Burning Crusade nur teilweise einsetzen?

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel World of Warcraft. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.
Antworten
Gobbes
Erzmagier
Beiträge: 111
Registriert: Di 23. Jul 2013, 08:51

Burning Crusade nur teilweise einsetzen?

Beitrag von Gobbes » Do 19. Sep 2013, 14:42

Hallo Leute,

ich überlege derzeit, mir das Burning Crusade Addon für das Grundspiel und die Schatten-Erweiterung zu kaufen. Allerdings habe ich jetzt schon von einigen Seiten gehört, dass die BC-Erweiterung nicht so der Bringer, da viel zu einfach, ist. Ich hätte da eine Frage: Kann man das Grundspiel auch nur mit einigen Inhalten der Erweiterung spielen? Also kann ich zb die neuen Overloards und Charaktertafeln bis Stufe 6 im normalen Grundspiel verwenden, ohne die Instanzen zu benutzen?

GalaxyRuler
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 18:49

Re: Burning Crusade nur teilweise einsetzen?

Beitrag von GalaxyRuler » So 22. Sep 2013, 21:08

hi

ich hab mir dieses addon auch zugelegt und verwende nur folgende sachen:
--> quests für das originalspielbrett (horde + allianz + blaue quests)
--> 3 der neuen monster (die sind auch fürs originalspielbrett geeignet)
--> instanzen
--> 1 neuen boss

somit verwende ich folgende dinge nicht:
--> level 6 (keine neuen skills, keine zusatzitemleiste)
--> spielbrett der erweiterung
--> viele monster der erweiterung
--> schlachtzüge/instanzen der erweiterung (inkl. deren endbosse)
--> lila quests

grundsätzlich gesagt: ALLES was man am alten spielbrett verwenden kann verwende ich, den rest NICHT (was somit bedeutet, dass ich nur einen bruchteil (schätze 20%) des addons nutze).

ich glaub, ohne das erweiterungsbrett könnte es etwas länger dauern auf lvl 6 zu kommen, da die quests am alten spielbrett ja nur bis lvl 5 gehen und es da einen kleinen xp-abzug gibt. die neuen bosse kann man größtenteils auch nur in den BC-instanzen bekämpfen soweit ich mich erinnere.

lg

Gobbes
Erzmagier
Beiträge: 111
Registriert: Di 23. Jul 2013, 08:51

Re: Burning Crusade nur teilweise einsetzen?

Beitrag von Gobbes » Mo 23. Sep 2013, 17:23

Ich werde am Mittwoch das erste Mal mit einem Kumpel BC ausprobieren, vermutlich spielen wir es erst einmal nach den normalen Regeln. Ich hab ja gelesen, dass das Hauptproblem sein soll, dass man zu schnell levelt. Könnte man nicht einfach sagen, man bekommt pro Quest nur die Hälfte an EP und Gold, damit es nicht zu einfach wird? Oder worin liegen noch die Probleme beim neuen Spielbrett?

Gobbes
Erzmagier
Beiträge: 111
Registriert: Di 23. Jul 2013, 08:51

Re: Burning Crusade nur teilweise einsetzen?

Beitrag von Gobbes » Sa 28. Sep 2013, 18:20

Für alle die es interessiert, da sich ja viele über das zu leichte Spiel bei BC beschwehren:

Wir haben das nun so gespielt: Alle Inhalte aus BC, aber mit ein paar Regeländerungen. EP bekommt man in den Instanzen NUR für die Bosse, gleiches gilt für Gold. Minions sind also nur da, um es schwerer zu machen. Evt kann man noch spielen, dass man die Belohnungen erst NACH der letzten Dungeonphase erhält, um es noch einen Ticken schwerer zu machen. Des Weiteren darf man nach dem Dungeon nicht überall auf der Map auftauchen, sondern man kommt wieder am Eingang heraus - dadurch kann man nicht von Dungeon zu Dungeon fliegen und muss sich wieder mehr um normale Quests und blaue Monster kümmern.

Außerdem haben wir so gespielt, dass man von jedem Flugpunkt aus zu den Flugpunkten der Outlands wechseln darf, um den Spielfluss zu verbessern. Das nächste Mal wollen wir noch so spielen, als ob jedes Monster Plus 1 auf jeden Wert hat, mal gucken wie das dann läuft.

Alles in Allem lief es ziemlich gut, hat sehr viel Laune gemacht. Zwar waren die Kämpfe immer noch nie wirklich brutal schwer (außer die blauen Kreaturen), aber deshalb probieren wir es nächstes Mal ja auch mit Plus 1.

Antworten

Zurück zu „World Of Warcraft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast