. Auch wenn man das nicht unbedingt zu 100% übertragen kann.
WIENER Spielegruppe für Living Card Games näheres unter http://www.facebook.com/LCGSpielegruppeWien

Benutzeravatar
Necrogoat
Erzmagier
Beiträge: 632
Registriert: Mo 15. Jun 2015, 17:50
Wohnort: Salzburg/Austria

Re: Marvel Champions

Beitrag von Necrogoat » Di 19. Nov 2019, 12:44

Klingt halt im Umkehrschluss zwischen den Zeilen gelesen nach "kauft bloß nichts von uns, wo mehr Erweiterungen kommen, sondern holt es euch direkt auf Englisch. Weil bei uns ist die Gefahr (bzw leider ja ned nur die Gefahr) dass wir es halt einfach mal zwischen drin abdrehen":

Btw, wie siehts denn nun mit L5R aus? Kommt da noch was auf Deutsch oder wurde dass nun auch von euch "der Community zuliebe" auf Deutsch eingestampft? (jaja ich weis, falscher Bereich, trotzdem warten da auch einige auf eine Antwort)
L5R LCG / Warhammer: Conquest LCG / X-Wing 2.0 Imperiale Armee, First Order / 40k Kill Team (Deathwatch, Grey Knights, Tau, Thousand Sons, Adeptus Custodes)

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3390
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Marvel Champions

Beitrag von Trakanon » Di 19. Nov 2019, 13:30

Necrogoat hat geschrieben:
Di 19. Nov 2019, 12:44
Klingt halt im Umkehrschluss zwischen den Zeilen gelesen nach "kauft bloß nichts von uns, wo mehr Erweiterungen kommen, sondern holt es euch direkt auf Englisch.
Keine Ahnung, wo das zwischen den Zeilen stehen soll. Das Statement ist klar: Wir haben den Prozess neu aufgesetzt und bei jeder neuen Linie überlegen wir, ob wir sie machen oder nicht. Ende. Das ist die Aussage und die ist auch genau so gemeint. Und wenn wir sie nicht machen, dann sagen wir es euch und empfehlen euch sogar, lieber auf die englische Version zurückzugreifen.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Teamleiter operatives Marketing -

Antworten

Zurück zu „LCGs, TCGs & DDS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste