Amphibische Bewegung

Alle Fragen zu den Spielregeln von Dust.
Antworten
Benutzeravatar
Dogma79
Erzmagier
Beiträge: 2074
Registriert: Do 1. Nov 2007, 09:20

Amphibische Bewegung

Beitrag von Dogma79 »

Wenn ich das richtig gelesen habe, dürfen Bewegungen soweit durchgeführt werden wie kein von Feinden besetztes Gebiet auf dem Weg liegt...oder?
In den Regeln steht aber bei der amphibischen Bewegung, dass man nur durch eigene Gebiete ziehen darf. Ist dies ein Sonderfall dieser amph. Bewegeung oder ist das falsch?
Die "großen alten FFG-Spiele", Awaken Realms, Pegasus...Viele Marker, Karten und Figuren 8-)
Benutzeravatar
Zukar
Erzmagier
Beiträge: 2859
Registriert: Do 1. Nov 2007, 19:01
Wohnort: Hinterm brennenden Kreuz rechts

Re: Amphibische Bewegung

Beitrag von Zukar »

Mh. Würd ich mit der amphibischen Bewegung genau so sehen. Zumindest nach den dt. und den zwei englischen Regelwerken...
(Hab leider noch keine Spielpraxis, aber man kann sich ja vorab an den Regeln erfreuen :D )
Mensch, nicht Zylon
"Krieg der Sterne: Jäger der X-Flügel Klasse - Das Miniaturenspiel"-Fan
Benutzeravatar
WarFred
Erzmagier
Beiträge: 3514
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 12:37
Wohnort: Krefeld Uerdingen

Re: Amphibische Bewegung

Beitrag von WarFred »

Na, da fühl ich mich als "Experte" doch gleich mal berufen zu antworten:
Regelbuch, S.16 - Amphibische Bewegung hat geschrieben:Start- und Zielgebiet müssen aber durch eine ununterbrochene Kette von Seegebieten verbunden sein, die von dem Spieler kontrolliert werden der die Bewegung ausführt.
Was bedeutet, dass alle Seegebiete entlang der "Transportlinie" durch eigene U-Boote besetzt sein müssen.
Shadows of Brimstone (all in ;) und mehr ), Zombicide: Black Plague (all in), 1969, Seasons, Orleans, M.U.L.E. , DUST, Machina Arcana, Zombie 15", BSG (+ Pegasus, Exodus), LNoE, AToE...
Benutzeravatar
André
Erzmagier
Beiträge: 1287
Registriert: So 29. Jun 2008, 13:43
Wohnort: Augsburg

Re: Amphibische Bewegung

Beitrag von André »

Jepp, stimmt. Erinnert zwar an einen Frosch, der von Seerose zu Seerose hüpft, aber man kann mit einer Uboot-Kette die über den halben Spielplan reicht einen Angriff durchführen, der den anderen Spieler (welcher sich noch relativ sicher glaubte aufgrund der Distanz) erst mal kräftig schlucken läßt.
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio
Dt. Dust Tactics Forum
Dt. Kings of War Forum
Antworten

Zurück zu „Dust“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast