Regelfrage: Kämpfe

Alles rund um das Brettspiel Conan. Regelfragen bitte im Regelforum posten!

Moderator: WarFred

Antworten
Benutzeravatar
Caerghallan
Erzmagier
Beiträge: 703
Registriert: Sa 8. Aug 2009, 18:32

Regelfrage: Kämpfe

Beitrag von Caerghallan »

Hallo, habe mal eine Frage zu den Kämpfen bei Conan.
Angenommen, ich kämpfe über mehrere Runden (mittel Gewaltmarsch): Zählen dann Strategiekarten und Tischablage- bzw. Ereigniskarten, die ich in der ersten Kampfrunde gespielt habe, auch in den folgenden Runden? Wenn ich in der ersten Runde etwa eine Karte "tappe" also drehe, diemir dann einen extra Würfe verleiht und mich Schildsymbole als Erfolge verbuchen lässt, gilt das dann auch in Runde 2 od. 3???
Und was ist mit einer Ereigniskarte, die ich mittels eines Fürstenhof-Symbols aktiviert habe und mit der ich den Angriff gestartet habe, zählen auch deren Boni für mehrere Kampfrunden?
Erwartete Kickstarter: Nemesis, Sword & Sorcery Ancient Chronicles, Tainted Grail, Joan of Arc 1.5, Oathsworn, Village Attacks: Grim Dynasty, Chronicles of Drunagor, Return to Dark Tower, Everrain, Windward
Benutzeravatar
Michel
Innerer Zirkel
Beiträge: 610
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: Regelfrage: Kämpfe

Beitrag von Michel »

Falls nicht explizit anders angegeben, zählen Karteneffekte immer für einen einzelnen Kampf. Ein Gewaltmarsch ist aber eine Abfolge mehrerer Kämpfe.
Raum für eigene Notizen
Gsox
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 19:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Regelfrage: Kämpfe

Beitrag von Gsox »

Hallo,

nach drei/vier Runden Conan ist bei mir/uns immer noch die Frage mit den "Mehrfachkämpfen" offen.
Begriffen hab ich (wie bereits geschrieben), daß die Strategie-/Königreichkarten nicht für den Folgekampf durch Gewaltmarsch gültig sind.
Was aber bei uns noch strittig ist, wie es sich bei den Spieler-Spieler-kämpfen (Belagerung/Schlacht) verhält.
Wenn sich niemand nach einer Kampfrunde zurückzieht, wird der Kampf in der zweiten (dritten,vierten,...) Runde fortgesetzt.

Frage 1: Wird die komplette Schlacht/Belagerung in einer Spielerrunde durchgezogen?
Also z.B. eine "5er Armee" greift eine Stadt mit "4er Armee" an und siegt. In einer Spielerrund ist somit die Armee und die Stadt vernichtet. Geht mir ehrlich gesagt etwas zu schnell.
So ein Feldzug zur Eroberung einer neutralen Provinz geht üblicherweise (Provinzstärke >2) auch über mehrere Spielerrunden.

Frage 2: Einsatz von Strategie-/Königreichkarten
Sind die eingesetzen Karten für die komplette Schlacht/Belagerung gültig (bis zu 6 Kampfrunden), oder muß nachdem sich niemand zurückzieht für die nächste Kampfrunde neue Karten eingesetzt werden?
Bsp.: Angreifer (Turan) mit "5er Armee" . Verteidiger (Aquilonien) mit Stadt und "5er Armee"
Je nach eingesetzten Karten kann es vorkommen, daß der Angreifer 6 Würfel einsetzt, der Verteidiger aber nur 3 benutzen darf.
Obwohl beide Armeen gleich groß sind und der Verteidiger eigentlich hinter Stadtmauern verschanzt ist, hat er so gut wie keine Möglichkeit die Belagerung zu gewinnen. Er kann sich nichteinmal zurückziehen, während der Angreifer es ohne eigene Verluste schaffen kann die Stadt niederzumachen.

Hab ich etwa bei den Regeln was übersehen?
Wie seht ihr die Sache?
Benutzeravatar
Michel
Innerer Zirkel
Beiträge: 610
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: Regelfrage: Kämpfe

Beitrag von Michel »

Strategiekarten sowie (entsprechende) Königreichkarten gelten immer nur für einen einzelnen Kampf. Das ist nicht auf die Feldzüge beschränkt. Auch Belagerungen und Schlachten können Abfolgen mehrerer Kämpfe sein.
Damit sollte Frage 2 geklärt sein.
Gsox hat geschrieben: Frage 1: Wird die komplette Schlacht/Belagerung in einer Spielerrunde durchgezogen?
Ja - sowohl Schlacht als auch Belagerung werden innerhalb des Zuges des Angreifers durchgezogen - bis jemand verliert oder es zu einem Rückzug kommt. In beiden Fällen besagt die Regel sinngemäß: "niemals dürfen die Armeen/Herrschaftsanzeiger zweier Spieler gleichzeitig innerhalb einer Provinz stehen bleiben".
Raum für eigene Notizen
Gsox
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 19:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Regelfrage: Kämpfe

Beitrag von Gsox »

Dank dir Michel,

steht ja wirklich alles in der Anleitung ;)
Zumindest wird der "Turani" mich das nächstemal nicht mehr so einfach wegputzen.
Und die Strategiekarten werden sich auch nicht mehr so anhäufen.
Antworten

Zurück zu „Age of Conan - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast