Doom Figuren

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Doom in alter und neuer Auflage. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Oshikai
Astmisinator
Beiträge: 939
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 13:49

Re: Doom Figuren

Beitrag von Oshikai » Di 17. Apr 2012, 13:01

Cooles Video ! :)
Sind immer noch nicht ganz fertig mit der Erweiterung uns kam einfach Villen des Wahnsinns dazwischen..^^

Benutzeravatar
Sir Nilselot
Bürger
Beiträge: 6
Registriert: So 11. Nov 2012, 03:16

Re: Doom Figuren

Beitrag von Sir Nilselot » So 11. Nov 2012, 03:30

Hi Leute! Ich bin nun endlich auch stolzer Besitzer einer Kopie samt Erweiterung yeeeha selbst verständlich habe ich auch vor, die Figuren zu bemalen. Das geht sonst ja gar nicht! Meine Frage an Euch ist nun, sowie Ihr die Figuren lagert bzw. verpackt! gibt's d Hersteller? bei battle foam habe ich beispielsweise nichts gefunden....

Vuran
Erzmagier
Beiträge: 153
Registriert: So 27. Jul 2008, 08:16
Wohnort: Wesel

Re: Doom Figuren

Beitrag von Vuran » So 11. Nov 2012, 08:21

schraubenboxen aus dem baumrkt

Benutzeravatar
Sir Nilselot
Bürger
Beiträge: 6
Registriert: So 11. Nov 2012, 03:16

Re: Doom Figuren

Beitrag von Sir Nilselot » So 11. Nov 2012, 14:27

Hmm ich weiss nich. wenn dann müsste man die auskleiden mit Stoff oder Schaumstoff. das is doch eine wahnsinnige Arbeit und vor allem auch kostenintensiv...

Vuran
Erzmagier
Beiträge: 153
Registriert: So 27. Jul 2008, 08:16
Wohnort: Wesel

Re: Doom Figuren

Beitrag von Vuran » So 11. Nov 2012, 14:59

küchenpapier :) Ansonsten gibt es einen hersteller der so schaumstoff Koffer herstellet. Aber weiß nicht wie der heißt eventuel nächste woche (da werden Tabeltop - Figuren gelagert)
Zuletzt geändert von Vuran am So 11. Nov 2012, 16:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sir Nilselot
Bürger
Beiträge: 6
Registriert: So 11. Nov 2012, 03:16

Re: Doom Figuren

Beitrag von Sir Nilselot » So 11. Nov 2012, 15:06

hahaha stimmt wie dämlich von mir xD Anja gut, aber schick ist anders ^^ ja, wie gesagt battle foam! die sind genial! dachte nur dass hier vielleicht jemand je super alternative kennt ;) deinen Satz in klammern hab ich Wii nicht verstanden :D

Vuran
Erzmagier
Beiträge: 153
Registriert: So 27. Jul 2008, 08:16
Wohnort: Wesel

Re: Doom Figuren

Beitrag von Vuran » So 11. Nov 2012, 16:44

besser ?


Schreibe mal Mika hier im Forum an der hat so aufbewahrungskisten

Stardust74
Bürger
Beiträge: 3
Registriert: So 18. Nov 2012, 12:32

Re: Doom Figuren

Beitrag von Stardust74 » So 18. Nov 2012, 12:47

Hi allerseits
bin seit kurzem Besitzer des Doom Grundspiels und nach einigen Wochenenden sind die meisten Figuren jetzt bemalt. Habe das vorher noch nie gemacht und in der Großaufnahme sieht man auch dass ich noch viel Übung brauche .. bin etwas verblüfft wie ungenau das geworden ist. Hier ein erstes Foto. Weitere mache ich gleich noch.

Die erste Partie haben wir gestern zu zweit in 3,5 Std gespielt. Klappt ganz gut. Zu den Regeln habe ich allerdings ein paar Fragen:

1. Kann der Marinespieler beliebig viele "Echtzeitereignisse" wie z.B. "Schrott" oder "das ist eine Falle" während eines Spielrunde spielen oder nur eine pro Spieler oder nur eine pro Spielrunde? Ich meine die Ereignisse, für die der Marine z.B. einen Gegenstand aufnimmt, die Bedingung damit erfüllt ist, und gespielt werden kann.

2. Des weiteren ist uns aufgefallen, dass bei zwei Spielern der Marinespieler anfangs im Vorteil ist, sobald er aber ein paar Runden weiter ist und z.B. Rüstung aufgenommen hat, und dann stirbt und wieder mit der Standardausrüstung spielt, dass er es dann sehr schwer hat mit den großen Gegnern. Wenn dann noch die Ereigniskarten zügig und oft gespielt werden und der Eindringlingsspieler dafür auch Killpunkte bekommt, ist das erste Spiel schwierig zu gewinnen. Hat aber geklappt.
ich bin am überlegen die Regeln soweit zu Modifizieren dass am Ende des Kartenstapels der Eindringlingsspieler zwar einen Killpunkt bekommt, aber die Ausrüstungs bzw Health-punktesteine wieder auftauchen, so wie es bei einigen "Egoshootern" ja "in echt" auch ist...

3. Im Kampagnenspiel dürfen die Spieler zwischen den "Levels" Killpunkte gegen Ausrüstung tauschen. Ist das spiel dann noch fair?

4. man braucht schon einen verdammt großen Tisch... bin am Überlegen wie man das hinkriegt. Räume die nur per Teleporter erreicht werden können könnte man eine "Etage" höher aufbauen. So wird Platz gespart und es ist auch "realistischer"

aber nun: wie findet ihr meine Figuren?
Dateianhänge
Doom.jpg
(32.87 KiB) 379-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Mantorok
Erzmagier
Beiträge: 803
Registriert: Mi 19. Jan 2011, 11:57

Re: Doom Figuren

Beitrag von Mantorok » Mo 19. Nov 2012, 13:04

Naja meine Figuren sind immer noch im Ursprungszustand, was soll ich sagen! :lol:
Ich find die gut gelungen.

Zu deinen Fragen:
1) Die Aktionskarten können pro Runde beliebig oft gespielt werden, aber ein neues Monster nur einmal und auch nur am Beginn des Zuges vom Eindringlingspieler. Bedenkt dabei das Handkartenlimit, und das lt. FAQ neu geregelte System "immer 2 Karten nachziehen, egal ob 1, 2 oder 3 Spieler".

2) Ich würd´s nicht tun. Verteile lieber ein wenig mehr Munition und vor allem Heilungsitems in den Levels. Bedenke dass das Spiel für die Marines vorbei ist wenn du 6 Killpunkte hast, wenn die Spieler also noch nicht mal 50% durch haben aber du schon 3 oder 4 Killpunkte, solltest du ein wenig was streuen UND die Spieler dazu anraten, nicht unbedingt immer sofort auf alles zu schiessen was sich bewegt sondern sich auch voran zu bewegen...

3) Fair ist gut... ich würde fast lebensnotwendig sagen. Lt. FAQ dürfen die Spieler aber nur einmal eine Rüstungserweiterung kaufen.

4) kannste so machen

Stardust74
Bürger
Beiträge: 3
Registriert: So 18. Nov 2012, 12:32

Re: Doom Figuren

Beitrag von Stardust74 » Mo 19. Nov 2012, 16:47

Welche FAQ meinst Du denn?

Antworten

Zurück zu „Doom - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast