Arcadia Quest Regelfragen

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Atlan
Erzmagier
Beiträge: 226
Registriert: Di 12. Jul 2011, 15:42

Arcadia Quest Regelfragen

Beitrag von Atlan » Di 27. Jan 2015, 01:49

Hallo Leute,

ich weiß jetzt nicht, wo ich Regelfragen zu Arcadia Quest stellen kann, deshalb mache ich es mal hier!

1. Frage: Wenn ich einen Gegner betäube, gilt das erst im nächsten Zug oder schon im aktuellen? Darf der Gegner also im aktuellen Zug noch zurückschlagen oder nicht?
2. Frage: Wie funktioniert das mit der Bombe?
3. Frage: Im Regelheft steht, das die Monster mit der Stufe starten, das dem Szenario entspricht. Manche Monster kommen in den ersten Szenarien allerdings gar nicht vor, obwohl es Stufe 1 Karten für sie gibt. z.B. der Minotaur. Der kommt glaube ich erst im zweiten Szenario. Das heißt, er startet gleich mit Stufe 2, oder?
4. Frage: Kann ein Questplättchen aufgenommen werden und dann weiter bewegt werden?
5. Frage: Kann ein Feld auch zweimal im selben Zug betreten werden?
6 Frage: Bei der Quest "Schließe das Mondtor" war ich auf dem selben Feld wie das Monster und das Questplättchen. Das Monster wurde plattgemacht, der Held durch die Gegenreaktion dann auch. Hat der Held die Quest trotzdem erfüllt? Eigentlich hat der Held das Monster ja vorher getötet oder ist das egal?
Der Ringkrieg: Collectors Edition, Runewars, Twilight Imperium + Erw. (Komplett deutsch), Warhammer Invasion, Starcraft + Broodwars, Doom, Tide of Iron + Erw. (Komplett deutsch), Civilization, Clash of Cultures (deutsch), Lords of Waterdeep (deutsch).

Benutzeravatar
boardgamingblog
Späher
Beiträge: 20
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 22:19

Re: Arcadia Quest Regelfragen

Beitrag von boardgamingblog » Di 27. Jan 2015, 15:52

Ich versuche mal ein wenig zu antworten:

1. Frage: Wenn ich einen Gegner betäube, gilt das erst im nächsten Zug oder schon im aktuellen? Darf der Gegner also im aktuellen Zug noch zurückschlagen oder nicht?
Der Status Betäubung hat ja gar nichts mit zurückschlagen zu tun sondern nur damit ob er Verteidigungswürfel wirf oder nicht.
Also wenn du ihn angreifst verteidigt er sich normal. Wenn du Schaden verursachst ist er betäubt, aber kann noch zurückschlagen. Auch kann er im betäubten Zustand noch angreifen, hat halt nur wenn er wieder angegriffen wird keine Verteidigung mehr.

2. Frage: Wie funktioniert das mit der Bombe?
muss ich gerade selbst noch mal lesen :)

3. Frage: Im Regelheft steht, das die Monster mit der Stufe starten, das dem Szenario entspricht. Manche Monster kommen in den ersten Szenarien allerdings gar nicht vor, obwohl es Stufe 1 Karten für sie gibt. z.B. der Minotaur. Der kommt glaube ich erst im zweiten Szenario. Das heißt, er startet gleich mit Stufe 2, oder?
Immer die Stufe des Szenarios. z.b. der Minotaur würde in deinem Beispiel gleich mit 2 starten, wenn du es als zweites Szenario spielst, allerdings könntest du das Abenteuer "Arena der gleißenden Sonne" auch als erstes Spielen. Ist nur eine empfehlung mit dem "Distrikt der Hammer" anzufangen.
Du musst nur mit irgendeinem aus dem äußeren Kreis anfangen.

4. Frage: Kann ein Questplättchen aufgenommen werden und dann weiter bewegt werden?
Da in der Anleitung steht "Steht ein aktiver Held in einem Feld, in dem sich kein Gegner befindet, nimmt er automatisch das plättchen auf" gehe ich davon aus, dass es auch mittendrin sein kann. Da steht nicht, dass er den Schritt da beenden muss.
Im vergleich dazu im Szenario"Arena der gleissenden Sonne" ist es ja extra erwähnt, dass ein Held seine bewegung auf dem Feld beenden muss um das besondere Plättchen aufzuheben.
Also im Normfall ja, es sei denn es ist in den Szenario Regeln anders erwähnt. ** korrigiert **

5. Frage: Kann ein Feld auch zweimal im selben Zug betreten werden?
Klar. (wenn du dabei an das Feld in Szenario 2 denkst, dann bekommst halt den Marker nur wenn den zug da beendest)

6 Frage: Bei der Quest "Schließe das Mondtor" war ich auf dem selben Feld wie das Monster und das Questplättchen. Das Monster wurde plattgemacht, der Held durch die Gegenreaktion dann auch. Hat der Held die Quest trotzdem erfüllt? Eigentlich hat der Held das Monster ja vorher getötet oder ist das egal?
Es steht ja im Szenario, wenn du es betrittst und kein Gegner mehr auf dem Feld ist.
Du bist drauf mit Gegner, also hast es da nicht aktiviert. Dann hast du gegen ihn gekämpft. Nachdem Kampf war aber weder das Monster noch du auf dem Feld. Also würde ich sagen nicht aktiviert. Vielleicht sieht das im Forum noch jemand anders?
Zuletzt geändert von boardgamingblog am Di 27. Jan 2015, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
Spielvorstellungen, Miniaturen und noch mehr!

http://Boardgaming-blog.de - Ein Blog von und für Brettspieler
Facebook: https://www.facebook.com/BoardgamingBlog

Benutzeravatar
boardgamingblog
Späher
Beiträge: 20
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 22:19

Re: Arcadia Quest Regelfragen

Beitrag von boardgamingblog » Di 27. Jan 2015, 16:12

Von den Bomben darfst nur eine als Waffe pro Gilde haben.

Erstmal ist es eine normale Fernkampfwaffe bei der du mit den 3 Angriffswürfeln einen Angriff machst.
Wenn der Angriff mindestens einen schaden macht kommt die Spezialfähigkeit zum tragen.
Es werden also 5 von deinen Gildenplättchen genommen und auf das Zielfeld und den Nahbereich gelegt.

Wenn nun ein Gegner so ein Feld betritt wird ein Angriff mit den 3 Würfeln die die Bombe hat gegen den Gegner durchgeführt. Falls der Gegner stirbt bekommt der Spieler der die Bombe gespielt hat die Belohnung.
Spielvorstellungen, Miniaturen und noch mehr!

http://Boardgaming-blog.de - Ein Blog von und für Brettspieler
Facebook: https://www.facebook.com/BoardgamingBlog

Benutzeravatar
Atlan
Erzmagier
Beiträge: 226
Registriert: Di 12. Jul 2011, 15:42

Re: Arcadia Quest Regelfragen

Beitrag von Atlan » Di 27. Jan 2015, 17:56

Danke für die Klarstellung!

Bei der Antwort zu Frage 4 meintest du "Also im Normalfall ja, es sei denn es wird in den Szenarioregeln anders erwähnt?

Zu Frage 2:
"Wenn nun ein Gegner so ein Feld betritt wird ein Angriff mit den 3 Würfeln die die Bombe hat gegen den Gegner durchgeführt. Falls der Gegner stirbt bekommt der Spieler der die Bombe gespielt hat die Belohnung."

Kann sich ein Held, der ein Feld mit Bombe auslöst, Verteidigungswürfel werfen?
Der Ringkrieg: Collectors Edition, Runewars, Twilight Imperium + Erw. (Komplett deutsch), Warhammer Invasion, Starcraft + Broodwars, Doom, Tide of Iron + Erw. (Komplett deutsch), Civilization, Clash of Cultures (deutsch), Lords of Waterdeep (deutsch).

Benutzeravatar
boardgamingblog
Späher
Beiträge: 20
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 22:19

Re: Arcadia Quest Regelfragen

Beitrag von boardgamingblog » Di 27. Jan 2015, 18:28

Atlan hat geschrieben:Danke für die Klarstellung!

Bei der Antwort zu Frage 4 meintest du "Also im Normalfall ja, es sei denn es wird in den Szenarioregeln anders erwähnt?
Ups, klar. Wollte nur schauen ob die Begründung verstanden hast. ;)
Im Normalfall sammelt man schon beim drüber laufen ein und kann sich weiter bewegen. In den Szenarioregeln kann es dann anders drin stehen.
Atlan hat geschrieben: Zu Frage 2:
"Wenn nun ein Gegner so ein Feld betritt wird ein Angriff mit den 3 Würfeln die die Bombe hat gegen den Gegner durchgeführt. Falls der Gegner stirbt bekommt der Spieler der die Bombe gespielt hat die Belohnung."

Kann sich ein Held, der ein Feld mit Bombe auslöst, Verteidigungswürfel werfen?
Ja es wird ein normaler Angriff mit 3 Würfeln auf ihn durchgeführt gegen den er sich verteidigen kann.
In den Regeln ist noch extra erwähnt, dass andere Fähigkeiten des angreifenden Helden dafür nicht benutzt werden. Also irgendwelche Fähigkeiten Würfel neu zu werfen oder sowas in der Art.
Also Angriff nur die 3 Würfel ohne irgendwas extra, Verteidiger ganz normal seine Verteidigung.
Spielvorstellungen, Miniaturen und noch mehr!

http://Boardgaming-blog.de - Ein Blog von und für Brettspieler
Facebook: https://www.facebook.com/BoardgamingBlog

Benutzeravatar
Atlan
Erzmagier
Beiträge: 226
Registriert: Di 12. Jul 2011, 15:42

Re: Arcadia Quest Regelfragen

Beitrag von Atlan » Di 10. Feb 2015, 22:44

Hat jemand die Guildmaster Helden und kann mir die Fähigkeit des Monkey King erklären?
Auf der Karte steht: Each "Krit" on his Defense roll scores an additional save. If he rolls any "Krit",
may place his figure in a Close Space.
Der Ringkrieg: Collectors Edition, Runewars, Twilight Imperium + Erw. (Komplett deutsch), Warhammer Invasion, Starcraft + Broodwars, Doom, Tide of Iron + Erw. (Komplett deutsch), Civilization, Clash of Cultures (deutsch), Lords of Waterdeep (deutsch).

Lordnecro
Erzmagier
Beiträge: 452
Registriert: Do 8. Dez 2011, 05:45

Re: Arcadia Quest Regelfragen

Beitrag von Lordnecro » Mi 11. Feb 2015, 07:48

Also ich lies das so, jeder Krit ist eine Zusätzliche Verteidigung, und durch den kritischen Wurf darfst du ja nochmal Würfeln, was dir einenweiteren Krit oder Verteidigung oder nix einbringen kann. Außerdem kannst du die deine Figur bei einem Krit Wurf auf ein angrenzendes legals Feld verschieben.

Benutzeravatar
Atlan
Erzmagier
Beiträge: 226
Registriert: Di 12. Jul 2011, 15:42

Re: Arcadia Quest Regelfragen

Beitrag von Atlan » Mi 11. Feb 2015, 11:11

Besten Dank! Der erste Teil vom Text war ja noch soweit klar. Beim zweiten Teil war mir nicht sicher, wie das gemeint war...
Der Ringkrieg: Collectors Edition, Runewars, Twilight Imperium + Erw. (Komplett deutsch), Warhammer Invasion, Starcraft + Broodwars, Doom, Tide of Iron + Erw. (Komplett deutsch), Civilization, Clash of Cultures (deutsch), Lords of Waterdeep (deutsch).

Benutzeravatar
Atlan
Erzmagier
Beiträge: 226
Registriert: Di 12. Jul 2011, 15:42

Re: Arcadia Quest Regelfragen

Beitrag von Atlan » Sa 21. Feb 2015, 11:53

Zu einigen Karten sind noch Fragen aufgetaucht:
1. Ritterschild. Text: Heldenkarte deaktivieren, um Neuwurf eines Angriffs gegen den Helden zu erzwingen.
Gilt eine Rückschlag-Reaktion eines Monsters auch als Angriff?

2. Herz von Angelis. Text: Jedesmal, wenn dieser Held eine Wunde nimmt, heile 1 Wunde bei allen Verbündeten.
Das heißt, Held kassiert 3 Wunden und kann bei allen Verbündeten 3 Wunden heilen?

3. Flammenregen. Text: Kann auch Gegner im Nahbereich des Ziels treffen.
Ist also so ähnlich, wie der Nova-Strahl, nur das ich kein Krit brauche? Alle Gegner im Nahbereich kriegen also den vollen Schaden ab?

Eine Frage zum Gewinnen eines Szenarios. Es heißt ja, das man gewinnt, wenn man drei Quests erfüllt hat. Das können 3 SgU sein oder 2 SgS und 1 SgU. Müssen das zwei verschiedene SgS sein? Oder hab ich auch gewonnen, wenn ich z.B. zwei Helden der roten Gilde getötet habe und 1 SgU-Quest erfüllt habe?

Wächter-Reaktion. In den Regeln steht, das die Reaktion ausgelöst wird, wenn man sich aus dem Nahbereich eines Monsters bewegt. Dann der Zusatz: unabhängig davon, ob sich der Charakter auf das Monster zu oder weg bewegt. Das heißt doch, wenn ich mich im Nachbarfeld eines Monsters befinde (also schon im Nahbereich bin) und mich dann auf das Feld mit dem Monster bewege, ebenfalls vorher die Wächter-Reaktion auslöse? Ist das richtig?
Der Ringkrieg: Collectors Edition, Runewars, Twilight Imperium + Erw. (Komplett deutsch), Warhammer Invasion, Starcraft + Broodwars, Doom, Tide of Iron + Erw. (Komplett deutsch), Civilization, Clash of Cultures (deutsch), Lords of Waterdeep (deutsch).

Zakano
Erzmagier
Beiträge: 126
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 20:44

Re: Arcadia Quest Regelfragen

Beitrag von Zakano » Sa 21. Feb 2015, 13:21

1. meines Wissens nach ja.
2. habe die Karte gerade nicht vor mir, wenn das da aber wörtlich so steht, dann ja
3. ja

Die Gewinnenbedigung hast Du dir mit deiner Frage schon selbst beantwortet. Auch wenn Du 2 rote Helden tötest hast Du die entsprechende SGS nur einmal erfüllt, da du die gleiche Quest nicht mehrmals erfüllen kannst.

Ja Du löst jedesmal eine Wächterreaktion aus, auch wenn Du munter in dessen Nahkampfbereich rumhüpfst.

Antworten

Zurück zu „Arcadia Quest - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast