Top 100 Tom Vasel

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Dust. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

zwobot

Top 100 Tom Vasel

Beitrag von zwobot » Mi 16. Sep 2009, 09:53

Und nun hat es auch Dust in die Top 100 von Tom Vasel geschafft, immerhin auf Platz 58. Genau wie ich spielt er es als Ersatz für Risiko:)

Benutzeravatar
jogo
Erzmagier
Beiträge: 802
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 18:38

Re: Top 100 Tom Vasel

Beitrag von jogo » Fr 16. Okt 2009, 14:17

Es ist ja auch besser.
Und mit ein paar Hausmods wird es noch besser.
Ich müsste die mal aufschreiben und im Forum veröffentlichen.

Benutzeravatar
WarFred
Erzmagier
Beiträge: 3514
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 12:37
Wohnort: Krefeld Uerdingen

Re: Top 100 Tom Vasel

Beitrag von WarFred » Sa 17. Okt 2009, 20:12

Tu das, die würden mich auch interessieren!
Shadows of Brimstone (all in ;) und mehr ), Zombicide: Black Plague (all in), 1969, Seasons, Orleans, M.U.L.E. , DUST, Machina Arcana, Zombie 15", BSG (+ Pegasus, Exodus), LNoE, AToE...

Benutzeravatar
jogo
Erzmagier
Beiträge: 802
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 18:38

Re: Top 100 Tom Vasel

Beitrag von jogo » So 18. Okt 2009, 01:07

Kurz gesagt (ist noch in Entwicklung):
Die individuellen Karten werden abgeschafft.
Am Anfang einer Runde wird eine Karte für alle gezogen.
Die Spieler führen in der Reihenfolge der Punkte (der mit den meisten zuerst) ihre Züge aus, in denen sie eine der 2 Option wählen:
1. Angriff UND Bewegung (mit den jeweiligen Werten der Karte) ODER
2. Produktion

Manche Spezialfertigkeiten müssen dann natürlich angepasst werden. Unabhängige Aktionen (Mechabwurf, Mechingenier,Rakete) werden VOR der normalen Runde in Reihenfolge der Punkte ausgeführt und gelten für alle (also auch ein Mechinqeniuer für Leute, die nciht produzieren werden). Koshka ist bedeutungslos. Der Rest wird normal abgehandelt.

Die Regeln machen das Spiel deutlich dynamischer und taktischer, da nicht immer der ganze Spielplan voll ist, da man ja entweder angreift oder produziert.

Zusätzlich dazu kann man die Bomber auch etwas ändern.
Bomber haben keine Bomberbewegung mehr, sondern einen Bomberangriff. Man kann also Bomber aus einem Feld nehmen und die irgendwo angreifen lassen. Gegen diesen Angriff können sich nur Jäger verteidigen, der Rest der Einheiten kann nicht zurückfeuern.
Wenn die Bomber ein angrenzendes eigenes Gebiet haben, landen sie dort nach dem Angriff, wenn es keine angrenzendes eigenes Gebiet gibt, stürzen die Bomber ab.

zwobot

Re: Top 100 Tom Vasel

Beitrag von zwobot » So 18. Okt 2009, 01:46

Hm deine Regeln nehmen alles aus Dust raus was ich gut finde und was Spass macht. Aber Geschmäcker sind ja verschieden. Wenn ich taktisches Herumgeschiebe haben will spiele ich was anderes. Dust ist eher "Not the face, not the face!"

Benutzeravatar
jogo
Erzmagier
Beiträge: 802
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 18:38

Re: Top 100 Tom Vasel

Beitrag von jogo » So 18. Okt 2009, 19:42

Du kannst auch mit den obigen Regeln rumprügeln wie man will, man kann aber zusätzlich noch etwas nachdenken.

zwobot

Re: Top 100 Tom Vasel

Beitrag von zwobot » So 18. Okt 2009, 23:21

Bah nachdenken:) du hast mich doch kennen gelernt auf der Burg:)

Benutzeravatar
André
Erzmagier
Beiträge: 1287
Registriert: So 29. Jun 2008, 13:43
Wohnort: Augsburg

Re: Top 100 Tom Vasel

Beitrag von André » Mo 19. Okt 2009, 08:48

Also taktischer wirds jetzt nicht, denn du bringst mehr Zufall rein. Vorher konnte man die Karten aussuchen, die zur eigenen Situation passten. Jetzt muß man nehmen was bleibt. Im Endeffekt verpasst du dem Spiel einen Rückwurf in die Zeit vor 1900, da nur da noch in den Kategorien Angriff oder Ressourcen gedacht wurde. Im Endeffekt machst du wieder ein Risiko Klassisch draus.
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio
Dt. Dust Tactics Forum
Dt. Kings of War Forum

Benutzeravatar
jogo
Erzmagier
Beiträge: 802
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 18:38

Re: Top 100 Tom Vasel

Beitrag von jogo » Mo 19. Okt 2009, 17:40

Risiko wäre es in jedem Zug Truppen zu bekommen und damit prügeln zu dürfen.
Niemand muss nehmen was bleibt, sondern jeder darf sich zwischen Angriff&Bewegung oder Produktion entscheiden.
Der Zufall nimmt in soweit zu, dass ich weniger Würfel werfe und es auf kurze Sicht mehr Ausschläge geben kann. Dafür greift man eher nur mit Vorteil an.
Probiers doch mal aus.

Benutzeravatar
André
Erzmagier
Beiträge: 1287
Registriert: So 29. Jun 2008, 13:43
Wohnort: Augsburg

Re: Top 100 Tom Vasel

Beitrag von André » Mo 19. Okt 2009, 19:16

Schon probiert und ich arbeite schon recht lange in dieser Branche, daher auch mein Kommentar.
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio
Dt. Dust Tactics Forum
Dt. Kings of War Forum

Antworten

Zurück zu „Dust“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast