Dungeon Degenerates

Wenn es nicht woanders passt, kommt es hier rein.
Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 3082
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen

Dungeon Degenerates

Beitrag von Beckikaze » Sa 4. Aug 2018, 13:35

Zu diesem Spiel habe ich hier in diesem Forum noch nichts gefunden und es genießt einen gar nicht so übel Ruf.

Der neue KS ist da und ermöglicht auch den Einstieg ins Universum.

https://www.kickstarter.com/projects/se ... egenerates

Und das Review von The Dungeon Dive macht es mir unmöglich, jetzt nein zu sage. Klingt voll nach meinem Spiel, obwohl ich früher das Artwork nicht so dolle fand. Jetzt frage ich mich: Warum eigentlich? :)
KS: Secrets of the lost station, Planet Apocalyspe, Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, Reichbusters, Tainted Grail, SM Aftershock

Gambit
Erzmagier
Beiträge: 246
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 10:58
Wohnort: Bonn

Re: Dungeon Degenerates

Beitrag von Gambit » Sa 4. Aug 2018, 14:30

Meine Netzhaut explodiert förmlich bei den krassen farbtönen, grässlich :o
Laufende KS: THE 7th CONTINENT – What Goes Up, Must Come Down, Secrets of the lost Station, Nemesis, Machina Arcana ~ From Beyond

Chrisbock
Erzmagier
Beiträge: 1289
Registriert: Di 9. Okt 2012, 20:35
Wohnort: Köln

Re: Dungeon Degenerates

Beitrag von Chrisbock » Sa 4. Aug 2018, 15:02

Wird schon seinen Grund haben, warum ich beim ersten mal nicht mitgemacht habe.

Gorger
Erzmagier
Beiträge: 329
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 08:08

Re: Dungeon Degenerates

Beitrag von Gorger » Sa 4. Aug 2018, 16:51

Kenne kein Spiel das von der Optik
so miserabel aussieht!

Benutzeravatar
OnkelZorni
Erzmagier
Beiträge: 1067
Registriert: Do 15. Sep 2011, 09:24
Wohnort: Norden

Re: Dungeon Degenerates

Beitrag von OnkelZorni » Sa 4. Aug 2018, 16:59

Das Artwork ist derart abschreckend dass nichts an dem Spiel für mich persönlich etwas retten könnte. Bin zwar nicht so hochempfindlich was Artwork angeht aber mit diesem hier komme ich absolut nicht klar und möchte es nicht auf meinem Tisch liegen haben.

Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 3082
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen

Re: Dungeon Degenerates

Beitrag von Beckikaze » Sa 4. Aug 2018, 19:01

Dafür natürlich sehr eigenständig.

Kann ich aber gut nachvollziehen. Die Berichte über die Spielqualität haben mich letztlich überzeugt.
KS: Secrets of the lost station, Planet Apocalyspe, Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, Reichbusters, Tainted Grail, SM Aftershock

Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 3082
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen

Re: Dungeon Degenerates

Beitrag von Beckikaze » So 5. Aug 2018, 11:15

Speziell das Video von Dungeon Dive finde ich sehr interessant. Aufgrund seines Reviews (und der Empfehlung von Chris hier) habe ich Secrets of the lost tomb ausgetestet und war begeistert. Insofern treffen seine Einschätzungen ziemlich gut meinen Geschmack wie es scheint.

https://www.youtube.com/watch?v=ixG3RWG-Xdw

Sein normales Review ist aber ebenfalls sehr sehenswert:
https://www.youtube.com/watch?v=24Ib0j0xDxE

Und ich habe gerade gesehen, dass im Storybook auf der ersten Seite steht: "Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat Zwei". Mehr geht nicht. :mrgreen:

Und vielleicht fühlen sich manche durch dieses deutschsprachige Review angesprochen:

https://muwins.ch/2018/07/06/dungeon-degenerates/
KS: Secrets of the lost station, Planet Apocalyspe, Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, Reichbusters, Tainted Grail, SM Aftershock

Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 3082
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen

Re: Dungeon Degenerates

Beitrag von Beckikaze » Mo 1. Jul 2019, 18:54

Karton ist aufgeschlagen. Lecker. :twisted:
KS: Secrets of the lost station, Planet Apocalyspe, Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, Reichbusters, Tainted Grail, SM Aftershock

Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 3082
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen

Re: Dungeon Degenerates

Beitrag von Beckikaze » Di 9. Jul 2019, 20:10

Erst Probepartie absolviert (aber noch nicht beendet) und es hält, was es verspricht. Hier steht nach dem Jungferneindruck ein tolles Abenteuerspiel ins Haus, das vor Seele sprüht.

Die Hand of Doom Mechanik ist toll, die Kämpfe sind durch das einfache aber dennoch taktische (im Sinne von Push your luck) Würfelsystem durchaus passend.

So soll ein Abenteuerspiel sein - tolles Thema, viel Freiheit und Optionen und eine gefährliche Welt voller abgefahrener Überraschungen.

Wenn sich der Ersteindruck bestätigt und der Wiederspielwert passt (da habe ich dennoch ein wenig noch meine Zweifel), dann katapultiert sich das Spiel direkt in meine Evergreens und ich könnte direkt ein All-Time-Favourites-Video machen. :D

Genug der Euphorie. Aber die Vorfreude hat sich gelohnt.
KS: Secrets of the lost station, Planet Apocalyspe, Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, Reichbusters, Tainted Grail, SM Aftershock

Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 3082
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen

Re: Dungeon Degenerates

Beitrag von Beckikaze » Fr 12. Jul 2019, 07:53

Ich stehe zu alldem auch nach dem gestrigen Abend in 3er Runde. :mrgreen:

https://youtu.be/jPnnpqWyRds
KS: Secrets of the lost station, Planet Apocalyspe, Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, Reichbusters, Tainted Grail, SM Aftershock

Antworten

Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast