Kampagnen-Mod und Waffenzerstörung

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Doom in alter und neuer Auflage. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

Antworten
f.marcel
Bürger
Beiträge: 8
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 16:42

Kampagnen-Mod und Waffenzerstörung

Beitrag von f.marcel » Sa 22. Aug 2009, 10:09

Hi,

wir haben am Donnerstag mal das erste Szenario im Kampagnen-Modus gespielt. Wir sind also den offiziellen Regeln zum Sammeln von Hitpoints usw. gefolgt.
Vielleicht hatten wir als Spieler einfach nur ein riesiges Würfelpech, auf jeden Fall haben wir ungefähr bei der Hälfte des Szenarios ALLE Waffen geschrottet. Besonders ich hatte bei drei von fünf eingesammelten Waffen immer spätestens beim zweiten Angriff zwei Fehlwürfe in Folge! Kurz nachdem ein anderer Spieler dann die Kettensäge geschrottet hatte, die uns mit seiner Spezialfähigkeit Spezialtrupp eigentlich fast alle Monster vom Hals gehalten hat, hatten wir auch keine Munition für die Pistolen und die letzte verbleibende Schrotflinte mehr. Der ES hatte bis dahin nur einen Kill gesammelt, danach aber in Minutenschnelle die restlichen 5.
Ich wüsste gerne, welche Erfahrungen Ihr mit Munitionsverbrauch und Waffenverbrauch gemacht habt, insbesondere, ob Ihr die entsprechenden Regeln für ausgeglichen haltet.

Viele Grüße!

Benutzeravatar
Rogar
Erzmagier
Beiträge: 258
Registriert: Di 23. Dez 2008, 19:51
Wohnort: Raum Ansbach

Re: Kampagnen-Mod und Waffenzerstörung

Beitrag von Rogar » Sa 22. Aug 2009, 18:13

Würde es als großes Pech ansehen.

Bei uns hat diese Regel eigentlich für genau die richtige Spannung gesorgt, um eben ein hartes Spiel für die Marines zu gewährleisten.

Ohne die Waffenzerstörung war es für sie eher zu leicht. Zumindest aus meiner Sicht (ich war der ES)
Descent+QdF+Adv+GaE+WzR+SdB+Promos, Doom+Erw, AH+Dunwich+Kingsport+Innsmouth+König+Pharao+Ziege+Tor+Miskatonic, Space Alert, GiftTrap+Minis, Tannhäuser, Ad Astra, AlaCarte+dessert, Aaargh Tect, VdW+Tafel+Sabbat, Dungeon Quest, Heidelbär, KoT,

f.marcel
Bürger
Beiträge: 8
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 16:42

Re: Kampagnen-Mod und Waffenzerstörung

Beitrag von f.marcel » Di 25. Aug 2009, 17:30

Ok. Danke für die Info!

Wir haben gestern mal mit einer abgewandelten Regel gespielt:
Wurde ein Patzer geworfen, sollten sofort noch mal zwei Würfel geworfen werden. Wenn einer von beiden einen weiteren Patzer ergab, kam es zu einer drei Runden langen Überhitzung, wenn beide gepatzt haben, wurde die Waffe zerstört.
Beides kam einmal vor.

Wir haben das erste Szenario gespielt und es war total einfach für die Marines. Ich als ES habe zwei Kills geschafft!
Zwei der Hell Knights wurden mit einem BFG-Schuss abgefertigt.

Hoffe, das zweite wird abwechslungsreicher!

Viele Grüße!

Molotow Cock
Späher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 10:02

Re: Kampagnen-Mod und Waffenzerstörung

Beitrag von Molotow Cock » Do 23. Mai 2013, 10:21

ich wollte mal fragen weil ich hier was von waffenzerstörung lese.

ich habe in der anleitung nix gefunden wie eine waffe zerstört wird.

kann das mal jemand erklären.

ich hab mir das spiel erst vor kurzem ersteigert,deshalb kenn ich mich noch nicht so gut damit aus.

Benutzeravatar
Fearamus
Erzmagier
Beiträge: 665
Registriert: Di 4. Dez 2012, 11:06
Wohnort: Mainz

Re: Kampagnen-Mod und Waffenzerstörung

Beitrag von Fearamus » Do 23. Mai 2013, 11:39

Hi und willkommen im Doomiversum, höhö.

Ich habe gerade die Unterlagen nicht zur Hand, aber ich glaube im Missionsbuch sind die Kampagnenregeln beschrieben - sprich: Sonderregeln für ein komplettes Durchspielen der Missionen von Anfang bis Ende. In diesem Modus kann man z.B. Ausrüstung kaufen aber auch seine Waffe schrotten. Die Bedingung hierfür ist mir aber gerade entfallen. Kann sein, dass man dafür einen Miss würfen muss?
* Suche Mitspieler für Netrunner in Mainz und Umgebung *

Benutzeravatar
Mantorok
Erzmagier
Beiträge: 803
Registriert: Mi 19. Jan 2011, 11:57

Re: Kampagnen-Mod und Waffenzerstörung

Beitrag von Mantorok » Do 23. Mai 2013, 13:14

Jup. Miss-Wurf, mit anschlüssendem "Prüfwurf" der nochmal Miss sein muss. Müsste in den Kampagnen-Regeln stehen.

Molotow Cock
Späher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 10:02

Re: Kampagnen-Mod und Waffenzerstörung

Beitrag von Molotow Cock » Do 23. Mai 2013, 14:04

ah

also wen man beim angriff ein X würfelt und daneben schiesst

muss man nochmal würfeln und wenn dan nochmal ein X kommt ist die waffe im arsch.

cool muss man dan bei der BFG waffe nur mit einem würfel würfeln der das X hat oder mit allen,,also gelb und rot,,

Antworten

Zurück zu „Doom - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast