Spielgeschwindigkeit?

Alles rund um das post-nukleare Brettspiel Fallout kommt hier hinein. Regelfragen bitte im Regelforum posten!
Antworten
Cyron71
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: Sa 22. Mai 2021, 06:31

Spielgeschwindigkeit?

Beitrag von Cyron71 »

Hallo,

wir haben bei unseren ersten Spielen zu zweit mit der "Atomic Bonds" Erweiterung echt zu tun, um überhaupt die eigentliche Hauptquest zu erledigen, bevor der Fraktionsmarker das Ende der Skala erreicht und das Spiel beendet ist. Da bleibt uns so gut wie keine Zeit Gegenstände einzukaufen (geschweige denn genügend Kronkorken zu sammeln) oder mehr als ein paar Nebenquests zu erledigen.

Die Frage ist: Ist das Spiel wirklich so schnell vorbei? Der Fraktionsmarker wandert ja, pro Durchgang des Aktivierungsstapels, mind. zwei Felder vor (wenn man sich nicht um die Franktions-Tokens auf dem Spielplan kümmert, schnell auch mal zwei Felder pro Aktivierung). Wir hatten zuerst gedacht, der Marker wandert nur vor (z.B. beim Commenwealth-Szenarion), wenn 3 oder mehr Fraktions-Tokens auf dem Spielplan liegen (ist aber wohl ein Fehler gewesen ;) ). Zwischen den ganzen Monstern, um die man sich kümmern muß (wenn man viel erforscht), bleibt für meinen Geschmack viel zu wenig Zeit, um mal ein paar Nebenquests zu erledigen und sich etwas Ausrüstung zu besorgen.

Habt ihr evtl. Hausregeln, mit denen ihr das Spiel etwas entschleunigt? Oder könnte es sein, daß wir etwas grundlegend falsch machen (Ich weiss, schwierige Frage, wenn ihr gar nicht wisst, wie wir spielen ;) )? Oder ist das Spiel zu zweit einfach deutlich schwerer als zu viert?

EDIT: Wir haben jetzt einfach mal eine Aktivierungskarte mit dem Symbol der feindlichen Fraktion aus dem Stapel genommen. Das ist zwar jetzt nicht mehr so, wie es gedacht war, macht aber einfach mehr Spaß, da man auch mal etwas mehr erforschen und side-questen kann.

Viele Grüsse
Antworten

Zurück zu „Fallout - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast