Wilds of Rhovanion & Ered Mithrin Zyklus angekündigt

SPOILER-Warnung!
Zutritt auf eigene Gefahr!
In diesem Forum könnt ihr über neue Karten und Szenarien diskutieren, ohne anderen Spielern etwas verraten zu müssen.

Moderatoren: OnkelZorni, Crabble

Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3570
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: Wilds of Rhovanion & Ered Mithrin Zyklus angekündigt

Beitrag von doomguard » Di 7. Aug 2018, 14:03

den elvenking würde ich ihm nur geben, wenn ich ich zu einem guten verteidiger hochzieh, was mit mantel, Elbenpanzerhemd (Elven Mail), verteidigungszeichen und fackel aber ja geht (man braucht nichtmal alles von diesen ;) ). bei den anderen waldelben ist der king spieltechnisch ansonsten besser aufgehoben.

ansonsten unterstützt er nicht direkt ein 2. waldelbendeck, aber wenn man 2 reine waldelbendecks spielt, gewinnen die deutlich.

ich finde an ihm auch besonders, dass ich nun bogenschützin der galadrim und meisterschützin spielen kann, ohne, dass ich taktik haben muss. was diese dann umso besser mit baumvolk kombinieren lässt (sind keine toten karten, wenn du sie auf die hand bekommst) und fernkampf unterstützt ja generell im multiplayer.

ich würde ihn wohl mit legolas(geist) und argalad spielen, wenn im anderen deck celeborn, galadriel und haldir/beravor wären. beide decks dann ordentlich baumvolk, thranduil halt auch mit taktikverbündeten. des weiteren, er kann halt nen angriff dann auch mal nehmen, ohne dass ein verbündeter sterben oder auf die hand genommen werden muss.
im vergleich zu einem (rein zufällig gewhltem bsp. ;) ) fastred hält er auch einen 6-er angriff aus.

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4630
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Wilds of Rhovanion & Ered Mithrin Zyklus angekündigt

Beitrag von JanB » Mi 8. Aug 2018, 10:02

doomguard hat geschrieben:
Di 7. Aug 2018, 14:03
den elvenking würde ich ihm nur geben, wenn ich ich zu einem guten verteidiger hochzieh, was mit mantel, Elbenpanzerhemd (Elven Mail), verteidigungszeichen und fackel aber ja geht (man braucht nichtmal alles von diesen ;) ). bei den anderen waldelben ist der king spieltechnisch ansonsten besser aufgehoben.

...

ich würde ihn wohl mit legolas(geist) und argalad spielen, wenn im anderen deck celeborn, galadriel und haldir/beravor wären. beide decks dann ordentlich baumvolk, thranduil halt auch mit taktikverbündeten. des weiteren, er kann halt nen angriff dann auch mal nehmen, ohne dass ein verbündeter sterben oder auf die hand genommen werden muss.
In der Kombo kommst aber nicht an das Panzerhemd und für die Fackel brauchts noch ein Lied.
Ansonsten scheinen Beschützer von Lorien und Elvenking sich ja auch sehr schön zu ergänzen... In diesem Fall beide auf Thranduil und man kann mit ihm im Abenteuer was anfangen. Wo der Beschützer liegt ist ja Wurst .. doch in Kombination mit dem Elvenking ist ein erneuter Ready natürlich gegeben.

Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3570
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: Wilds of Rhovanion & Ered Mithrin Zyklus angekündigt

Beitrag von doomguard » Mi 8. Aug 2018, 14:05

jo, in der waldelbenkombo würde ich ihn auch nicht zum topverteidiger hochziehn. mal nen 3-4-er angriff, das rettet aber ja auch schon paar verbündete (und das geht mit mantel, oder zeichen recht leicht).
bei thranduil lohnen die silvanheiler ja auch mal. sind ja ansonsten eher etwas ineffektiv bei waldelben (gegen nen angriff stirbt meist eh nen verbündeter oder wird auf die hand genommen), bzw. hauptsächlich gegen bogenschützen/nichtkampfschaden gut.
den king würde ich von lego und celeborn dem geben, der das licht nicht hat, und primär lego ausstatten (am besten mit licht), damit der jede runde argalad wieder fit machen kann und king bei celeborn, wenn mans mal braucht.

in settings wo viele schwächere angriffe kommen, kann thranduil ihn aber auch haben.

man kann sich natürlich fragen, ob thranduil wirklich besser wäre, als denethor. ich denke schon. der eine lebenspunkt kann den unterschied machen (trolle grüßen, und die gibts ja reichlich in dem gebiet). geheilt werden vom Spurenleser der Waldelben (Silvan Tracker) und mehr flexibilität bei baumvolk/silanverbündeten machen für mich in einer silvanumgebung doch mehr aus, als 2 bonusres. zumal thranduil ja auch die weisheit des hauptmanns spielen kann und dann macht der king vll. auch bei ihm wieder mehr sinn, wenn man führungsheavy gehen will.

man stelle sich vor, es gäbe vll. irgendwann auch noch nen waldelben, der 0 kostet, was dann mit thranduil/celeborn in der 1. runde schon so machbar wäre....aber das ist natürlich ein verwegener gedanke ;)

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4630
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Wilds of Rhovanion & Ered Mithrin Zyklus angekündigt

Beitrag von JanB » Fr 10. Aug 2018, 08:38

doomguard hat geschrieben:
Mi 8. Aug 2018, 14:05
man stelle sich vor, es gäbe vll. irgendwann auch noch nen waldelben, der 0 kostet, was dann mit thranduil/celeborn in der 1. runde schon so machbar wäre....aber das ist natürlich ein verwegener gedanke ;)
Öhm .. dieser wurde in dem Pack doch gleich mit gespoilert. Muss man sich also gar nicht vorstellen, ist bereits Realität.

Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3570
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: Wilds of Rhovanion & Ered Mithrin Zyklus angekündigt

Beitrag von doomguard » Fr 10. Aug 2018, 16:07

war mir da nicht sicher, ob der schon gespoilert war. o.k. wenn er schon gespoilet ist, dann weis man, dass da einiges geht und der könig auch bei thranduil in verbindung mit weisheit des hauptmanns gut ist, wenn man führungsheavy gehen will.

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4630
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Wilds of Rhovanion & Ered Mithrin Zyklus angekündigt

Beitrag von JanB » Fr 17. Aug 2018, 00:49

So, damit wäre Pack 1 "The Withered Heath" offiziell released...
https://www.fantasyflightgames.com/en/n ... mountains/

Auch in den deutschen Läden sollte das Pack "Die Dürre Heide" nun auch erhältlich sein, wenn man den Asmodee-News glauben darf.
http://asmodee.de/news/neue-spiele-sind-auf-dem-weg-23

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4630
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Wilds of Rhovanion & Ered Mithrin Zyklus angekündigt

Beitrag von JanB » Sa 8. Sep 2018, 17:01

In der HDR LCG Facebook Gruppe wurden gerade 2 Sachen gespoilert.

1. Das 2. Pack wird 'Kreuz und Quer durch Rhovanion' heißen
2. Darin enthalten ist eine Führungsverstärkung ist eine Rüstung.Bild

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3570
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: Wilds of Rhovanion & Ered Mithrin Zyklus angekündigt

Beitrag von doomguard » Sa 8. Sep 2018, 20:04

jo, das ding auch beregond + schild und er hat verteidigung 8 und 6 lp. balrogs, drachen ihr könnt kommen ^^

nen dain mit dem ding und nem kettenhemd auch nicht schlecht mit 6 und 8 lp.

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4630
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Wilds of Rhovanion & Ered Mithrin Zyklus angekündigt

Beitrag von JanB » Sa 8. Sep 2018, 20:05

Beregond ist weder Führung noch Adlig...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3570
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: Wilds of Rhovanion & Ered Mithrin Zyklus angekündigt

Beitrag von doomguard » Sa 8. Sep 2018, 20:08

das problem lässt sich beheben.

Antworten

Zurück zu „HdR Spoiler- und Teaserbereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast