AGoT: Fehler, Verbesserungen, Kommentare zur FAQ

Alle Anmerkungen, Fragen und Diskussionen zum Kartensystem aus George RR Martins Welt kommen hier hinein.
Benutzeravatar
DaWall
Erzmagier
Beiträge: 1331
Registriert: Do 10. Dez 2009, 09:45
Wohnort: Krefeld, NRW

AGoT: Fehler, Verbesserungen, Kommentare zur FAQ

Beitrag von DaWall » Mo 27. Jul 2015, 19:02

:!: Dieser Thread behandelt nur die FAQ für A Game of Thrones :!:

Hallo,
da es schwer ist die sieben verschiedenen Organised Play-Systeme gleichzeitig im Blick zu haben hoffe ich auf eure Mithilfe.
Falls ihr Fehler in der FAQ bemerkt oder neue Produkte Fehler aufweisen, bzw. ihr vermutet das Fehler enthalten sind, postet es bitte in diesen Thread. Dann kümmere ich mich darum.

Auch Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge oder Kritik zur FAQ nehme ich hier entgegen.


Diesen Thread werde ich moderieren. Sprich ich werde ca. 1 Mal im Monat die Antworten sammeln und diese dann löschen. Dies dient der Übersichtlichkeit.
Netrunner, Diskwars, X-Wing, Descent 2, Burgen von Burgund, Blood Bowl und viele mehr ...

Der Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf ein maximales Minimum zu reduzieren.

Benutzeravatar
DaWall
Erzmagier
Beiträge: 1331
Registriert: Do 10. Dez 2009, 09:45
Wohnort: Krefeld, NRW

Re: AGoT: Fehler, Verbesserungen, Kommentare zur FAQ

Beitrag von DaWall » Mo 27. Jul 2015, 19:03

Platzhalter für gesammelte Antworten.
Netrunner, Diskwars, X-Wing, Descent 2, Burgen von Burgund, Blood Bowl und viele mehr ...

Der Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf ein maximales Minimum zu reduzieren.

Benutzeravatar
agohorst
Erzmagier
Beiträge: 352
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 11:21
Wohnort: Berlin

Re: AGoT: Fehler, Verbesserungen, Kommentare zur FAQ

Beitrag von agohorst » Mo 27. Jul 2015, 20:12

DaWall hat geschrieben:diese dann löschen.
El Scherzo - oder was?!

Ernsthaft jetzt: Übersicht gut, schön und wichtig (weshalb der Platzhalter-Post auch ne coole Idee sein dürfte!).
Aber Posts löschen????!
:shock:

*...*
Zuletzt geändert von agohorst am Mo 27. Jul 2015, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DaWall
Erzmagier
Beiträge: 1331
Registriert: Do 10. Dez 2009, 09:45
Wohnort: Krefeld, NRW

Re: AGoT: Fehler, Verbesserungen, Kommentare zur FAQ

Beitrag von DaWall » Mo 27. Jul 2015, 21:58

Beispiel Netrunner, da heute so passiert.

Fehler in der FAQ gemeldet. Hab mich bedankt und eine neue Version hochgeladen, wo der Fehler korrigiert ist.
Diese beiden Posts werden gelöscht werden, weil der Fehler nicht mehr existiert und andere nur verwirrt, die evtl. später darauf stoßen.
Schlimm wird es, da FFG ja immer mal wieder Einträge in der FAQ entfernt und sich dann jemand schwarz sucht, weil da ja ein Eintrag sein sollte mit einem korrigierten Fehler, den es aber gar nicht mehr gibt und der dann auch nicht gefunden wird. Das möchte ich dadurch vermeiden.
Netrunner, Diskwars, X-Wing, Descent 2, Burgen von Burgund, Blood Bowl und viele mehr ...

Der Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf ein maximales Minimum zu reduzieren.

Benutzeravatar
agohorst
Erzmagier
Beiträge: 352
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 11:21
Wohnort: Berlin

Re: AGoT: Fehler, Verbesserungen, Kommentare zur FAQ

Beitrag von agohorst » Mo 27. Jul 2015, 23:23

Ok. Moment. Bevor ich jetzt anfange, ernsthaft inhaltliche Argumente zu formulieren... Erstmal abklären dass wir hier nicht aneinander vorbei reden:
Verstehe ich dich richtig, dass du der Ansicht bist, dass Übersichtlichkeit eine Rechtfertigung dafür darstellt, die Beiträge - gleich welcher Art - von anderen Leuten zu löschen?

Glorring
Magier
Beiträge: 66
Registriert: Di 8. Apr 2014, 20:33
Wohnort: Potsdam

Re: AGoT: Fehler, Verbesserungen, Kommentare zur FAQ

Beitrag von Glorring » Mo 27. Jul 2015, 23:35

Er meint dass er die Beiträge in seinem Platzhalter zusammen fasst und dann die zusammen gefassten Beiträge entfernt, ich finde es nicht schlimm.

thorondor
Innerer Zirkel
Beiträge: 1162
Registriert: Do 1. Nov 2007, 20:47
Wohnort: salzburg
Kontaktdaten:

Re: AGoT: Fehler, Verbesserungen, Kommentare zur FAQ

Beitrag von thorondor » Di 28. Jul 2015, 08:14

ich finds auch nicht schlimm. vor allem, da das prozedere ja hier schon angekündigt ist. hat also nichts mit zensur zu tun.
und es hilft der übersichtlichkeit (obwohl da bei AGOT 1.0 nicht mehr soviel kommen wird).

Benutzeravatar
agohorst
Erzmagier
Beiträge: 352
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 11:21
Wohnort: Berlin

Re: AGoT: Fehler, Verbesserungen, Kommentare zur FAQ

Beitrag von agohorst » Di 28. Jul 2015, 16:54

Hm. Schwierig. Keine Ahnung wie groß ich das jetzt hier aufziehen soll...

Unterscheiden wir mal die Fragen "Ist es ok, Beiträge anderer zu löschen, wenn man es vorher ankündigt" und "Ist es ok, einfach so Beiträge anderer zu löschen".

Zur zweiten: Sind wir uns denn einig, dass das *vollständig indiskutabel* ist?! Oder gibt es da auch unterschiedliche Ansichten? (Was ist mit dem AFKA-Thread? - Dem würde ein bisschen Übersichtlichkeit bestimmt gut tun! Oder Stahlwolles Preview-Thread? Der OP macht viele Posts da drin echt überflüssig; und spätestens nach dem kommenden Wochenende sind alle anderen auch obsolet. Und überhaupt: Im X-Wing-Forum könnte man für echte Übersichtlihckeit sorgen, indem man einfach ein Bekanntmachung reinsetzt "Jeder der lesen kann, ist zu alt für Star Wars" und alle anderen Beiträge löscht!)
Wenn jemand die Frage bejahen wollte, hätte ich gerne detaillierte Angaben zur Grenzziehung!!
Im Übrigen kann ich auf Anfrage auch gerne noch ein paar politische Beispiele für die Redensart Wehret den Anfängen liefern (auf ganz, ganz besondere Anfrage auch ein paar historische...)

Zur ersten Frage: Ich versteh in dem konkreten Fall hier einfach nicht wozu...
Wer gelesen hat, dass seine Beiträge gelöscht werden, hätte auch gelesen, dass sich in dem Thread womöglich veraltete Informationen finden.
Die Übersichtlichkeit ist durch den derzeitigen Platzhalter-Post gegeben.
Das hier ist ein Forum, kein redaktionelles Angebot. Große Threads gehören dazu. (Wer keinen Bock drauf hat, kann ja einfach nur den zweiten Post lesen.) Man verliert aber die Nachvollziehbarkeit von Entwicklungen (mag ja der ein oder andere interessant finden, sich da durch zu wühlen...)
Also: Wozu diese Grenzüberschreitung??! (Selbst Thanatos, selbst bei offenen Verstößen gegen Forenregeln, editiert Posts nur, statt sie einfach komplett zu löschen (soweit von mir beobachtet (gelöschte Threads lassen sich natürlich nicht so gut beobachten :))))

Glorring
Magier
Beiträge: 66
Registriert: Di 8. Apr 2014, 20:33
Wohnort: Potsdam

Re: AGoT: Fehler, Verbesserungen, Kommentare zur FAQ

Beitrag von Glorring » Di 28. Jul 2015, 17:35

Ist es möglich die Posts einfach als ***VERALTET*** zu kennzeichnen statt sie zu löschen?

dave
Erzmagier
Beiträge: 382
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 18:31

Re: AGoT: Fehler, Verbesserungen, Kommentare zur FAQ

Beitrag von dave » Di 28. Jul 2015, 17:58

agohorst hat geschrieben:Im Übrigen kann ich auf Anfrage auch gerne noch ein paar politische Beispiele für die Redensart Wehret den Anfängen liefern (auf ganz, ganz besondere Anfrage auch ein paar historische...)
Godwin's Law - Status: pending

Ich verstehe die Empörung nicht.
Und ich würde beide deiner Fragen mit Ja beantworten.

Antworten

Zurück zu „A Game of Thrones LCG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast