Seite 1 von 7

The Others

Verfasst: Fr 11. Sep 2015, 07:57
von Gorger
The Others: 7 Sins ist seit gestern Abend online und (wie erwartet) solide gestartet

https://www.kickstarter.com/projects/co ... ts/1349637

was haltet ihr davon?

Re: The Others

Verfasst: Fr 11. Sep 2015, 08:03
von Beckikaze
Die Tatsache, dass das Spiel 7 Sins heißt und nur 2 davon in der Box sind (mit dem ersten SG dann drei), ist eine Unverschämtheit.

Der Retailpreis einer Sin wird 25 $ betragen. Ich bin gespannt, ob sie alle Sins als SGs benutzen (ich zweifle dran).

CMON schießt auf jeden Fall den Vogel ab, wenn sie die Fanbase derart melken wollen.

Re: The Others

Verfasst: Fr 11. Sep 2015, 08:27
von Gorger
Ich habe zwar noch kein Spiel von CMON in meiner Sammlung, aber wäre das
man von denen nicht gewohnt?
Ich meine die Tatsache, dass sie ein KS nach dem anderen raushauen schreit
ja praktisch nach GREED :roll:

Ich befürchte, bzw bin mir sicher, dass es mind 2 der 7 Sünden lediglich als Add-On geben wird.

Aber nichts desto trotz: Wenn man ein gutes Spiel zu einem vernünftigen Preis bekommt
(wenn man nicht all-in geht, hat man das ja in der Regel) sind die Projekte ja nicht wirklich schlecht, oder?

Re: The Others

Verfasst: Fr 11. Sep 2015, 09:49
von Chrisbock
CMON KS=Rotes Tuch! (Für mich)

Re: The Others

Verfasst: Fr 11. Sep 2015, 12:26
von Parathion
Rotes Tuch = Sofort draufstürzen? :twisted:

Re: The Others

Verfasst: Fr 11. Sep 2015, 14:14
von Chrisbock
Und am liebsten zerfetzen, ja.

Re: The Others

Verfasst: Mo 14. Sep 2015, 17:02
von Peer
Es hätte mich persönlich gewundert wenn alle 7 Sünden in der Grundbox enthalten gewesen wären. Dann hätten nämlich alle geschrien, dass der Preis zu hoch ist. Natürlich hätte man das Konzept so auslegen können, dass man alle 7 Sünden in einer Box gehabt hätte, aber das wäre dann in Sachen Wiederspielwert sehr kurz ausgefallen denke ich.
CMON macht zwar alle 2 Monate einen Kickstarter, aber die Spiele werden von anderen Firmen entwickelt. CMON hat mittlerweile allerdings ein Händchen dafür Kickstarter gut furchzuführen und zeitig auszuliefern.

Re: The Others

Verfasst: Mo 14. Sep 2015, 18:32
von Beckikaze
Ich bin nicht sicher, ob ich den Satz jetzt richtig verstanden habe.

Ohne die sieben Sünden sind 100$ ok?
Wiederspielwert ist mit 7 Sünden zu niedrig? :|

Re: The Others

Verfasst: Mo 14. Sep 2015, 19:02
von Chrisbock
Da musste ich auch schlucken. Wahrscheinlich meint er, dass man dann noch mehr für die Püppies bezahlen muss (viel Spiel kriegt man bei denen ja sowieso nicht) und dass das gameplay mit diesem enormem Umfang (sieben Sünden, das muss man sich mal vorstellen!!!) weiter runtergefahren werden müsste was sich auf die Wiederspielbarkeit auswirkt... tja, mit sows muss man leben wenn man Minis bestellt und keine Spiele...

Re: The Others

Verfasst: Fr 18. Sep 2015, 08:59
von mayhemnc
Ich freu mich drauf! 9 von 10 der Miniaturen finde ich super und mind. Games Workshop-Qualität, wenn nicht noch besser. Ich mag auch dieses wirklich sehr düstere Setting. So ein Spiel fehlt mir noch in meiner Sammlung (und Eric Lang tut sein übriges).
Mittlerweile sind drei der sieben Sins in der Box als Miniaturen enthalten. Es war zu erwarten, dass die Stretch Goals erreicht werden. Ich vermute mal, auch CMON haben das vorher exakt so kalkuliert.

Da man das Spiel auf drei Arten (Terror stories, Corruption stories und Redemption stories) spielen, ergibt sich alleine hier schon eine großen Wiederspielwert.
Aber im Endeffekt ist es doch wie bei allen Brett- (und vor allem Miniaturen-)spielen. Sie kosten einen Haufen Geld und jeder muss für sich selbst entscheiden, ob es ihm wert ist, so viel Kohle rauszuhauen. Gute, kostengünstigere Alternativen gibt es doch aktuell wirklich genug. Über einen Mangel an soliden Brettspiel kann man sich ja momentan wirklich nicht beschweren.