Seite 1 von 2

Massive Darkness + zukünftige Pläne

Verfasst: Mo 11. Dez 2017, 19:51
von Tabory
Hey zusammen!

Da mir die Leichtigkeit von Arcadia Quest sehr gefällt und mich Spiele, die von der Spielmechanik etwas reduzierter erscheinen, momentan extrem ansprechen, überlege ich, ob ich mir eine Kopie von Massive Darkness zulegen soll. Vor einem eventuellen Kauf würde mich jedoch interessieren, ob seitens Asmodee Pläne zur Lokalisierung einiger Gegnerboxen (Ratlings, Reptisaurians, Troglodytes) bestehen. Gibt es da irgendwelche Bestrebungen?

Eine Kaufentscheidung würde mir deutlich leichter fallen, wenn ich wüsste, dass sich das Grundspiel so ein wenig variabler gestalten ließe. Englischsprachige Versionen schließe ich für mich persönlich aus. Der Reiz an Massive Darkness liegt aber natürlich zu einem großen Teil in dessen Miniaturen / Gegnern. Eine Übersetzung der genannten Erweiterungen fände ich daher sehr spannend!

Leute wie ich, die lieber eine deutsprachige Ausgabe kaufen, haben bei CMON-Titeln eh schon immer das Gefühl, dass ihnen am Ende das halbe Produkt fehlt. Der ganze Kickstarter-Wahnsinn ist halt nichts für mich. Die Diskussion um die Crossover-Erweiterung für Zombicide hat mich darin mal wieder bestätigt. Eigentlich sollte es doch erstrebenswert sein, dass andere Menschen die gleiche Freude aus einem Spiel ziehen können wie man selbst. War das nicht einmal das oberste Ziel unter uns Brettspielern? ;) Darum soll es hier aber eigentlich auch nicht gehen. Über das Thema darf ja gerade an anderer Stelle fleißig gestritten werden. Wollte nur kurz ausdrücken, dass fehlende Inhalte für Leute wie mich teilweise schon ein Grund sein können, ein Spiel lieber komplett auszublenden, als dieses in englischer Sprache zu erstehen - was ja auch nicht im Sinne der deutschen Verleger ist.

Daher nochmal kurz die Frage - besteht die Chance, dass die frei erhältlichen Gegner-Erweiterungen in deutscher Sprache erscheinen? :)

Edit: Bitte nicht falsch verstehen. Ich werde bei dem Spiel wahrscheinlich zugreifen. Über die weiteren Gegnertypen könnte aber bestimmt ein wenig mehr Pepp in die ganze Angelegenheit gebracht werden!

Re: Massive Darkness + zukünftige Pläne

Verfasst: Di 12. Dez 2017, 07:18
von Hygrom
Ist die Sprachbarriere denn wirklich so extrem bei dir?
Ich meine, hier geht es ja nicht um Seitenweise englichen Text, sondern um Einzeiler...

Re: Massive Darkness + zukünftige Pläne

Verfasst: Di 12. Dez 2017, 07:25
von Griffon
Es sind diverse nicht-Kickstarter-exklusive Erweiterungen für MD in Planung.

Griffon

Re: Massive Darkness + zukünftige Pläne

Verfasst: Di 12. Dez 2017, 17:45
von Tabory
@Hygrom: Vom Verstehen her habe ich persönlich eher weniger Probleme mit englischsprachigen Titeln. Ich meinte das eher in Hinblick auf Immersion. Ist sicherlich ein Sozialisationseffekt, aber ich mag es lieber, wenn mein Avatar anstelle eines High Trolls einem Höhlentroll begegnet. Da es die Grundbox von Massive Darkness ja schon in deutscher Sprache zu kaufen gibt, wollte ich mich einfach mal nach weiteren Plänen hinsichtlich der Lokalisierung erkundigen. Einen Mix aus deutsch- und englischsprachigen Karten mag ich dann halt noch weniger. ;)

Natürlich spiele ich auch mal ein englischsprachiges Spiel (z. B. Gloomhaven), aber wir leben momentan in goldenen Zeiten. In Deutschland sind so viele schöne und lokalisierte Spiele erhältlich. Wie oben beschrieben reizen die mich einfach mehr. Natürlich kann ich es auch verstehen, wenn jemand am Puls der Zeit ist und gerne englischsprachige Spiele kauft. Sind halt unterschiedliche Motive. Ich könnte mir z. B. auch vorstellen, Massive Darkness mal mit Kindern in der Familie zu spielen. Da käme dann vielleicht doch noch besagte Sprachbarriere ins Spiel. Was ein "Orc Flayer" ist, wusste ich bis gerade nämlich auch nicht.

@Griffon: Vielen Dank für die schnelle Antwort. Es freut mich, dass die deutsche Ausgabe dadurch ein wenig variabler wird!

Schönen Abend noch!


PS: Ich bin nicht für die Übersetzung von Game of Thrones verantwortlich. :!:

Re: Massive Darkness + zukünftige Pläne

Verfasst: Do 14. Dez 2017, 12:17
von Hygrom
Alles Klar ;)
Das mit der Immersion verstehe ich.
Ging mir nur um die rein Spieltechnischen Anweisungen auf den Karten.

Re: Massive Darkness + zukünftige Pläne

Verfasst: Mi 7. Mär 2018, 12:17
von Argus
Ein Update zu den geplanten Erweiterungen:

Die folgenden 4 Erweiterungen sind voraussichtlich Anfang des 3. Quartals erhältlich:
  • Troglodyten (Monster-Set)
  • Reptisaurier (Monster-Set)
  • Kriegerpriester vs. Speermaid-Zyklopin (Helden vs. Monster-Set)
  • Edle Krieger vs. Cockatrix (Helden vs. Monster-Set)

Die folgenden 3 Erweiterungen befinden sich in Bearbeitung:
  • Rattlinge (Monster-Set)
  • Assassinen des Blutmondes vs. Höllefant (Helden vs. Monster-Set)
  • Hexenmeister vs. Lord Eisenhauer (Helden vs. Monster-Set)

Re: Massive Darkness + zukünftige Pläne

Verfasst: Mi 7. Mär 2018, 12:19
von JanB
Danke für das Update, Simon.
Freut mich sehr!

Re: Massive Darkness + zukünftige Pläne

Verfasst: Mi 7. Mär 2018, 13:43
von Sicarian
Oh, das Update klingt gut. :)
Danke für die Info.

Re: Massive Darkness + zukünftige Pläne

Verfasst: Mi 7. Mär 2018, 14:38
von Arcadion
Klasse! Das sind prima Nachrichten. 8-)

Re: Massive Darkness + zukünftige Pläne

Verfasst: Mo 30. Apr 2018, 09:55
von Genu
Hallo,

die Addons werden wahrscheinlich noch dieses Jahr in deutsch erscheinen.

Wer jetzt schon einen Blick riskieren möchte, kann sich gern mein Komponenten-Video anschauen.
Regel-Playthrough folgt demnächst.

Viel Spaß dabei!

https://youtu.be/D4CnCsHgzAA

LG
Genu