Probleme mit Erweiterungen

Hier könnt ihr darüber diskutieren
Antworten
Bonsai
Krieger
Beiträge: 30
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:35

Probleme mit Erweiterungen

Beitrag von Bonsai » Mi 3. Apr 2019, 11:13

Irgendwie habe ich dieses Jahr extremes Pech bei den Erweiterungsboxen. Erst ist bei dem 1.4-FD Erweiterung das Plastik der Waffe völlig verformt und der Lauf krumm. Dann ist bei den Kundschaftern bei einer Figur der falsche Arm dabei. Und jetzt fehlt mir bei den Todestrupplern ein Kopf.

Benutzeravatar
SunDancer
Erzmagier
Beiträge: 303
Registriert: Do 28. Feb 2013, 11:03
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Erweiterungen

Beitrag von SunDancer » Mi 3. Apr 2019, 11:22

Das dürfte einer der Gründe sein, warum FFG auf Gussrahmen umsteigt. Da kann man nichts falsch sortieren oder vergessen und in der Regel bleiben die Teile dann auch gerade.
SunDancer
--
Der, der mit dem "einem Ork" antritt!
http://www.swpocketmodels.de
Der Duden - klasse Buch, solltest du mal lesen!

Benutzeravatar
Ecowarmachine
Späher
Beiträge: 24
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 00:02
Wohnort: Würzburg

Re: Probleme mit Erweiterungen

Beitrag von Ecowarmachine » Mi 3. Apr 2019, 19:42

SunDancer hat geschrieben:
Mi 3. Apr 2019, 11:22
Das dürfte einer der Gründe sein, warum FFG auf Gussrahmen umsteigt. Da kann man nichts falsch sortieren oder vergessen und in der Regel bleiben die Teile dann auch gerade.
Hast du dafür eine Quelle?

Hans_1972
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Do 4. Apr 2019, 07:08

Re: Probleme mit Erweiterungen

Beitrag von Hans_1972 » Do 4. Apr 2019, 07:21

Ich denke das nur die Droidikas als Gussrahmen kommen werden.
Zumindest hab ich nur den als Gussrahmen gesehen.
Da es mehrere Bauoptionen gibt, und das verwendete Plastik, das Hartplastik verwendet wird wie auch für die Speeder Bikes, AT-ST etc.

Die Figuren werden meiner Meinung nach leider so bleiben wie bisher.
(vielleicht noch die Droiden, weil die dünnen Jungs wohl sonst kaum gerade stehen werden)

Ich hätte mir auch die alten Sets von Beginn an als Hartplastik Multipose Rahmen gewünscht.

Ps.
Mein Han Solo hat auch zwei rechte Arme im Blister.
Das ist schon ärgerlich.

Benutzeravatar
SunDancer
Erzmagier
Beiträge: 303
Registriert: Do 28. Feb 2013, 11:03
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Erweiterungen

Beitrag von SunDancer » Do 4. Apr 2019, 07:27

Ecowarmachine hat geschrieben:
Mi 3. Apr 2019, 19:42
Hast du dafür eine Quelle?
https://imperialdiscipline.blog/2019/03 ... -march-28/

Allerdings wird nur der Droid Gussrahmen gezeigt, es kann also durchaus sein, dass die anderen Modelle so bleiben wie sie sind. Warten wir es einfach ab;)
SunDancer
--
Der, der mit dem "einem Ork" antritt!
http://www.swpocketmodels.de
Der Duden - klasse Buch, solltest du mal lesen!

Kilian
Späher
Beiträge: 17
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 10:20

Re: Probleme mit Erweiterungen

Beitrag von Kilian » Mo 8. Apr 2019, 13:05

Auf der Pressekonferenz auf der Adepticon wurde gesagt, dass alle Erweiterungen nach und nach auf Gussrahmen umgestellt werden.
Die Klontruppen kommen auch erstmal ohne, werden aber dann im Laufe der Zeit auch umgestellt

Antworten

Zurück zu „Star Wars: Legion - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste