Sehr lange Partie

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Doom in alter und neuer Auflage. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

Antworten
Benutzeravatar
wisi
Erzmagier
Beiträge: 102
Registriert: Mo 5. Nov 2007, 09:53

Sehr lange Partie

Beitrag von wisi » Fr 4. Apr 2008, 11:29

Hallo Leute,
wir hatten gestern unsere erste Runde Doom. Wir haben das erste Szenario mit 2 Marines gespielt. Leider mussten wir nach fast 6 Stunden abbrechen, weil es schon tief in der Nacht war und wir gerade mal Gebiet 5 aufräumten.
Ich frage mich nun, wie es sein kann, dass wir so lange gebraucht haben. Ich muss noch dazu sagen, dass wir alle schon 4-5 Quest Descent-Erfahrung haben und Doom ja nun wirklich nicht so umfangreich, wie Descent, ist.
Nach den fast 6 Stunden war der Kartenstapel des Overlords auch noch nicht einmal durch (es haben ca. noch 8-10 Karten gefehlt).Wir (Marines) mussten zwar etwas defensiver spielen, weil unser Marineskarten es so vorgaben, aber trotzdem hatten wir in unserem Zug immer 3 mal angegriffen und dann noch im Zug des Overlords 2 Unterbrechungsangriffe. Um uns herum spawnten aber ständig neue Eindringlinge und wir sind nur sehr schleppend voran gekommen.

War unser Overlord vll. zu gut (hatte uns bis Gebiet 5 dreimal getötet)? Oder sind wir Marines zu langsam vorran gegangen? Oder haben wir zu lange für unseren Zug überlegt (ich habe ausgerechnet, dass wir für 24 gespielte Runden durchschnittlich 13 Minuten pro Runde brauchten)? Wobei ich noch sagen muss, dass wir eigentlich gar nicht so lange überlegt haben. Es war halt immer ziemlich viel los in den Runden durch Unterbrechungsangriffe der Marines und des Overlords.

Mich würden vielleicht noch eure Erfahrungen bezüglich der Spielzeit interessieren, weil wir uns eigentlich Doom wegen einer kürzeren Spielzeit und besseren Balance als Descent geholt haben. Aber da hatten wir eine Quest "schon" nach 5 Stunden durch.

Gruß wisi

Benutzeravatar
Stefan
Erzmagier
Beiträge: 606
Registriert: So 4. Nov 2007, 00:45
Wohnort: Fellbach bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Sehr lange Partie

Beitrag von Stefan » Sa 5. Apr 2008, 12:24

Normalerweise gehen die Szenarien deutlich (!) schneller. In eurem Fall scheint es mir, als sei es dem Eindringling gelungen, die Marines festzunageln. Wann immer die tapferen Jungs mit den schweren Knarren in einem Gebiet gepinnt werden können, sind sie schwer im Eimer. Vermutlich konnten sie sich auch maximal 8 Felder bewegen (Sprint). Ohne irgendeine passende Sonderfertigkeit kann das dann natürlich fies werden, besonders wenn es immer Gegner gibt, so dass man ständig zum Advance gezwungen ist...aber normal ist diese Spieldauer nicht.
Spiele: AGOT (ACOK, ASOS), Android, AH (DH, CP), BSG (PG), Britannia, Condottiere, Descent (WOD, AOD, RTL, TOI), Doom (Exp), Dust, GT, MH, MM, SA, SCTBG (BW), ToI (DF), Tribun, TI3 (SE), WCTBG (Exp), WK, WOW (SW). Still counting.

Benutzeravatar
wisi
Erzmagier
Beiträge: 102
Registriert: Mo 5. Nov 2007, 09:53

Re: Sehr lange Partie

Beitrag von wisi » Sa 5. Apr 2008, 13:39

Ist es eigentlich üblich, dass der Overlord-Kartenstapel bei einem Szenario überhaupt einmal aufgebraucht wird? Oder passiert das eher selten.

Benutzeravatar
Judeau
Erzmagier
Beiträge: 114
Registriert: So 10. Feb 2008, 16:11
Wohnort: Nahe Frankfurt/Main

Re: Sehr lange Partie

Beitrag von Judeau » Sa 5. Apr 2008, 16:24

Passierte bei uns bisher jedes Mal.

Benutzeravatar
Stefan
Erzmagier
Beiträge: 606
Registriert: So 4. Nov 2007, 00:45
Wohnort: Fellbach bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Sehr lange Partie

Beitrag von Stefan » So 6. Apr 2008, 14:08

Relativ häufig. Kommt auch drauf an wie viele Marines es sind.
Spiele: AGOT (ACOK, ASOS), Android, AH (DH, CP), BSG (PG), Britannia, Condottiere, Descent (WOD, AOD, RTL, TOI), Doom (Exp), Dust, GT, MH, MM, SA, SCTBG (BW), ToI (DF), Tribun, TI3 (SE), WCTBG (Exp), WK, WOW (SW). Still counting.

Benutzeravatar
Erzengel
Krieger
Beiträge: 26
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 15:14
Wohnort: Vechta

Re: Sehr lange Partie

Beitrag von Erzengel » Fr 23. Mai 2008, 15:45

Ich hab mal eine Frage zum Overlord. Bei uns in der Runde ist es nie ganz klar wieviele Karten pro Runde eingesetzt werden dürfen. Im Handbuch steht was von maximal 8 Karten die der Spielleiter haben darf. Jetzt spielten wir bisher immer so das 1 Karte pro Runde gezogen wurde und 1 Karte gespielt wurde. Daher haben wir bisher noch nie einmal Ansatzweise den Stapel leer bekommen. Muss dazu sagen, das wir nicht "vorbelastet" mit anderen Spielen dieser Art sind im Freundeskreis und daher Doom unser erstes Richtiges Brettspiel ist. Machen wir da was falsch? Das Handbuch ist da leider imho etwas schwer verständlich geschrieben.
Gruss Erzengel

Benutzeravatar
Judeau
Erzmagier
Beiträge: 114
Registriert: So 10. Feb 2008, 16:11
Wohnort: Nahe Frankfurt/Main

Re: Sehr lange Partie

Beitrag von Judeau » Fr 23. Mai 2008, 17:50

Wir spielten bisher immer so:

Der OL zieht jede Runde 2 Karten
Er darf EINE Spawn-Karte spielen
Er darf beliebig viele andere Karten ausspielen
Er darf maximal 8 Karten auf der Hand halten.

Benutzeravatar
wisi
Erzmagier
Beiträge: 102
Registriert: Mo 5. Nov 2007, 09:53

Re: Sehr lange Partie

Beitrag von wisi » Sa 24. Mai 2008, 09:44

Judeau hat geschrieben: ...
Er darf beliebig viele andere Karten ausspielen
...
Ich glaube, das ist so nicht ganz korrekt. Man darf dann zwar beliebig viele andere Karten ausspielen, allerdings pro Bedingung nur eine. Also man kann z.B. nur eine Falle für ein bestimmtes Ereignis spielen.

Lusankya
Krieger
Beiträge: 43
Registriert: So 4. Mai 2008, 21:24

Re: Sehr lange Partie

Beitrag von Lusankya » Sa 24. Mai 2008, 13:57

Das ist eine Regel aus Descent, in der Doom Regel steht auf Seite 7: "Ereigniskarten spielen
Der Eindringlingsspieler kann beliebig viele seiner Ereigniskarten
jederzeit spielen, solange die auf der Karte genannten
Bedingungen zutreffen."

Benutzeravatar
wisi
Erzmagier
Beiträge: 102
Registriert: Mo 5. Nov 2007, 09:53

Re: Sehr lange Partie

Beitrag von wisi » Mo 26. Mai 2008, 11:50

:oops:
Da hab ich wohl was verwechselt...

Antworten

Zurück zu „Doom - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast