Anfängerfragen

Hier können Fragen zu Regeln und Karten und deren Auslegungen gestellt und besprochen werden.
jane1979
Späher
Beiträge: 15
Registriert: So 2. Aug 2020, 22:56

Re: Anfängerfragen

Beitrag von jane1979 »

Direkt noch eine Frage. Kann man in der Gegnerphase auch karten wie ausweichen ausspielen?
jane1979
Späher
Beiträge: 15
Registriert: So 2. Aug 2020, 22:56

Re: Anfängerfragen

Beitrag von jane1979 »

Heute hab ich Fragen über Fragen, Ich habe nun den Ghulpriester besiegt und somit rückt ja die Szene 1 vor. Nun soll ich entscheinden A1 oder A2 weiß aber dann nicht wie es weiter geht. Kann mir da jemand helfen?
Benutzeravatar
Yola
Erzmagier
Beiträge: 234
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 23:50

Re: Anfängerfragen

Beitrag von Yola »

jane1979 hat geschrieben: Mi 5. Aug 2020, 20:51 Ich bin gerade mit Roland Banks in einer Solorunde und habe eine Frage. Ich habe die Karte Vertuschen gezogen. Musste ja 3 Hinweise drauflegen und muss die bis zum ende des Spieles wegermmitteln. Die Frage ist nun muss ich an orten ermitteln wo hinweise liegen oder darf ich zb. auch um Flur ermitteln wo keine Hinweise hinkommen?
Du kannst immer überall Ermitteln, außer eine Karte sagt explizit etwas anderes. Du kannst an "leeren" orten problemlos Ermittlungsproben machen, die bewirken dann halt normalerweise nur nichts. Aber bei so Karten wie das Vertuschen bewirkt es dann eben, das die Hinweise von dort weg gehen.
Also ja. Du kannst auch im Flur oder sonstwo ermitteln.
jane1979 hat geschrieben: Mi 5. Aug 2020, 21:18 Direkt noch eine Frage. Kann man in der Gegnerphase auch karten wie ausweichen ausspielen?
-Wenn es eine "schnell" Karte ist und dort nicht drauf steht, das es nur im Ermittler Spielerzug eingesetzt werden darf, kannst du in jeder Zugphase Schnellkarten spielen die dort etwas bewirken. Schau dir dazu hinten im Referenz Buch die exakte Zugreihenfolge noch einmal an. Da siehst du dann auch das es in jeder Phase ein "Spielerfenster" gibt für solche Karten.
jane1979 hat geschrieben: Mi 5. Aug 2020, 21:31 Heute hab ich Fragen über Fragen, Ich habe nun den Ghulpriester besiegt und somit rückt ja die Szene 1 vor. Nun soll ich entscheinden A1 oder A2 weiß aber dann nicht wie es weiter geht. Kann mir da jemand helfen?
Naja du liest halt im Kampagnen Buch entweder A1 (Auflösung 1) oder A2 (Auflösung 2) durch.
Nyarly
Erzmagier
Beiträge: 825
Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:13

Re: Anfängerfragen

Beitrag von Nyarly »

Was Yola mit "schnell" meint sind glaube ich die "freien ausgelösten Fähigkeiten", die man an dem Blitz-Symbol erkennt. Schnell ist nochmal was anderes.

Zu deiner letzten Frage. Normalerweise steht es auf einer Akt- oder Agendakarte, welche der zur Auswahl stehenden Auflösungen du lesen sollst. Da steht dann z. B. lies A1.
jane1979
Späher
Beiträge: 15
Registriert: So 2. Aug 2020, 22:56

Re: Anfängerfragen

Beitrag von jane1979 »

danke für eure antworten habe ich gefunden.
jane1979
Späher
Beiträge: 15
Registriert: So 2. Aug 2020, 22:56

Re: Anfängerfragen

Beitrag von jane1979 »

Ich hätte da noch eine Frage ich entscheide mich ja für A1 oder A2 dann lese ich im Buch wie es weiter geht. Was mache ich mit meinen schaden und Horror, ich habe 5 von 9 Schaden und 4 von 5 Horror erlitten nehme ich das mit in die nächste Runde. Ich lese auf dem Kampagnen Logbuch nur was von Trauma und das ist ja soweit ich denke wenn man vollen Schaden und/oder vollen Horror erlitten hat. Wie geht ich da weiter vor?
Benutzeravatar
Udspoon
Magier
Beiträge: 66
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 12:55
Wohnort: Westen

Re: Anfängerfragen

Beitrag von Udspoon »

Huhu

Genau wie du schon sagst nimmst du nur Trauma mit in das nächste Szenario. Schaden/Horror verfällt am Ende eines Szenarios. Hier ein Auszug aus dem Referenzhandbuch (S.14):
Trauma
Trauma steht für dauerhaften Schaden an der Ausdauer oder der Psycheeines Ermittlers.
Falls ein Ermittler in einem Szenario besiegt wird, scheidet dieser Ermittler aus dem Szenario, aber nicht unbedingt aus der Kampagne aus.
Falls ein Ermittler durch Schaden in Höhe seiner Ausdauer besiegt worden ist, erleidet er 1 körperliches Trauma (wird im Kampagnenlogbuch
notiert). Für jedes körperliche Trauma des Ermittlers beginnt dieser jedes künftige Szenario mit 1 Schaden. Falls ein Ermittler körperliche Traumata
in Höhe seiner aufgedruckten Ausdauer hat, wird der Ermittler getötet.
Falls ein Ermittler durch Horror in Höhe seiner geistigen Gesundheit besiegt worden ist, erleidet er 1 seelisches Trauma (wird im Kampagnenlogbuch notiert). Für jedes seelische Trauma des Ermittlers, beginnt dieser jedes künftige Szenario mit 1 Horror. Falls ein Ermittler seelische Traumata in Höhe seiner aufgedruckten geistigen Gesundheit hat, ist der Ermittler wahnsinnig geworden.
Falls ein Ermittler besiegt worden ist, indem er gleichzeitig Schaden in Höhe seiner Ausdauer und Horror in Höhe seiner geistigen Gesundheit
erhalten hat, wählt er, welches Trauma er erleidet.
Falls ein Ermittler getötet oder wahnsinnig geworden ist, muss der Spieler einen neuen Ermittler für das nächste Szenario wählen und für diesen ein
neues Deck erstellen. Getötete oder wahnsinnige Ermittler können für den Rest der Kampagne nicht verwendet werden (siehe „Getötete/Wahnsinnige Ermittler“ auf Seite 12).
"Meine Freunde, ihr verneigt euch vor niemandem!"

https://boardgamegeek.com/collection/us ... =boardgame
jane1979
Späher
Beiträge: 15
Registriert: So 2. Aug 2020, 22:56

Re: Anfängerfragen

Beitrag von jane1979 »

danke das hatte ich auch gelesen und dann in einem video was anderes gesehen. da hatte der Ermittler auch schaden genommen war aber nicht tot und dann wurde 1 schaden übernommen. das verwirrte mich etwas.
Benutzeravatar
Yola
Erzmagier
Beiträge: 234
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 23:50

Re: Anfängerfragen

Beitrag von Yola »

Nyarly hat geschrieben: Do 6. Aug 2020, 06:52 Was Yola mit "schnell" meint sind glaube ich die "freien ausgelösten Fähigkeiten", die man an dem Blitz-Symbol erkennt. Schnell ist nochmal was anderes.

Zu deiner letzten Frage. Normalerweise steht es auf einer Akt- oder Agendakarte, welche der zur Auswahl stehenden Auflösungen du lesen sollst. Da steht dann z. B. lies A1.
Nein, wenn ich "Schnell" Sage meine ich selbstverständlich Karten mit dem Befehlswort "Schnell" also Schnell-Karten die man ohne das es eine Aktion kostet spielen kann. Wie beispielsweise das Vergrößerungsglas. Bei manchen von stehen steht halt noch drauf, wann man sie spielen kann. Bei sachen wo man einen gegnerischen Angriff Ausweichen kann mittels einer Event Karte steht halt meist auch drauf, das man sie spielen kann, wenn der gegener einen Angreift (und idr haben die auch Schnell da man sie ohne Aktion sonst sowieso nicht spielen könnte)
Nyarly
Erzmagier
Beiträge: 825
Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:13

Re: Anfängerfragen

Beitrag von Nyarly »

Is ja gut. Hab ich mich vertan. 8-)
Antworten

Zurück zu „Arkham Horror LCG Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast