beute vom endgegner

Moderator: WarFred

Antworten
bruder bär
Späher
Beiträge: 18
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:27

beute vom endgegner

Beitrag von bruder bär » Fr 12. Jan 2018, 16:05

wenn man einen gegner besiegt, bekommt man die seelenpunkte sofort. dagegen läßt der gegner gold, beute und schätze erstmal in seine zone fallen, welche man erst mit einer freien aktion aufheben kann, wenn in der zone kein gegner steht.
was ist nun, wenn man einen gegner tötet und nach dem töten dieses gegners das abenteuer endet? streng genommen dürfte man die belohnung für diesen gegner nicht mehr bekommen, da das abenteuer endet, bevor man die freie aktion machen kann? wir haben bislang wohl fälschlicherweise diese belohnung dennoch mitgenommen. wie seht hr das?

Warlock76
Erzmagier
Beiträge: 264
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 14:15

Re: beute vom endgegner

Beitrag von Warlock76 » Fr 12. Jan 2018, 16:22

irgendwo steht das du noch alles einsammeln kann was deine Figuren erreichen können

also wenn die Figur 3 Bewgung hat dann alles drei felder von Ihr entfernt

Benutzeravatar
Uthoroc
Erzmagier
Beiträge: 789
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 10:41
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Re: beute vom endgegner

Beitrag von Uthoroc » Fr 12. Jan 2018, 16:24

Da gibt es eine Regel für, die ist leider nur recht gut versteckt: Im Buch der Abenteuer, 5.12, S. 9:
"Hinweis: Endet ein Abenteuer mit einem Sieg der Helden, erhalten die Helden zusätzlich zur Belohnung alle Münzen und Beutemarker auf dem
Spielplan, die sich bei Spielende innerhalb der Bewegungsreichweite von mindestens einem Helden befinden."
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Antworten

Zurück zu „Sword & Sorcery - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast