Alchemisten auf Deutsch auf der Spiel 14?

Gewinner der Essener Feder der besten Spielregel 2015.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Hygrom
Erzmagier
Beiträge: 1177
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 13:52
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Alchemisten auf Deutsch auf der Spiel 14?

Beitrag von Hygrom » Sa 11. Okt 2014, 10:13

ISt bekannt ob es die Alchemisten auch auf deutsch auf der Spiel 14 geben wird?
Bild

Benutzeravatar
Thanatos
Erzmagier
Beiträge: 4267
Registriert: Do 2. Feb 2012, 16:02

Re: Alchemisten auf Deutsch auf der Spiel 14?

Beitrag von Thanatos » Sa 11. Okt 2014, 10:16

Unsere tschechischen Freunde sind da immer ne Wundertüte...aber es ist fest eingeplant
Thanatos

Verschlinger der Seelen, Herr des Todes aber nicht mehr des Forums

Außerdem Mädchen für Alles und generell an Allem schuld! (Manches ändert sich halt nie!)

Benutzeravatar
Hygrom
Erzmagier
Beiträge: 1177
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 13:52
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Alchemisten auf Deutsch auf der Spiel 14?

Beitrag von Hygrom » Sa 11. Okt 2014, 12:47

Danke Ralf,

Bekommt man das Deutsche denn auch an Eurem Stand oder nur bei Czech Games selber?
Also sofern es auf Deutsch erhlätlich sein sollte.
Bild

Benutzeravatar
Hygrom
Erzmagier
Beiträge: 1177
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 13:52
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Alchemisten auf Deutsch auf der Spiel 14?

Beitrag von Hygrom » Fr 17. Okt 2014, 21:40

Gestern auf der Messe zig mal am Heidelbären-Stand rumgewuselt, nie war Thanatos da. Ich glaub langsam, der ist nur ne Kunstfigur... den gibts gar nicht... ;)

Alchemisten gestern noch ausprobiert und das Spiel ist genial. Wusste aber nicht, dass es mit Handy-App Untestützung gespielt wird.
Aber es ist ein feines und schwieriges Deduktionsspiel.

Es ist nur etwas störend, dass die runden Marker nicht so richtig gut in das Dreieck gesetzt werden können. Wenn man nicht aufpasst, fallen sie wieder raus und die ganze Arbeit ist hin.
War das so beabsichtigt? Oder gibt es da irgendeine gute Lösung für?
Bild

Merlin1
Magier
Beiträge: 54
Registriert: Di 27. Apr 2010, 13:41

Re: Alchemisten auf Deutsch auf der Spiel 14?

Beitrag von Merlin1 » Fr 24. Okt 2014, 21:54

Du kannst das Spiel nicht nur über Handy-Support, sondern auch über Internet oder "analog", mit einem klassischen 'Gamemaster' spielen: Einem Spieler, der die Auswirkungen der Tränke bestätigt. Der Einwand mit den runden Auswirkungsmarker ist nur teilweise berechtigt: Sie müssen ein wenig größer sein, damit sie sich im Raster verklemmen können. Würden sie exakt passen, dann fallen sie garantiert wieder heraus. Einfach vor dem Spielen ein wenig ausprobieren, dann passen sie dann auch. Alternativ gibt es einen vorgedruckten Notizblock, auf dem man seine Trankerfahrungen bzw. Kombinationen ausstreichen kann. Das Spiel bietet für jeden etwas. Und es stimmt: Das Handy ist nicht beim Spiel inklusiv dabei gewesen :D

Benutzeravatar
new_vision
Erzmagier
Beiträge: 144
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 11:34
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Alchemisten auf Deutsch auf der Spiel 14?

Beitrag von new_vision » Mo 27. Okt 2014, 09:05

Naja, die Marker sind schon ARG zu groß, gute 1.5mm. Und sie würden nicht herausfallen, wenn sie passen, da die Pyramide ja schräg im Sichtschirm steckt und genau darum auch aufklappbar ist. Bei der englischen Version auf der Messe waren die nicht SO straff da drin. Wenn ich die Marker in die gestanzten Löcher reinquetsche, ruiniere ich mir das Spielmaterial. DAS war mit Sicherheit nicht SO gedacht. Und nein, ich stecke nicht alle Marker in jedes Loch auf allen Pyramiden aller Spielfarben bevor ich anfange zu spielen. Ich habe noch anderes zu tun.

Abgesehen davon passen designtechnisch die Farben beim Zusammenklappen nicht - sie sind verschoben. Das ist schade, denn qualitativ hätte ich da schon etwas anderes erwartet.

Benutzeravatar
Hygrom
Erzmagier
Beiträge: 1177
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 13:52
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Alchemisten auf Deutsch auf der Spiel 14?

Beitrag von Hygrom » Mo 27. Okt 2014, 09:37

Das meinte ich, die Plättchen sind so groß, dass man sie nur zum Teil in die Öffnungen stecken kann, und sie bei der kleinsten Erschütterung wieder herausfallen, es sei denn, man quetscht sie mit viel Kraft in die Öffnungen, so dass sie sich verkanten. Dadurch leidet die Pappe aber und wird sich relativ schnell abnutzen. Ausserdem ist das Ganze ja nur so zusammengesteckt und bei der Krafteinwirkung hat man schnell Angst, dass da etwas durchbricht, reisst oder so.

Und der Block ist keine Alternative, und man trägt dort auch nicht die Ergebnisse der Trankmischungen ein. Diese markiert man nur aquf der Pyramide. Auf dem Block trägt man ein, welche Schlüsse man aus den Ergebnissen der Pyramide zieht und welches Element für eine Zutat in Frage kommt und welches nicht.
Merlin, hast du das Spiel wirklich schon gespielt? Wenn ich deinen Text so lese habe ich fast den Eindruck, dass du das bisher noch nicht getan hast.. hmm

Über die Handy App hab ich mich auch gar nicht beschwert, nur geschrieben, dass ich gar nicht im Vorfeld wusste, dass das mit einer App gespielt wird.
Da ich das Spiel schon gespielt habe, habe ich die Anleitung schon gelesen. Und wer die Anleitung kennt, der weis auch, dass man es gar nicht überlesen kann, dass man alternativ zum Handy auch Browser oder Spielleiter nutzen kann.
Daher waren mir diese Infos auch schon bekannt...

Aber was sind das für Alternativen? Dass jeder Spieler für jeden Trank an irgend einen Rechner mus, um dort seine Karten einzugeben? Vielleicht sogar in einem anderen Raum? Sehr stimmungsvoll...
Oder ein Laptop umher-Reichen? Naja..
Und die Spielleiter-Lösung? Dem wird doch langweilig.. 2 Stunden da sitzen und den Mitspielern die Ergebnisse mitteilen.
Das sind alles eher Notlösungen für mich. Was ich aber begrüße. Falls mal kein Smartphone zur Hand ist, ist das Spiel also dennoch spielbar. Sogar wenn die Angst davor aufkommt, dass es die App oder Smartphones irgendwann zu unseren Lebzeiten nicht mehr geben sollte, ist das Spiel somit spielbar.
Bild

Code21
Erzmagier
Beiträge: 149
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 09:30

Re: Alchemisten auf Deutsch auf der Spiel 14?

Beitrag von Code21 » Mo 27. Okt 2014, 09:42

Moin!

CGE hat den Fehler mit den Markern erkannt und bietet an in wenigen Wochen neue Marker an alle zu versenden, die das Spiel auf der Spiel 14 gekauft haben (Ob das auch für die gilt, die das SPiel beim Heidelbären erworben haben, weiss ich nicht - Gehe ich aber mal von aus). Die demnächst in den Handel kommenden Versionen von "Alchemists" sollen dann von vornherein die passeneden Marker haben. Also einfach mal an CGE wenden und sich die Marker schicken lassen.
kürzlich gespielt:
Bild

Benutzeravatar
new_vision
Erzmagier
Beiträge: 144
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 11:34
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Alchemisten auf Deutsch auf der Spiel 14?

Beitrag von new_vision » Mo 27. Okt 2014, 10:09

Ich habe schon bei den Heidelbären reklamiert und hoffe, dass die Nachlieferung im November dieses Problem dann nicht mehr hat. Warum sollte ich mich aber an CGE wenden, ich habe die deutsche Version bei den Heidelbären geholt, also sind die auch der Ansprechpartner? Oder wird das seitens der Heidelbären dann auch nur durchgereicht?

Benutzeravatar
Hygrom
Erzmagier
Beiträge: 1177
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 13:52
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Alchemisten auf Deutsch auf der Spiel 14?

Beitrag von Hygrom » Mo 27. Okt 2014, 11:02

Ist die Seriennummer, die man dahin schicken muss die die mit NOB anfängt?? oder die rein aus Zahlen bestehende, 8-stellige Nummer?
Bild

Antworten

Zurück zu „Die Alchemisten - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast