[Daqan] - Kavallerie in 4 Formation

Hier könnt ihr eure Ideen für eure individuellen Armeen diskutieren.
Eisenwolf
Späher
Beiträge: 18
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 18:39

Re: [Daqan] - Kavallerie in 4 Formation

Beitrag von Eisenwolf » Mi 14. Feb 2018, 16:24

Bei der Aufwertung für deine Armbruster mit zwei Energie für einen Treffer müsste es sich um meisterwaffen handeln. Die gilt wenn ich mich richtig erinnere nur für den Nahkampf.

Als Alternative kann ich dir gehärteten Stahl empfehlen. Der gilt für nah und Fernkampf. Vorteil: nur ein Blitz für einen treffer nachteil sie muss erschöpft werden.

Benutzeravatar
Jaston
Erzmagier
Beiträge: 376
Registriert: So 8. Feb 2015, 22:41
Wohnort: bei Forchheim

Re: [Daqan] - Kavallerie in 4 Formation

Beitrag von Jaston » Fr 16. Feb 2018, 09:00

Oh, ja, könnte sein......ich habs auch nur so ungefähr aus dem Kopf raus gemacht.
Wenn ich immer Abends dann bei meinen Truppen bin, vergeß ich das Internet, sonst könnte ich das schon genauer machen.
:mrgreen:
Was braucht es mehr - ein Schwert aus gutem Stahl und eine starke Hand die ihn zu führen versteht!

Benutzeravatar
Jaston
Erzmagier
Beiträge: 376
Registriert: So 8. Feb 2015, 22:41
Wohnort: bei Forchheim

Re: [Daqan] - Kavallerie in 4 Formation

Beitrag von Jaston » Mi 21. Mär 2018, 09:28

Also allgemein finde ich die Armbruster (mit Schlachtreihendisziplin, weil ich oft schlecht würfle) im 3er Block oder die Möglichkeit vom Lord, Kav. als 4er Block - wenn es denn das Gelände zuläßt - schon sehr gut
ABER man muss unbedingt schauen, das man dann auch in voller Stärke den Ersten Angriff schafft.
Wenn man sich da ein wenig ausmanövriert, hat man nämlich oft danach keinen 4er Block mehr und dann is das für die Katz (also falls man gegen Lataris kämpft), sozusagen.
Was braucht es mehr - ein Schwert aus gutem Stahl und eine starke Hand die ihn zu führen versteht!

Antworten

Zurück zu „Runewars - Armeebau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast