Seafall - Regelfragen

Moderator: WarFred

Suko4780
Magier
Beiträge: 55
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 08:36

Re: Seafall - Regelfragen

Beitrag von Suko4780 » Mo 2. Jan 2017, 15:30

Und wie ist das bei den Atollen? Dort muss man ja meistens ein Erkundungswagnis eingehen. Der Effekt ist dabei abhängig von der Anzahl der gewürfelten Erfolge. So richtig scheitern kann man aber nicht da man ja keinen Schaden bekommt? Bekommt man dabei also immer 1 Ruhmpunkt wenn man mindestens einen Erfolg würfelt?

Was wenn der Effekt besagt, dass mein Schiff sinkt? (ich vermute dann gibt es keinen Ruhmpunkt)

Neujahrsgrüße!

Zakano
Erzmagier
Beiträge: 117
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 20:44

Re: Seafall - Regelfragen

Beitrag von Zakano » Mo 2. Jan 2017, 22:18

Das steht in den entsprechend dazu gekommenen Regeln. Für diese Wagnisse gibt es generell keinen Ruhm.

Suko4780
Magier
Beiträge: 55
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 08:36

Re: Seafall - Regelfragen

Beitrag von Suko4780 » Di 3. Jan 2017, 11:53

Hm, das habe ich nur im Bezug auf das Wagnis "Segeln" in gefährliche Gewässer gefunden. Gilt das wirklich für alle Wagnisse aufgrund dem Ziehen der Karten dessen Name ich gerade nicht weiß? ;-)

Zakano
Erzmagier
Beiträge: 117
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 20:44

Re: Seafall - Regelfragen

Beitrag von Zakano » Di 3. Jan 2017, 22:35

Du meinst unerforschte Gewässer. Jedenfalls kommen dadurch Atolle ins Spiel. Diese Würfelwürfe dazu sind ja wenn ich mich recht erinnere per Definition kein Wagnis, da ich ja einfach nur anhand meiner Fähigkeit Würfel und keinen bestimmten Wert erreichen muss um keinen Schaden zu bekommen.

Suko4780
Magier
Beiträge: 55
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 08:36

Re: Seafall - Regelfragen

Beitrag von Suko4780 » Mi 4. Jan 2017, 19:10

So, ich habe die Regel jetzt noch mal vor mir liegen. Dort steht nur unter dem Punkt "Gefährliches Gewässer", dass man für dieses Wagnis keinen Ruhm erhält (obwohl man dabei sinken kann!). Wie das bei den Atollen gehandhabt wird steht leider nirgends. Daher sind wir davon ausgegangen, dass man dort für ein erfolgreiches Erkundungswagnis auch Ruhmpunkte bekommt.

Wie haben es denn die anderen bisher gespielt?

Grüße

Suko4780
Magier
Beiträge: 55
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 08:36

Re: Seafall - Regelfragen

Beitrag von Suko4780 » Sa 7. Jan 2017, 13:37

Dann vielleicht noch mal eine andere Frage:

Wie ist das mit diesen Sticker "Forschen (2 Karten)" usw. Darf ein Herrscher mehrere davon haben? Bei den Namenszusätzen ist ja klar definiert, dass man vorherige überkleben muss. Aber bei diesen Stickern nicht...

Eleonore
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: So 4. Jun 2017, 12:35

Re: Seafall - Regelfragen

Beitrag von Eleonore » So 4. Jun 2017, 12:47

Beim Übergang von einer Partie zur nächsten: darf man Gold, Einfluss und Glücksplättchen behalten?

Benutzeravatar
Polyphem
Krieger
Beiträge: 27
Registriert: Do 17. Nov 2016, 10:57

Re: Seafall - Regelfragen

Beitrag von Polyphem » Di 6. Jun 2017, 17:51

@suko

"Herrscher"??
oder meinst du Sticker für Berater?
Auf die Berater haben wir auch mehrere mit der gleichen Eigenschaft geklebt.

Benutzeravatar
Polyphem
Krieger
Beiträge: 27
Registriert: Do 17. Nov 2016, 10:57

Re: Seafall - Regelfragen

Beitrag von Polyphem » Di 6. Jun 2017, 17:58

@eleonore

Seite 21 Übertrag: Weder Gold noch Einfluss noch Glücksplättchen sind hier gelistet. Also Nein.

Und nicht vergessen: Das hier die Kunstschätze stehen ist falsch. Auch die kommen nicht in die Kiste.

Spatengin
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:35

Re: Seafall - Regelfragen

Beitrag von Spatengin » Mi 30. Jan 2019, 13:15

Hätte da mal eine Frage.
Wenn alle Feindschaftssticker aufgebraucht sind! Was macht man denn? Kann man weiterhin das licht der Wahrheit benutzen um Berater abzuleuchten?

Antworten

Zurück zu „Seafall - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast