Imperial Cycle Legalität

Hier finden die allgemeinen Diskussionen zu Legend of the Five Rings statt.
Force9
Erzmagier
Beiträge: 486
Registriert: So 23. Okt 2011, 22:17

Imperial Cycle Legalität

Beitrag von Force9 » Mi 15. Nov 2017, 18:14

Gilt beim Imperial Cycle auch die schwachsinnige 2 Wochen Regel oder hat man endlich eingesehen das es unnötig ist und macht es wie FFG?

Benutzeravatar
Thanatos
Erzmagier
Beiträge: 4212
Registriert: Do 2. Feb 2012, 16:02

Re: Imperial Cycle Legalität

Beitrag von Thanatos » Mi 15. Nov 2017, 19:39

Warum genau ist die Regel schwachsinnig? Also generell jetzt?
Thanatos

Verschlinger der Seelen, Herr des Todes aber nicht mehr des Forums

Außerdem Mädchen für Alles und generell an Allem schuld! (Manches ändert sich halt nie!)

Benutzeravatar
Necrogoat
Erzmagier
Beiträge: 498
Registriert: Mo 15. Jun 2015, 17:50
Wohnort: Salzburg/Austria

Re: Imperial Cycle Legalität

Beitrag von Necrogoat » Mi 15. Nov 2017, 19:58

Du weisst schon dass die Amis auch eine 11 Tage Regel haben?
L5R LCG / Warhammer: Conquest LCG / X-Wing 2.0 Imperiale Armee

JohasTor
Späher
Beiträge: 21
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 17:39

Re: Imperial Cycle Legalität

Beitrag von JohasTor » Mi 15. Nov 2017, 21:09

Zunächst ist es für Neulinge schwer nachzuvollziehen, worum es geht.

Weiterhin gibt es doch bestimmt eine Netiquette für den Umgangston im Forum: Schlechter Stil schadet der Community und ich bin vermutlich nicht der Einzige, der sich gern über dieses Forum vernetzen würde, um Mitspieler zu finden.

Regelfuchser
Erzmagier
Beiträge: 900
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 13:13

Re: Imperial Cycle Legalität

Beitrag von Regelfuchser » Mi 15. Nov 2017, 21:24

Es geht um eine Regelung, dass Produkte erst zwei Wochen nach offiziellem Release der deutschen Fassung auf von Asmodee Deutschland sanktionierten Turnieren verwendet werden dürfen (was beim ein oder anderen Spiel auch mal Monate nach der englischen Fassung war). Die Regel ist sehr umstritten und wird immer wieder von einigen Spielern kritisiert, der Verlag hält aber mit für viele Leute nachvollziehbarer Argumentation daran fest.

Benutzeravatar
Shunsen
Erzmagier
Beiträge: 357
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 11:23
Wohnort: Berlin

Re: Imperial Cycle Legalität

Beitrag von Shunsen » Mi 15. Nov 2017, 21:51

Da es bei L5R keine von Asmodee Deutschland sanktionierten Turniere unterhalb der Koteis gibt gilt:
für Koteis etc. 11 Tage nach Erscheinen der englischen Packs
alles andere: entscheidet der lokale TO.
Altered Cards by Efe: http://theflatline.net/

Benutzeravatar
Thanatos
Erzmagier
Beiträge: 4212
Registriert: Do 2. Feb 2012, 16:02

Re: Imperial Cycle Legalität

Beitrag von Thanatos » Mi 15. Nov 2017, 21:55

Die Argumentation ist folgende:

Die dt. Erweiterungen kommen teilweise später auf den Markt als die Originale. Das hat unterschiedliche Gründe (Längere Transportzeiten aus China & das Produkt wird generell nach der US-Version versendet)

Die dt. Versionen haben einen Erstverkaufstag, aber nciht jeder Händler hat diese auch am Stichtag vorliegen (Auch aus diversen Gründen: Kleinere Läden wollen erst ihre Portofreigrenze erreichen etc.pp.)

Daher lautet die Regel, das Erweiterungen erst turnierlegal sind, wenn die dt. Version der Erweiterung mindestens 2 Wochen (theoretisch) erhältlich ist.

Meiner Ansicht nach gibt es nur einen einzigen, nachvollziehbaren, Grund, GEGEN diese Regel zu sein: Man will sich einen spielwerten Vorteil verschaffen, weil man Karten verwenden kann, die andere eventuell noch nicht haben.

Anders ausgedrückt: Diese Regeln benachteiligt niemanden, aber der Verzicht auf diese Regeln gibt einigen Spielern einen (in meinen Augen unfairen) Vorteil
Thanatos

Verschlinger der Seelen, Herr des Todes aber nicht mehr des Forums

Außerdem Mädchen für Alles und generell an Allem schuld! (Manches ändert sich halt nie!)

Benutzeravatar
Thanatos
Erzmagier
Beiträge: 4212
Registriert: Do 2. Feb 2012, 16:02

Re: Imperial Cycle Legalität

Beitrag von Thanatos » Mi 15. Nov 2017, 21:56

Shunsen hat geschrieben:
Mi 15. Nov 2017, 21:51
Da es bei L5R keine von Asmodee Deutschland sanktionierten Turniere unterhalb der Koteis gibt gilt:
für Koteis etc. 11 Tage nach Erscheinen der englischen Packs
alles andere: entscheidet der lokale TO.
Nur, weil es bisher keine Turniere für L5R gibt, bedeutet es nicht, das die nicht im neuen Jahr starten
Thanatos

Verschlinger der Seelen, Herr des Todes aber nicht mehr des Forums

Außerdem Mädchen für Alles und generell an Allem schuld! (Manches ändert sich halt nie!)

Force9
Erzmagier
Beiträge: 486
Registriert: So 23. Okt 2011, 22:17

Re: Imperial Cycle Legalität

Beitrag von Force9 » Mi 15. Nov 2017, 22:14

Ich bin sicher niemand der einen unfairen Vorteil braucht. Dann sollte man vlt mal die Ware so ausliefern das ALLE Händler sie auch an Tag X haben und nicht bestimmte Läden in die Röhren gucken müssen. Ich bin nicht für eine komplette Abschaffung aber mehr als 7 Tage müssen es nicht sein. Außerdem habe ich verdammt wenig Zeit so das sogar ich als jemand den man "beschützen" möchte mit diesem System sagt das ich darauf verzichten kann.

Pack kommt raus, ich möchte es spielen dürfen.
Zuletzt geändert von Force9 am Mi 15. Nov 2017, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Shunsen
Erzmagier
Beiträge: 357
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 11:23
Wohnort: Berlin

Re: Imperial Cycle Legalität

Beitrag von Shunsen » Mi 15. Nov 2017, 22:31

Thanatos hat geschrieben:
Mi 15. Nov 2017, 21:56
Shunsen hat geschrieben:
Mi 15. Nov 2017, 21:51
Da es bei L5R keine von Asmodee Deutschland sanktionierten Turniere unterhalb der Koteis gibt gilt:
für Koteis etc. 11 Tage nach Erscheinen der englischen Packs
alles andere: entscheidet der lokale TO.
Nur, weil es bisher keine Turniere für L5R gibt, bedeutet es nicht, das die nicht im neuen Jahr starten
Ja es wird Turniere geben. Aber nicht das bekannte System mit Store CS etc. Es gibt Quartalskits für die Stores und dann gibt's (Grand) Koteis.

Hat Alex Watkins alles schon vor längerer Zeit vorgestellt.
Altered Cards by Efe: http://theflatline.net/

Antworten

Zurück zu „L5R Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast