Through the Ages Regelfragen

Antworten
Hounk
Bürger
Beiträge: 8
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 11:10

Through the Ages Regelfragen

Beitrag von Hounk » So 6. Nov 2016, 14:53

Kann man die Fähigkeit von Barbarossa beliebig oft im Zug verwenden? Aus dem Bauch heraus würde ich vermuten nein, weil mir das doch zu mächtig erscheint. Allerdings steht auf der Karte: "Für 1 Militäraktion kannst du..." Hammurabi hat dagegen klar ausgedrückt: "In deinem Spielzug kannst du 1 deiner Militäraktionen..." Stünde bei Barbarossa: "Für 1 deiner Militäraktionen...", wäre die Formulierung eindeutig, so wollte ich lieber mal nachfragen.

Benutzeravatar
Polyphem
Krieger
Beiträge: 27
Registriert: Do 17. Nov 2016, 10:57

Re: Through the Ages Regelfragen

Beitrag von Polyphem » Do 17. Nov 2016, 11:09

Du kannst seine Fähigkeit öfters anwenden, wenn du genügend Ressourcen hast.
Auf BGG gab es dazu eine Diskussion:
https://boardgamegeek.com/thread/149257 ... -uses-turn

Hounk
Bürger
Beiträge: 8
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 11:10

Re: Through the Ages Regelfragen

Beitrag von Hounk » Di 29. Nov 2016, 14:36

Danke für die Antwort! Habe sie erst jetzt gesehen.

wibson
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: So 5. Feb 2017, 20:08

Re: Through the Ages Regelfragen

Beitrag von wibson » So 5. Feb 2017, 20:19

Heute ist mir aufgefallen, das die Taktikkarte, die 2 Kanonen zeigt, einen niedrigeren Wert hat, falls eine Einheit veraltet ist, also zwei Zeitalter 'zurückliegt'. Ich finde aber nur 'Kanonentechnologien' mit frühestens Stufe II. Habe ich etwas falsch verstanden, liegt ein Fehler im Spiel vor oder fehlt bei meinem Spiel eine solche Technologie der Stufe I (oder A)?

Vielen Dank für eine Antwort.

Philip

Hounk
Bürger
Beiträge: 8
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 11:10

Re: Through the Ages Regelfragen

Beitrag von Hounk » Di 23. Jan 2018, 12:50

Uralte Frage, aber falls noch Bedarf an Antwort besteht:

Es stimmt schon, die beiden IIer-Taktiken "Festungsanlagen" und "Mobile Artillerie" haben einen Veraltet-Wert, der eigentlich unnötig ist. Kanonen gibt es erst ab Zeitalter II, und Kavallerie erst ab Zeitalter I, und sind deshalb für eine IIer-Taktik niemals (selbst in Zeitalter IV nicht) veraltet. Die IIIer-Taktiken brauchen allerdings alle einen Wert für veraltete Einheiten, da alle Fußsoldaten und/oder Kavallerie (mit)beinhalten und Ritter in Zeitalter III auch schon veraltet sind. Gäbe es in Zeitalter II ein Pendant zur "Festungsanlage", also eine Taktik nur mit Artillerie, bräuchte auch die keinen Wert für veraltete Einheiten.

Wie gesagt, das ganze betrifft genau zwei Karten. Ich vermute mal, man hat drüber hinweg gesehen und wollte lieber einheitlich alle IIer-Taktiken bereits mit den alternativen Wert ausstatten, auch wenn der eigentlich nie relevant wird.

Antworten

Zurück zu „Through the Ages - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast