Lewis & Clark: Boni bei Bewegung

Regelfragen zu den Spielen von Ludonaute

Moderator: WarFred

Antworten
andre.seiler
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Mai 2014, 19:39

Lewis & Clark: Boni bei Bewegung

Beitrag von andre.seiler » Di 6. Mai 2014, 20:00

Die Karten mit Boni bei Bewegung (36/54) werden durch die Stärke multipliziert. Ich kann also total 6 Boni auf Wasser und 3 Boni auf Gebirge erhalten. Dies wurde durch den Autor auf Boardgamegeek bestätigt. Unklar ist jedoch, wie diese summierten Boni einzusetzen sind:
- Kann ich diese mehrfachen Boni auf Teilschritte meiner Bewegung aufteilen?
- Werden die Boni der Bewegung als Ganzes zugerechnet oder müssen sie bestimmten Teilschritten zugeteilt werde?

Beispiel 1:
Ich habe beide Karten offen in meiner Auslage liegen: 36/Jarrot mit Stärke 3 und 54/Cut Nose mit Stärke 1.
Mein Kundschafter befindet sich auf dem dem letzten Feld des ersten Gebirges.
Nun spiele ich den Expeditionsleiter mit 1 Nahrung, 1 Kanu und 1 Pferd.
Ich bewege meinen Kundschafter 2 Flussfelder (Nahrung) plus 4 Bonusfelder bis zum zweiten Gebirge und nutze somit 2/3 Boni von Jarrot.
Ich bewege den Kundschafter 2 Bergfelder (Pferd) plus 1 Bonusfeld (Cut Nose).
Im letzten Schritt bewege ich den Kundschafter 4 Flussfelder (Kanu) plus 2 weitere Bonusfelder (1/3 Jarrot) und überschreite somit die Ziellinie.
Ist dieser Zug korrekt?

Beispiel 2:
Ich habe beide Karten offen in meiner Auslage liegen: 36/Jarrot mit Stärke 3 und 54/Cut Nose mit Stärke 1.
Mein Kundschafter befindet sich zwei Felder vor dem letzten Gebirge.
Nun spiele ich den Expeditionsleiter mit 1 Nahrung und 1 Pferd.
Ich bewege den Kundschafter 2 Flussfelder (Nahrung).
Ich bewege den Kundschafter 2 Bergfelder (Pferd) plus 1 Bonusfeld (Cut Nose).
Im letzten Schritt bewege ich den Kundschafter 6 Flussfelder (Bonus von Jarrot) und überschreite somit die Ziellinie.
Ist dieser Zug korrekt?

Wenn mindestens Beispiel 1 korrekt ist, ist dann auch möglich, den Bonus von Jarrot ungerade aufzuteilen, also zum Beispiel 3/3 oder 1/5? Oder müssen die 2 Bonusfelder einem Teilschritt der Bewegung zugeordnet werden?

andre.seiler
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Mai 2014, 19:39

Re: Lewis & Clark: Boni bei Bewegung

Beitrag von andre.seiler » Di 6. Mai 2014, 20:33

OK, ich habe nach langem Suchen die Antwort des Spieldesigners gefunden. Der Bonus kann nicht aufgeteilt werden. Ebenfalls darf der Bonus nicht einer "Bewegung" aus 0 Schritten zugeteilt werden. Folglich sind alle Beispiele ungültige Bewegungen des Kundschafters.

Antworten

Zurück zu „Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast