World of Warcraft Brettspiel ausverkauft?

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel World of Warcraft. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.
Kadele
Späher
Beiträge: 20
Registriert: Di 8. Jan 2008, 09:51

World of Warcraft Brettspiel ausverkauft?

Beitrag von Kadele »

Lieber Anbieter,
mein Spielehändler sagt, dass das World of Warcraft Brettspiel bei Ihnen nicht mehr erhältlich sei. Meine Frage: Ist das ein vorübergehender Status? Wird es demnächst eine Neuauflage geben? Oder sollte ich über Online-Händler versuchen an ein Restexemplar ranzukommen?
Grüße
Benutzeravatar
Gnubbel
Erzmagier
Beiträge: 1647
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 13:28

Re: World of Warcraft Brettspiel ausverkauft?

Beitrag von Gnubbel »

Hi Kadele,

Also ich habe eine einzige Quelle (online) gefunden, die es im Moment nicht mehr lieferbar hat. Demnach ist es wohl im Nachdruck. Als Termin ist dort Ende Mai angegeben. Bei allen anderen Online-Händlern bei denen ich nachgeschaut habe scheint es noch am Lager zu sein. Ich denke mal, dass es bei den Spieleläden ähnlich sein wird. Da hast du wohl echt Pech gehabt bei deinem Händler. Die Frage ist dann wohl, ob du so lange Geduld haben willst.. ich könnts nicht. ;)

Gruß
Gnubbel
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr. (Plato)
Benutzeravatar
Cheyenne232
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: Di 8. Jan 2008, 18:27

Re: World of Warcraft Brettspiel ausverkauft?

Beitrag von Cheyenne232 »

Hi

Also ich kann den Ausverkauftstatus nur bestätigen.....scheinbar nirgens mehr zu bekommen.
Habe aber noch einen Händler gefunden, der es laut Status auf Lager hat und habe es dirkt bestellt.

Hier der Link http://www.f-shop.de/index.php

Viel Erfolg
Alberto
Benutzeravatar
airbag42
Erzmagier
Beiträge: 7844
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 12:46
Wohnort: Hamminkeln

Re: World of Warcraft Brettspiel ausverkauft?

Beitrag von airbag42 »

Ich weiss ja nicht, wo ihr nach dem Spiel sucht.

Verwendet dochmal brettspielsuche.de.

Einmal den Suchbegriff eintragen und dann in allen wichtigen Onlineshops nachsehen.
Ich habe meine 4 Favoriten-Shops aufgerufen.
Alle Shops haben es aktuell lieferbar!
PbeM-Page: http://www.ti3.eu/

4 8 15 16 23 42
Kadele
Späher
Beiträge: 20
Registriert: Di 8. Jan 2008, 09:51

Re: World of Warcraft Brettspiel ausverkauft?

Beitrag von Kadele »

Ich habe es gestern über einen der großen Anbieter bestellt, es wurde am gleichen Tag versandt und soll laut Paketverfolgung schon fast an meiner Haustür sein. Die Preise im Internet sind übrigens recht annehmbar, habe zwischen 55 und 60 Euro-Angebote gefunden, der Spieleladen, der es als "nicht mehr lieferbar" deklariert hat, wollte 79 Euro!
Benutzeravatar
Gnubbel
Erzmagier
Beiträge: 1647
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 13:28

Re: World of Warcraft Brettspiel ausverkauft?

Beitrag von Gnubbel »

Naja das mit den Preisen ist ein altes Thema... Internetanbieter sind eben in der Regel wesentlich günstiger weil ...

1. ... sie meist größere Mengen bei Ihren Großhändlern bzw. bei den Verlagen ordern und daher in der Regel höhere Rabatte erhalten.

2. ... die Umsätze meist höher (unabhängig vom "Einzugsgebiet"), vor allem die Kosten aber niedriger sind. Selbst wenn noch ein Ladengeschäft vorhandein ist und die Preise identisch sind, kann man da ganz anders kalkuieren.

3. ... durch die einfache Vergleichbarkeit der Preise im Internet natürlich auch der Konkurrenzdruck höher ist, so dass man sich das Festhalten an der UVP des Herstellers (und das sind 79,90 EUR) in den wenigsten Fällen erlauben kann.

Bei diesen Preisunterschieden fällt es - trotz guten Willens - doch häufig schwer dem lokalen Spielehändler die Treue zu halten, selbst wenn der noch so engagiert zu Werke geht. In der nich ein mal so kleinen Stadt aus der ich komme (gut 70.000 Einwohner), gibt es allerdings nicht einen Laden in dem man HDS/FFG Spiele bekommt und auch sonst findet man ehr das "klassische" Spielesortiment. Da bleibt einem schon nichts anderes über als im Internet zu bestellen.

Aber wie gesagt, das ist ein altes Thema. Dir und deinen Mitspielern wünsche ich vor allen Dingen eine Menge Spass mit WoW.

Gruß
Gnubbel
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr. (Plato)
Kadele
Späher
Beiträge: 20
Registriert: Di 8. Jan 2008, 09:51

Re: World of Warcraft Brettspiel ausverkauft?

Beitrag von Kadele »

Die Post hatte es gestern Abend schon abgeliefert, das ging fast so schnell wie in die Stadt fahren und selbst kaufen (und ich spare Benzin und Parkkarte).
Danke für die Spaß-Wünsche. Sie sind gestern Abend schon in Erfüllung gegangen... Ich habe in 3 Stunden die Regeln "inhalliert" und dann mal mit einem Charakter für mich Solo 2 Stunden gespielt (nach den Spezialregeln eines Fans). Das Spiel ist vom Feeling her schon sehr MMO-orientiert. Da ich früher WoW und jetzt LOTRO spiele, hat es mir sehr viel Spaß gemacht. Der Levelauffstieg ist mir persönlich zu einfach, geht zu schnell, aber wenn die Strecken länger oder die XP weniger wären, dann würde eine Runde wohl 8 Stunden dauern.
Der Platzbedarf auf dem Tisch ist enorm! Ich hatte 2 Stühle rechts und links neben mir, um die Figuren und die ganzen Marker in Griffnähe zu haben!
Was ich absolut noch nicht durchschaut habe, ist die Sache mit dem Kämpfen. Ich halte mich sklavisch an die Anleitung, schiebe Marker hin und her, ermittle anhand der Gegnertabelle die Werte. Das klappt zwar, aber mir ist noch nicht der Zusammenhang der 3 Würfelfarben und die Auswirkungen der Anzahl dieser in Bezug auf die Werte "Schaden", "Leben" und "Angriff" der Kreaturen klar. Da muss ich noch einmal etwas Hirnschmalz investieren, damit ich abschätzen kann, welche Gegner besiegbar wären und aufgrund welcher Würfelfarben ich meine Chanche erhöhen könnte...
Das Spiel sieht ansonsten nach relativ viel Abwechslung aus, wenn ich mit anderen Charakteren unterwegs bin. Am Samstag werde ich das Spiel mit meinen 2 Jungs antesten, mal sehen, wie die es finden. Die mögen "Rückkehr der Helden", da finde ich Grundmethoden wieder, könnte also was für sie sein.
Sollten die beiden es auch mögen, muss ich nächsten Monat in die Kartenerweiterung investieren (noch mehr Abwechslung, vor allem bei den Kraftkarten, das finde ich reizvoll).
Bis denne...
Benutzeravatar
Gnubbel
Erzmagier
Beiträge: 1647
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 13:28

Re: World of Warcraft Brettspiel ausverkauft?

Beitrag von Gnubbel »

Na das freut mich aber, dass es so schnell geklappt hat. Die Kämpfe sind eigentlich relativ einfach zu durchschauen, finde ich. Allerdings ist in der Hinsicht die Anleitung anfangs etwas unübersichtlich.

Die drei Würfelfarben sind im Grunde wie folgt zu verstehn:

Grün = Verteidigung/Rüstung
Blau = Fernkampf einschl. Fernkampfzauber
Rot = Nahkampf

Nach der Wurfzusammenstellung, also der Auswahl der lt. Charakterbogen ausgerüsteten Talente, Waffen, Rüstungen, Zauber etc. und ggf. Zahlen der benötigten Energie, werden alle Würfel (Grün, Blau, Rot) geworfen.

Nun würde ich bereits zum ersten Mal die zu niedrigen Würfe aussortieren (aber nicht zurück zum Vorrat legen!!!). Verglichen wird für die Frage ob ein Würfelergebnis ein "Treffer" (Verteitugung, Fernkamof, Nahkampf) ist oder nicht folgendermaßen:

Jedes Würfelergebnis, egal welcher Farbe, das mindestens dem Kampfwert der Kreatur entspricht ist ein "Treffer".

Dann folt die Wurfwiederholung mit maximal so vielen Würfeln wie der aktuelle Wurfwiederholungswert des Charakters beträgt. Soeben erzielte "Treffer" können diesen beeinflussen, also vorher die bei der Wurfzusammenstellung benutzten Karten entsprechend überprüfen. Für die Wurfwiederholung verwendet man i. d. R. natürlich nur Würfel die nicht schon bisher "getroffen" haben, außer man möchte vielleicht eine besondere Wirkung erzielen (Sondereffekte von Talenten oder Fähigkeiten nutzen) und hat dafür noch Wurfwiederholungen übrig, also mehr Wurfwiederholungen als Fehlwürfe. Alles andere ist meiner Ansicht nach zu riskant. ;)

Die "Treffer" der Wurfwiederholung werden dann genau so ermittelt wie die des ersten Wurfs.

Für jeden grünen "Treffer" kommt ein Rüstungsmarker auf das Verteidigungsfeld

Für jeden blauen "Treffer" kommt ein Treffermarker auf das Schadensfeld

Für jeden roten "Treffer" kommt ein Schadensmarker auf das Verteidigungsfeld!

In Höhe des Blutschadenswerts (Modifikation durch Talente/Fähigkeiten die bei der Wurfzusammenstellung genutzt wurden beachten!) kommen Schadensmarker auf das Blutschaden-Feld.

Nun wird zuerst die Auswirkung des Fernkampf/Zauberangriffs überprüft:

Sofern die Anzahl der Schandensmarker bereits jetzt > = dem Lebenswert mindestens einer der am Kampf beteiligten Kreaturen ist, wurde diese schon aus der Ferne besiegt. Kreatur und Schadensmarker in Höhe ihres Lebenswertes werden entfernt, die restlichen Marker bleiben liegen.

Inzwischen hat man durch den Fernangriff oder weil man ihnen zu nah gekommen ist die Aggro der Kreatur(en) - als MMORPG Kenner weißt du ja was ich meine - und man bekommt mal zuerst was auf die Mütze. :P Soll heißen:

Ist die Anzahl sämtlicher Marker im Verteidigungsfeld (Rüstungs- & Treffermarker) kleiner als der (addierte) Angriffswert der Kreatur(en), erleidet der Held bzw. die Heldengruppe Schaden in Höhe der Differenz. Dieser Schaden kann innerhalb einer Gruppe beliebig auf die Mitglieder verteilt werden.

Nun haut man aber bitteschön auch noch selber drauf :twisted:

Dazu werden nun alle Verteidigungsmarker entfernt und alle Treffermarker (vom Verteidigungs- & Blutschadenfeld) ins Angriffsfeld verschoben. Dann wird genau wie beim Fernkampf nochmals überprüft ob eine oder mehrere der übrigen Kreaturen besiegt wurden und die entsprechenden Figuren und Treffermarker werden abgeräumt.

Sofern nun noch mindestens eine Kreatur der aktuellen Gruppe überlebt hat, bleiben die noch nicht "verbrauchten" Treffermarker liegen und eine neue Kampfrunde beginnt mit der Wurfzusammenstellung.

Am besten lernt man das mit den Kämpfen wenn man mal eines der Beispiele im Regelheft auf dem Brett nachstellt. Dann geht das schnell in Fleisch und Blut über. Man darf halt nur die besonderen Effekte und Fähigkeiten von Spielern und Monstern nicht vergessen.

Habe übrigends zwei Jahre WoW gespielt, dann LotRO gekauft und gespielt und im Moment leide ich an einem gemeinschaftlichen WoW Rückfall. ;)

Wünsche weiterhin frohes Horde- bzw. Allianz-Klopfen :mrgreen:

Gruß
Gnubbel
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr. (Plato)
Kadele
Späher
Beiträge: 20
Registriert: Di 8. Jan 2008, 09:51

Re: World of Warcraft Brettspiel ausverkauft?

Beitrag von Kadele »

@Gnubbel
Hey, vielen Dank für die ausführlichen Erläuterungen zu den Würfeln!
Ich habe gestern Abend mit meinen Jungs mal eine halbe Stunde nur Kämpfe geübt und es geht nach kurzer Zeit dann doch flott von der Hand. Meines Erachtens sind die roten Würfel gegen stärkere Gegner die besten, weil sie erst einmal für die Verteidigung dienen und dann nach Entfernen der Rüstungsmarker auch wieder für den Nahkampf zählen. Bei schwächeren Gegnern ist blau die bessere Wahl, weil man eher schon im Fernkampf den Sieg erringt und der Verteidigungswert gar nicht mehr gebraucht wird...
Ich bin mal auf unsere erste komplette Partie morgen gespannt.
PS: Gehe heute auf die Suche nach der Erweiterung auf Deutsch, mal sehen, ob diese bei einem Spielehändler in der Nähe auf mich wartet.
Benutzeravatar
Gnubbel
Erzmagier
Beiträge: 1647
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 13:28

Re: World of Warcraft Brettspiel ausverkauft?

Beitrag von Gnubbel »

Schön :)

Eins darfst du bei den Würfeln nicht vergessen: Die blauen sind die einzige Möglichkeit für die Gruppe die Gegner auszudünnen bevor sie überhaupt Schaden machen können. Das ist auch nicht zu verachten. Letztlich ists aber ähnlich wie im Onlinespiel (und das soll ja auch so sein): Die Fernkämpfer müssen halt genug Fernschaden machen um möglichst garnicht erst in den Nahkampf zu müssen, insbesondere die Stoffis sind schließlich doch arg anfällig gegen Schaden. Vor allem bei Kämpfen gegen größere Gegnergruppen kann das mit dem Verteidigungswert sonst ziemlich schnell eng werden. Aber das werdet ihr dann ja heute Abend schon selber merken. ;)

Wenn ich so schreibe merke ich, dass ich auch unbedingt mal wieder ne Runde spielen muss. :)
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr. (Plato)
Gesperrt

Zurück zu „World Of Warcraft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste