FFG Reise durch Mittelerde

Moderator: WarFred

corin
Krieger
Beiträge: 47
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 15:04

FFG Reise durch Mittelerde

Beitrag von corin »

Hallo,

was haltet ihr denn bis jetzt von dem Spiel? Ich habe es vorbestellt, bin aber am überlegen ob ich die Bestellung nicht besser stornieren soll. Mit fehlenden Würfeln könnte ich wohl noch leben aber die Minikarten sind echt ätzend. Wer denkt sich denn sowas aus und warum? Um Materialkosten zu sparen oder den Lesebrillenumsatz anzukurbeln???

Grüße
Corin
Jon Snow
Erzmagier
Beiträge: 1114
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: FFG Reise durch Mittelerde

Beitrag von Jon Snow »

Also nachdem was ich bis jetzt in Unboxing gesehen und/oder anderen Previews muss ich sagen, dass ich froh bin nicht vorbestellt zu haben.
Das was man bekommt ist doch schon recht überschaubar für den Preis. Und deinen Kritikpunkt mit den Minikarten kann ich auch nachvollziehen, wobei solche kleinen Karten ja auch in Eldritch Horror etc. drin waren.
Dazu noch die App, ich passe definitiv, denke aber dass es A) aufgrund des Themas und B) aufgrund der Koop Erfahrung gut ankommen wird/kann
Der Eiserne Thron 2.Edition, Civilization, Descent 2.Edition, Herr Der Ringe LCG, Eldritch Horror, Arkham Horror LCG, Imperial Assault
Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 3301
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen

Re: FFG Reise durch Mittelerde

Beitrag von Beckikaze »

Story lahm trotz geilem Setting (mal wieder ne Kunst).

Tiefe nicht vorhanden (Taktikkämpfe auf 5 Feldern?).

Typisches modernes FFG Spiel. Nichts für mich fürchte ich.
KS: Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, Etherfields, Oathsworn, AT:O, Chronicles of Drunagor, The Ghost Betwixt, Altar Quest
Kelteel
Erzmagier
Beiträge: 195
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 18:18

Re: FFG Reise durch Mittelerde

Beitrag von Kelteel »

Beckikaze hat geschrieben: So 7. Apr 2019, 09:27 Tiefe nicht vorhanden (Taktikkämpfe auf 5 Feldern?).
5 Felder pro Kartenteil, da eine Kampfkarte aus mehreren Teilen bestehen kann sind es also schon mehr.

Aber generell stimme ich dir zu. Das Spiel sieht für mich insgesamt recht langweilig aus.
Benutzeravatar
TEW
Erzmagier
Beiträge: 3882
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: FFG Reise durch Mittelerde

Beitrag von TEW »

Ich werd's mir wahrscheinlich zulegen, vor allem da ich MoM2 nicht habe (ist ja ein relativ ähnliches Spiel).

Da ich es schon probespielen konnte, kann ich für mich zumindest sagen, dass es Spaß macht. Man hat natürlich in der Demo nur einen kleinen Einblick gewinnen können, aber das machte durchaus den Eindruck, als ob da schon einiges dahintersteckt, gerade auch was die App und die Storyentwicklung angeht.

Es ist kein Skirmish-Spiel. Die Kämpfe sind relativ schlicht und nur ein Teil und nicht der Hauptaspekt des Spiels, dennoch sind sie wichtig und Taktik ist insgesamt auch gegeben, insbesondere in der Hinsicht, auf welche Ziele und Probleme man sich stürzt. Bleibt man eher zusammen, um Synergien auszuschöpfen oder teilt man sich auf, um mehr Territorium abdecken zu können. Im Hintergrund tickt ständig die Uhr (was mir zum Teil ein wenig zu schnell geht, à la Descent 2, aber das hängt vermutlich auch etwas vom Szenario ab), was die Entscheidungen natürlich umso gewichtiger macht.
mik
Magier
Beiträge: 91
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 13:03
Wohnort: Fellbach bei Stuttgart

Re: FFG Reise durch Mittelerde

Beitrag von mik »

Auf Youtube hat "Rolling Solo" ein playthrough begonnen. Er quasselt zwar ziemlich viel, aber für einen ersten Eindruck ist es ok :-)
Benutzeravatar
Jamast
Erzmagier
Beiträge: 230
Registriert: So 21. Apr 2013, 19:00

Re: FFG Reise durch Mittelerde

Beitrag von Jamast »

Ich habe das Spiel ebenfalls vorbestellt. VdW 2 kommt in meiner Spielgruppe gut an und wir mögen auch sehr das Herr der Ringe-Universum. Obwohl ich auch kleine Zweifel habe, ob das Spiel wirklich total überzeugen kann. Aber das Playthroubh von "Rolling Solo" macht einen soliden Eindruck. Und wer weiss, wie sich die Kampagne etnwickelt...
Zur Zeit auf'm Tisch: Dunkle Pfade
sg181
Erzmagier
Beiträge: 557
Registriert: So 15. Feb 2009, 18:57

Re: FFG Reise durch Mittelerde

Beitrag von sg181 »

Ich hätte auch ziemlich viel Lust drauf. Was mich abschreckt ist, dass es scheinbar hauptsächlich als Kampagnenspiel ausgelegt ist. Das ist für viele andere sich ein dickes Plus, aber da es für mich eher schwierig ist, eine Gruppe für so eine Kampagne zusammen zukriegen, die sich auch noch in vernünftigen Abständen trifft, wären mir Einzel-Szenarien wie bei VdW lieber.

Ich warte erstmal, was die Berichte so sagen. Wenn die Szenarien auch sinnvoll losgelöst von der Kampagne gespielt werden können, dann könnte ich wieder schwach werden.
qwertzu
Erzmagier
Beiträge: 114
Registriert: Do 29. Aug 2013, 15:56

Re: FFG Reise durch Mittelerde

Beitrag von qwertzu »

Was hält Dich davon ab, die Kampagne einfach alleine durchzuspielen?
sg181
Erzmagier
Beiträge: 557
Registriert: So 15. Feb 2009, 18:57

Re: FFG Reise durch Mittelerde

Beitrag von sg181 »

Naja, ich bin einfach kein Solo-Spieler. Ein wichtiges Element von Brettspielen (inkl. App-unterstützen Brettspielen) ist für mich das gemeinsame Spielen mit Freunden. Das ganze als Solo-Spiel zu spielen reizt mich wenig, da greife ich lieber zum PC.
Antworten

Zurück zu „Der Herr der Ringe: Reise durch Mittelerde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast