[Latari Elves] 2 Helden und kleine Einheiten

Hier könnt ihr eure Ideen für eure individuellen Armeen diskutieren.
Warlock76
Erzmagier
Beiträge: 357
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 14:15

[Latari Elves] 2 Helden und kleine Einheiten

Beitrag von Warlock76 » Di 13. Feb 2018, 10:16

hi, anbei meiner erste geteste Armee.
Die Elfen spielen sich anderes wie die Untoten oder die Daiqar. Gefallen hat mit die Zauberin. Aber man muss Sie sehr gut platzieren für ihre Sonderfähigkeit. Aber im Fernkamp macht Sie zumindest auch noch etwas Schaden.

Die "Bäumchen" sind auch nicht schlecht. Doch wenn die Ruhnen ungünstig stehen dann sterben Sie schnell. Die Heilfähigkeit konnte ich auch nutzen.

Die Reiter waren gut schnell im Kampf, aber Sie machen weniger schaden als die Kavalerie der Menschen zumindest bei mir.

Aliana fand ich vom Schaden extrem. Sie ist echt gut zum platzieren und dann in die Seite zu kommen. Aber Sie ist sehr zerbrechlich.

Fazit: Die Ruhnen der aktuellen Ruhnen entscheiden teilweise den Ausgang bei der Armee. Aber die Armee macht Spaß und haben sogar gewonnen :lol:

Ihr könnt ja mal Eure Ideen posten.

http://tabletopadmiral.com/runewars/elv ... p0c2u01u1f

Benutzeravatar
Jaston
Erzmagier
Beiträge: 382
Registriert: So 8. Feb 2015, 22:41
Wohnort: bei Forchheim

Re: [Latari Elves] 2 Helden und kleine Einheiten

Beitrag von Jaston » Di 13. Feb 2018, 14:07

Hab jetzt nicht so oft die Elfen gespielt, aber - ja, ich empfand es genauso - mit den Runen stehen und Fallen die Bäume.
Ich glaube aber die Elfin auf dem Elch, kann die Runen nochmal werfen, oder es war ne Zauberin in der Kommandogruppe.
die würde ich mir nächstes Mal auf jeden Fall mit reinnehmen.
Was braucht es mehr - ein Schwert aus gutem Stahl und eine starke Hand die ihn zu führen versteht!

Warlock76
Erzmagier
Beiträge: 357
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 14:15

Re: [Latari Elves] 2 Helden und kleine Einheiten

Beitrag von Warlock76 » Di 13. Feb 2018, 15:36

Vieleicht bin ich ja blind aber bei den Elfen finde ich nix zum Mana neu würfeln

die Menschen haben den Greyhaven Channeler [6] um 2 Runen neu zu werfen

Benutzeravatar
Uthoroc
Erzmagier
Beiträge: 836
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 10:41
Wohnort: Siegen

Re: [Latari Elves] 2 Helden und kleine Einheiten

Beitrag von Uthoroc » Di 13. Feb 2018, 18:54

Dafür braucht sie das Artefakt "Malcorne's Bequest" - weiß gerade nicht wie es auf Deutsch heißt.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Warlock76
Erzmagier
Beiträge: 357
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 14:15

Re: [Latari Elves] 2 Helden und kleine Einheiten

Beitrag von Warlock76 » Mi 14. Feb 2018, 09:01

Danke für die Info - man kann dann aber nur die Roten Runen neu werfen richtig?

Benutzeravatar
Uthoroc
Erzmagier
Beiträge: 836
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 10:41
Wohnort: Siegen

Re: [Latari Elves] 2 Helden und kleine Einheiten

Beitrag von Uthoroc » Mi 14. Feb 2018, 10:57

Ja, richtig, es geht nur mit zwei von den fünf Markern (wobei der blau/blau Marker natürlich uninteressant ist).
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Benutzeravatar
Jaston
Erzmagier
Beiträge: 382
Registriert: So 8. Feb 2015, 22:41
Wohnort: bei Forchheim

Re: [Latari Elves] 2 Helden und kleine Einheiten

Beitrag von Jaston » Mi 14. Feb 2018, 13:55

jo, okay, wie getippt, hab die nur 2 mal gespielt.
Ich finde die Katzenreiter saustark, rennen schnell und greifen auch noch schnell an.
Die Bäume sind halt super um die Gegner zu lähmen, um sie dann mit den Bognern auseinander nehmen zu können,
aber wie wir ja schon gemerkt haben, werden aus den Bäumen mal schnell ein paar Lagerfeuer gemacht, wenn die falschen Runen liegen.
Und die beiden Elfenheldinnen sind auch superstark, wenn man sie nicht direkt zu Ardus schickt :shock:
So hatte ich die Heldin auf dem Leonx in der ersten Schlacht verloren, das war bitter.
Was braucht es mehr - ein Schwert aus gutem Stahl und eine starke Hand die ihn zu führen versteht!

Warlock76
Erzmagier
Beiträge: 357
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 14:15

Re: [Latari Elves] 2 Helden und kleine Einheiten

Beitrag von Warlock76 » Mi 14. Mär 2018, 13:15

Anbei meine neue Armeeliste

http://tabletopadmiral.com/runewars/elv ... 1uEMuEMuEM

So richtig fällt mir nix gegen die Elfen ein, die sind schon Echt mächtig

Aliana of Summersong hat Todesstoß, in Runde mal garantiert 6 Schaden + Würfel
Maegan Cyndewin mit Ihrem Fernkampf und dann noch die Schwächungszauber in Reichweite
Die Bogis schalten Figurenaufwertungen aus. Irgendwie bekommen die mit den 2 blauen Würfeln meist eine Zielgenauigkeit hin
Die Aymhelin fesseln die Gegner und Sind dann erst mal eine große Zielscheibe.

Ich hab mit den Untoten versucht über den Todesrufer zu arbeiten. Aber der wurde leider von den Bogenschützen in Runde 2 auseinader genommen :oops:

Benutzeravatar
Jaston
Erzmagier
Beiträge: 382
Registriert: So 8. Feb 2015, 22:41
Wohnort: bei Forchheim

Re: [Latari Elves] 2 Helden und kleine Einheiten

Beitrag von Jaston » Mi 21. Mär 2018, 09:07

In unseren letzten Gefechten fand ich die Todesritter und die Skelettbogner (mit Windrune) als ziemlich wirkungsvoll gegen die Elfen.
Die reitenden Skelette sind mit ihrer Rüstung 3 ein ziemlicher Brocken, wenn die Langohren lediglich 2er Tabs/Bedrohung haben.
Dazu noch sehr schnell.
Die Skelettbogner sind mit der Windrune ähnlich flexibel wie die Elfen finde ich ziemlich ebenwürdig (vor allem wenn die Runen richtig liegen).
Man muss aber auf jeden Fall auf die Bäume aufpassen - mit ihrer Aufwertung können die schnell mal nen Sturmangriff mit ihren Wurzeln vereiteln.
Ergo immer gut vorher schon in nen Kampf verwickeln oder halt mit Sammeln, Fertigkeiten oder Kommandoeinheiten Inspirationsmarker auf diesen Truppen verteilen.
Was braucht es mehr - ein Schwert aus gutem Stahl und eine starke Hand die ihn zu führen versteht!

Warlock76
Erzmagier
Beiträge: 357
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 14:15

Re: [Latari Elves] 2 Helden und kleine Einheiten

Beitrag von Warlock76 » Mi 21. Mär 2018, 09:25

danke für die Rückmeldung

Vicious Roots hat nur die Gemeinheit das alle Inspirationsmarker abwirft und man dann 1 Runde dumm rumsteht

Antworten

Zurück zu „Runewars - Armeebau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast