Karteneffekt: Hochrisiko-Investition

Moderator: WarFred

Antworten
Benutzeravatar
Donhagon
Krieger
Beiträge: 47
Registriert: Do 25. Sep 2014, 11:02

Karteneffekt: Hochrisiko-Investition

Beitrag von Donhagon » So 19. Nov 2017, 11:32

Zitat:" Wähle 3 Spieler. Der erste Spieler erhält 3 Kapital, der zweite Spieler 2 Kapital, der dritte Spieler 1 Kapital"

Frage: kann man sich auch selber wählen? Ich würde sagen nein, aber es war in der Spielegruppe umstritten, v.a. bei dem Spieler, der die Hochrisiko-Investition machen wollte ;)

Suko4780
Magier
Beiträge: 55
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 08:36

Re: Karteneffekt: Hochrisiko-Investition

Beitrag von Suko4780 » Di 21. Nov 2017, 10:25

Also wir haben es so verstanden, dass man auch sich selbst wählen kann. Sonst müsste da ja "andere" Spieler stehen. Und so kann man ja auch gut verhandeln.

Benutzeravatar
Hygrom
Erzmagier
Beiträge: 1177
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 13:52
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Karteneffekt: Hochrisiko-Investition

Beitrag von Hygrom » Di 21. Nov 2017, 16:13

Normalerweise wir dzwischen "Spieler" und "Mitspieler", bzw. "andere Spieler" unterschieden.

Man selber ist ja schließlich auch ein "Spieler". Oder nicht?

Also tatsächlich würde man sich als erstem die 3 Kapital geben. Aber das Ding ist ja auch gut für Absprachen. "Ich geb dir die 3 Kapital, wenn du mich beim nächsten Mal unterstützt".. oder "... wenn ich deine Vorteilskarte da dafür bekomme".. usw... ;)
Bild

Benutzeravatar
Donhagon
Krieger
Beiträge: 47
Registriert: Do 25. Sep 2014, 11:02

Re: Karteneffekt: Hochrisiko-Investition

Beitrag von Donhagon » Mi 22. Nov 2017, 17:48

OK alles klar, wir werden es anpassen. Ist aus wirtschaftlicher Sicht auch etwas logischer

Antworten

Zurück zu „New Angeles - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast