Troyes Umgang mit neutralem Spieler

Alles zu den Spielen von Pearl Games, wie Deus, Troyes etc.

Moderator: WarFred

Antworten
Mr. Get-a-Hat
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 14:43

Troyes Umgang mit neutralem Spieler

Beitrag von Mr. Get-a-Hat » Mo 24. Jul 2017, 14:52

Hallo
tja Troyes…es fasziniert mich jetzt schon , obwohl ich noch nicht zum Spielen gekommen bin – denn die Regeln….puuuh
Aktuell steht dem Spielvergnügen insbesondere die Frage nach dem Umgang mit den neutralen Gefolgsleuten im Wege. Werden diese von einem anderen Spieler mitgespielt – wenn ja, von wem? .. und könnte der sich durch diese dann nicht einen Spielvorteil erarbeiten?
Zudem gibt es auf Seite 6 ganz rechts unten in meiner Regel einen „Hinweis“ bzgl des Umgangs mit SP wenn graue – also neutrale – KLötzchen auf einer Ereigniskarte stehen. Also spielen die Grauen doch mit – aber wie, von wem, mit welchen Bedingungen?
Ich wäre wirklich froh hier Hilfe zu bekommen. Auch die neu bearbeiteten REgeln sind ganz schön schwierig durch die vielen kleinen Hinweise die sich überall verstecken.
Vielen Dank schon mal

Antworten

Zurück zu „Pearl Games“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast