Infos???

Alles rund um das Brettspiel Conan. Regelfragen bitte im Regelforum posten!

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Björn
Erzmagier
Beiträge: 277
Registriert: So 18. Nov 2007, 15:47

Re: Infos???

Beitrag von Björn » Di 9. Sep 2008, 00:23

Michel hat geschrieben:Die Epoche des
Conan
"Age of Conan"

wäre vermutlich die einzige Möglichkeit ...

Würde mir gefallen - dann muss aber schnellschnell noch die Anleitung geändert werden :mrgreen:
Mal ernsthaft: normalerweise mag ich Anglizismen in der deutschen Sprache überhaupt nicht, aber Age of Conan spricht sich für mich jedenfalls flüssiger als Epoche des Conan.
Und wenn die Marke noch nicht allzu bekannt ist, warum hängt man sich dann ans MMORPG dran? Dann hätte man es ja auch ganz einfach Conan nennen können.

Also ich habe echt nichts gegen den englischen Titel, Agricola, Stone Age, Age of Mythology haben auch alle den englischen Namen.

ich denke, wer sich dieses Brettspiel kauft, weiß, was ihn erwartet. Dürfte ja wohl nicht der Durchschnitts-Toys-R-Us-Kunde sein. Dagegen spricht schon der Preis und die Größe der Schachtel, die unbedarften Käufern wohl eher Angst machen wird.

Benutzeravatar
Michel
Innerer Zirkel
Beiträge: 610
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: Infos???

Beitrag von Michel » Di 9. Sep 2008, 09:10

Das Spiel "Conan" zu nennen, wäre Etikettenschwindel. Als Kompromiss böte sich ein kleines "Age of" mit einem dicken "Conan" darunter an.
Ließe man den Artikel in meinem Vorschlag weg, fließt der Titel, "Epoche des Conan", viel besser über die Zunge, als das "dsch" im englischen Titel.
Björn hat geschrieben:Agricola, Stone Age, Age of Mythology haben auch alle den englischen Namen.
Du magst eigentlich keine Anglizismen?
Dann habe ich eine gute Nachricht: "Agricola" ist lateinisch (und ein genialer Titel). :mrgreen:

Through the Ages (wunderschöner Titel, für deutsche Zungen aber normalerweise nur verhunzt aussprechbar) ist übrigens zu "Im Wandel der Zeiten" geworden (ebenfalls wunderschön und gut gewählt).

Diese Ablehnung von Titel- oder Begriffsübersetzungen findet man oft in Foren wie diesem. Der Grund dürfte neben der Gewöhnung darin liegen, dass sich hier Freaks (sic!) finden, die natürlich technikaffin sind (sonst wären sie nicht hier), ganz gerne zum Original greifen und sich mühelos in der (unseres Schulsystems wegen englischen) Sprache bewegen, und daher viel auf englischen Seiten unterwegs sind. Es gibt für Brettspiele aber eine weitere Käufergruppe: Leute ohne Englischkenntnisse (Untergruppe: Leute mit Internetfähigkeiten). Beide kriegen von Originaltitelei nix mit, können mit den meisten englischen Begriffen - trotz Schulenglisch - nix anfangen. Darunter gibt es bestimmt einen Haufen, der gerne brettspielt und mit Conan etwas anfangen kann. Bei einem dick aufgedruckten englischen Titel werden diese glauben, es handele sich um ein englisches Brettspiel und einen Bogen drum machen.
Fragt sich nur, wie groß diese Gruppe ist und ob man mit einer Eindeutschung es sich mit den Originaltitel-Fans versaut ... wo sind die Statistiken?

Kann aber auch sein, dass AoC sogar zwingend vorgegeben ist (wegen der Lizenz).

(Franzosen würde so etwas eher nicht einfallen; schaut mal nach, wie "Tide of Iron" dort heißt).
Raum für eigene Notizen

Benutzeravatar
WarFred
Erzmagier
Beiträge: 3514
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 12:37
Wohnort: Krefeld Uerdingen

Re: Infos???

Beitrag von WarFred » Di 9. Sep 2008, 23:10

Was spräche denn gegen "Zeitalter des Conan"? Ich finde "Epoche" klingt so "gestelzt"... :?
Shadows of Brimstone (all in ;) und mehr ), Zombicide: Black Plague (all in), 1969, Seasons, Orleans, M.U.L.E. , DUST, Machina Arcana, Zombie 15", BSG (+ Pegasus, Exodus), LNoE, AToE...

Kidoh
Erzmagier
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 11:14

Re: Infos???

Beitrag von Kidoh » Mi 10. Sep 2008, 10:24

Ich freu mich schon rießig auf das Spiel und bin super gespannt, wies umgesetzt ist.
Danke Michel für die erste Spielbeschreibung. Klingt ziemlich cool!

Hab auch paar Titelvorschläge:

Ära des Conan
Conans Ära
Conans Zeitalter
Conans Schlachtfeld
Conan - Ära des Kampfes
Conan - Zeit der Kriege
Conans Weltzeitalter

Benutzeravatar
Michel
Innerer Zirkel
Beiträge: 610
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: Infos???

Beitrag von Michel » Mi 10. Sep 2008, 11:11

WarFred hat geschrieben:Was spräche denn gegen "Zeitalter des Conan"? Ich finde "Epoche" klingt so "gestelzt"... :?
Zeitalter find ich ein bissel holprig für die Zunge (okay wär's schon). Epoche ... klar klingt das hochtrabend. So hochtrabend, wie diese "Heroic Fantasy" nun mal ist :)
Kidoh hat geschrieben:Ich freu mich schon rießig auf das Spiel und bin super gespannt, wies umgesetzt ist.
Danke Michel für die erste Spielbeschreibung. Klingt ziemlich cool!

Gern. "riesig", nicht "rießig" (aus welchem Sprachraum kommt diese Fehlschreibung eigentlich - ausm Osten? die sehe ich dauernd)
Von Deinen Titelvorschlägen finde ich Ära des Conan und Conan - Zeit der Kriege ziemlich geil.
Kombinationen mit "Conans" machen den ikonenhaften Namen irgendwie kaputt - selbst, wenn man das angehängte "s" ganz klein macht.

Hier kommt man bestimmt nie zu einem Konsens. Übersetzungen bleiben schwierig und subjektiv ... "Ein Quantum Trost" - ich kann's immer noch nicht fassen :mrgreen: ...
Raum für eigene Notizen

Kidoh
Erzmagier
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 11:14

Re: Infos???

Beitrag von Kidoh » Mi 10. Sep 2008, 18:36

Jupp, glaub ich auch.
Am Ende können ja die Leute hier einfach nach brainstorming Art ein Haufen Ideen für einen Titel sammeln und der Hauptübersetzer hat entweder eine bessere Idee oder sucht sich die seiner Meinung nach Beste aus, die dann auch wieder Einige doof finden werden ^^
Es gibt eben immer was zu meckern!

Jo, rießig kommt wohl aus dem wilden Osten! ^^

Benutzeravatar
Björn
Erzmagier
Beiträge: 277
Registriert: So 18. Nov 2007, 15:47

Re: Infos???

Beitrag von Björn » Mi 10. Sep 2008, 23:43

Michel hat geschrieben: Du magst eigentlich keine Anglizismen?
Dann habe ich eine gute Nachricht: "Agricola" ist lateinisch (und ein genialer Titel). :mrgreen:

Klar weiss ich doch, dass Agricola lateinisch ist (hätt um ein Haar Latein als LK genommen, lang, lang ist's her :oops: ).

Trotzdem nerven mich die Übersetzungen von Spieletiteln, die meiner Meinung nach nicht notwendig sind. Mir rollt's eher die Zehennägel auf, wenn ich so Sprüche hör wie "jetzt chill doch mal" - irgendwie bekomm ich da akute Dampfentladungen aus den Ohren :mrgreen:

Benutzeravatar
Colossus
Erzmagier
Beiträge: 654
Registriert: Di 30. Okt 2007, 19:14

Re: Infos???

Beitrag von Colossus » Fr 12. Sep 2008, 08:55

Übersetzungen sind eigentlich immer nötig, um den großen gemeinsamen Nenner zu finden... nur einfach nicht immer flüssig. Daher entscheiden wir uns dann doch mal den Titel zu belassen (Siehe Descent und Warrior Knight). Demnach lassen wir es nur engllisch, wenn wir keine gute Alternative finden...
Bei Conan stört mich zum Beispiel die Verbindung zum Online Spiel, wenn wir Age of Conan belassen.... ich bin unentschlossen, aber VIELEN DANK für eure Ideen ;)

Benutzeravatar
Gnubbel
Erzmagier
Beiträge: 1647
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 13:28

Re: Infos???

Beitrag von Gnubbel » Fr 12. Sep 2008, 11:13

Michel hat geschrieben:Von Deinen Titelvorschlägen finde ich Ära des Conan und Conan - Zeit der Kriege ziemlich geil.
Stimmt, könnte ich mir beide gut vorstellen und die Verwechselungsgefahr mit dem Online AoC spricht tatsächlich noch zusätzlich für einen deutschen Titel.
Michel hat geschrieben:... "Ein Quantum Trost" - ich kann's immer noch nicht fassen :mrgreen: ...
Als ich das gehört habe, dachte ich am Anfang an ein Wortspiel wie bei "Der Morgen stirbt nie" (wobei die Doppeldeutigkeit des englischen "Tomorrow never dies" auch nicht wirklich getroffen wurde), aber dem war ja wohl nicht so. Und der deutsche Titel der Kurzgeschichte "Quantum of Solace" war ja schließlich "Ein Minimum an Trost"... Etwas holprig, aber zumindest hatte man sich da wirklich an einer Übersetzung versucht.
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr. (Plato)

Benutzeravatar
Michel
Innerer Zirkel
Beiträge: 610
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: Infos???

Beitrag von Michel » Fr 12. Sep 2008, 11:48

Gnubbel hat geschrieben:Als ich das gehört habe, dachte ich am Anfang an ein Wortspiel wie bei "Der Morgen stirbt nie" (wobei die Doppeldeutigkeit des englischen "Tomorrow never dies" auch nicht wirklich getroffen wurde), aber dem war ja wohl nicht so. Und der deutsche Titel der Kurzgeschichte "Quantum of Solace" war ja schließlich "Ein Minimum an Trost"... Etwas holprig, aber zumindest hatte man sich da wirklich an einer Übersetzung versucht.
Doch, doch, eine Art Doppeldeutigkeit ist auch hier gegeben, denn die Verbrecherorganisation heißt wohl "Quantum". Ein Grund mehr für diesen Titel. Vielleicht ist es ja sogar der bestmögliche - trotzdem denke ich unwillkürlich an "nicht ganz bei Trost". "Der Morgen stirbt nie" war doch ganz okay (die Zeitung hieß ja "Der Morgen") - nur so schön glatt von der Zunge geht das nicht. Am Besten war sowieso "In tödlicher Mission", die eins-zu-eins-Übersetzung von "For You Eyes Only" :mrgreen:

Zurück zu Conan: Am zugkräftigsten, wenn auch etwas gelogen, wäre in D immer noch "Conan der Barbar" und ein Konterfei von Arnold drauf (war seinerzeit mit über 10 Millionen Zuschauern in D (West) der bis dato erfolgreichste Film (wohl auch, weil viele Schwarzenegger für deutschstämmig hielten und halten).
Raum für eigene Notizen

Antworten

Zurück zu „Age of Conan - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast