Seite 6 von 10

Re: Doom Figuren

Verfasst: Do 8. Jul 2010, 00:06
von xfinkx
Dankeschön!...wie gesagt es war das erste mal das ich überhaupt sowas gemacht habe...dafür bin ich mehr als zufrieden jetzt! :D

Re: Doom Figuren

Verfasst: Sa 16. Okt 2010, 20:33
von littlegiant
Ich seh grad der Threat ist wohl schon ein bisschen veraltet aber vlt guckt ihr hier doch noch mal nach.
@Kidoh Ich bemal auch grad meine Figuren, deine sind aber echt der Hammer. Aber mich würde mal interessieren welche Farben du
benutzt, Revell E-mail Farben sind das ja wohl kaum. Ich benutzte Gamesworkshop-farben, da sie zwar teuer sind aber eine sehr gute Qualität haben.

Re: Doom Figuren

Verfasst: So 17. Okt 2010, 02:24
von xfinkx
Da ich mir gestern die Erweiterung geleistet habe bin ich nun gezwungen weiterzumalen...Bilder werden wieder folgen!!

Re: Doom Figuren

Verfasst: So 17. Okt 2010, 12:00
von littlegiant

Re: Doom Figuren

Verfasst: Mi 22. Dez 2010, 09:55
von marechallannes
Respekt!

Die Figuren sehen irgendwie "krank" und "direkt aus einem höllischen Irrenhaus entsprungen" aus. :shock:

Wo sind die warmen Brauntöne faulenden Fleisches hin und das fröhliche Blutrot?

Dein Stil ist mal was anderes - Gefällt mir! :geek:

Irgenwann greif' ich auch mal zum Pinsel...

Re: Doom Figuren

Verfasst: Do 10. Feb 2011, 16:58
von xfinkx
Hab da mal noch ne Frage zum bemalen bzw. zur Farbe, ich stell die lieber mal hier bevor ich auf nem Warhammer Forum dafür zerfetzt werde...die normalen Warhammer Citadel Farben sind ja auf Wasserlöslicher Acrylbasis...so weit ich mich recht erinnere, nun gibts ja auch im Künsterbedarfsladen Acrylfarben in so kleinen Tuben...die weitaus billiger ist als zb. citadel usw., meine Frage ist, kann man diese Farben auch für grundierte Figuren verwenden?...hier im Idee/Creativ bekommt man ein Acrylfarbenset für 9,99! hat das schonmal jemand probiert? (späteres fixieren mit Klarlack ist selbstverständlich)

Re: Doom Figuren

Verfasst: Do 10. Feb 2011, 20:38
von redsimon
Meiner Erfahrung nach sind solche Acrylfarben nicht geeignet für die Bemalung von Miniaturen. Es gibt aber noch andere als die von Citadel, Vallejo ist sicherlich die bekannteste andere Marke.

Re: Doom Figuren

Verfasst: Do 10. Feb 2011, 21:09
von xfinkx
Mmh würde das trotzdem gerne mal testen...ma schaun...Valejo hab ich hier noch ein paar, die sind schon sehr gut...aber preislich fast gleich mit citadel oder Army painter...und das is bei mir momentan einfach nich drin, werd wohl warten müssen...

Re: Doom Figuren

Verfasst: Di 15. Feb 2011, 17:11
von freezer
Hallo zusammen,
Hab vor ein paar Wochen mir jetzt auch mal Doom samt Erweiterung zugelegt. Irgendwie ist das die Jahre an mir vorbeigerauscht :roll: :roll:
Das ich die Figuren bemalen würde war mir sofort klar, wie sieht das denn sonst aus :D außerdem finde ich trägt das zur Spieltiefe und zur Atmosphäre bei.
Was ich zu den Figuren sagen kann ist das sie nicht unbedingt eine gute Qualität aufweisen. Der Kunststoff ist nicht so ideal. D.h. schon beim entgraten der Gusslinien muss man aufpassen nicht die Details zu zerstören. Man kann schon an den verbogenen Bases sehen das es sich hier um einen minderwertigeren Kunststoff handelt.
Für den Preis der Grundbox finde ich aber das, das in Ordnung geht. Mann braucht eben etwas Länger zum entgraten und muss vorsichtig sein.
Hab mal mit den Marines angefangen, bin mit dem Ergebnis recht zufrieden.

Re: Doom Figuren

Verfasst: Di 15. Feb 2011, 17:35
von Chritter
:o Boah eh! Klasse angemalt, mein Kompliment.
Allerdings alle gleich, da kann man beim spielen schnell mal durcheinander kommen.

Meinen Marines habe ich nach dem posten sogar noch die Schulterklappen zusätzlich zur Base in ihrer entsprechenden Farbe angemalt.