Dunwich Szenario 1B

Hier können Fragen zu Regeln und Karten und deren Auslegungen gestellt und besprochen werden.
Antworten
ZwergRodna
Späher
Beiträge: 10
Registriert: Di 28. Aug 2018, 00:03

Dunwich Szenario 1B

Beitrag von ZwergRodna »

Moin,

ich habe gerade das Szenario 1B (als erstes) durchgespielt und bin verwirrt, enttäuscht und so gelangweilt, dass ich mich frage, ob ich schlicht irgendwas falsch gemacht habe.
SpoilerShow
Ich betrete das "La Bella Luna" und danach den "Cover Club", alle Kriminellen die mir begegnen sind "zurückhaltend" und lassen mich in Ruhe. Ich laufe durch ein paar Räume, ermittle nur da wo ich darf (ohne Ärger zu bekommen), rücke auf Agenda 2a und Szene 3a "All In" vor, überreden Dr. Morgana mitzukommen und schleppe ihn zum Ausgang. Fertig. Achja, einen angsteinflößenden Rattenschwarm musste ich besiegen. Die Eigenschaft "zurückhaltend" wurde an keiner Stelle zurück genommen, daher hatte ich schlicht keine Angreifer. Soll das alles gewesen sein? Keine Angriffe, keine Rätsel und die Story ... naja, ich bin durch ein Casino geschlendert.
Bitte sagt mir, dass ich etwas wesentliches übersehen habe!
Benutzeravatar
Tantauralus
Erzmagier
Beiträge: 290
Registriert: Fr 30. Mai 2008, 15:27

Re: Dunwich Szenario 1B

Beitrag von Tantauralus »

Folgendes ist laut ArkhamDB in den FAQs verdeutlicht worden:
SpoilerShow

Each Criminal enemy gains Aloof for as long as The Clover Club is the current agenda. When the agenda advances, each Criminal enemy loses Aloof.

Agenda 1 gibt den Gaunern "zurückhaltend".
Sobald Agenda 1 durch Agenda 2 ersetzt wird zählt der Gametext von Agenda 1 nicht mehr (die Karte ist aus dem Spiel) und die Gauner verlieren somit
"zurückhaltend".
Scimi
Erzmagier
Beiträge: 847
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 15:36

Re: Dunwich Szenario 1B

Beitrag von Scimi »

Das Vermächtnis von Dunwich — Das Haus gewinnt immerShow
Die Gangster bekommen die Eigenschaft "Zurückhaltend" durch die erste Agendakarte. Wenn die nächste Agendakarte dran ist, verlässt die erste Karte und damit auch der Effekt das Spiel.

Das ist so gedacht, dass man sich am Anfang als Gäste in den Club einschleicht und von den Gangstern zwar misstrauisch beobachtet, aber ansonsten erstmal in Ruhe gelassen wird, wenn man keinen Ärger anfängt. Dann schlägt die Stimmung plötzlich um und die schweren Jungs rücken den neugierigen Schnüfflern zu Leibe… ;)
ZwergRodna
Späher
Beiträge: 10
Registriert: Di 28. Aug 2018, 00:03

Re: Dunwich Szenario 1B

Beitrag von ZwergRodna »

Im Kampagnenleitfaden wird die Eigenschaft "zurückhaltend" bereits beschrieben und dort heißt es "...dieses Schlüsselwort können die Gegner irgendwann im Szenario verlieren..." Da wartet man doch auf einen entsprechenden Hinweis der irgendwann kommt. Warum schreibt man sonst nicht "wenn die Agenda vorrückt verlieren die Gegner dieses Schlüsselwort"???

Aber selbst wenn die Gegner "zurückhaltend" verlieren, dann wären es zwei mittelmäßige Gegner ohne jede Story gewesen, ich meine da war nichts los :shock: die meisten Räume hatten nicht mal einen zwingenden Sinn oder ein interessantes Element. DasThema Casino hätte doch so viel hergegeben, warum gab es denn keine Gäste mit denen man sprechen kann oder so?!

Stellt das das Durchschnitt Szenario dar?
Benutzeravatar
Yola
Erzmagier
Beiträge: 249
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 23:50

Re: Dunwich Szenario 1B

Beitrag von Yola »

Das durchsuchen ist u.a. auch sprechen und sowas.

Das habt ihr als 1. Szenario genommen natürlich ist das so ausgelegt das ihr nicht direkt verreckt beim nächsten mal könnt ihr das ja als zweites nehmen und schaun was passiert. Ihr habt nun einiges an Exp erhalten und könnt Eure Decks aufleveln. Ist doch schön wenn ein Szenario erstmal gut läuft. Der Hammer kommt schon noch.
Scimi
Erzmagier
Beiträge: 847
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 15:36

Re: Dunwich Szenario 1B

Beitrag von Scimi »

ZwergRodna hat geschrieben: Di 18. Sep 2018, 22:52 Im Kampagnenleitfaden wird die Eigenschaft "zurückhaltend" bereits beschrieben und dort heißt es "...dieses Schlüsselwort können die Gegner irgendwann im Szenario verlieren..." Da wartet man doch auf einen entsprechenden Hinweis der irgendwann kommt. Warum schreibt man sonst nicht "wenn die Agenda vorrückt verlieren die Gegner dieses Schlüsselwort"???
Das ist eine allgemeine Regel, das nochmal auf die Karte zu schreiben, wäre doppelt gemoppelt… ;)
Referenzhandbuch S. 10, "Fähigkeiten" hat geschrieben:Kartenfähigkeiten interagieren nur mit dem Spiel, falls die Karte mit der Fähigkeit im Spiel ist, es sei denn, die Fähigkeit (oder die Regel für den entsprechenden Kartentyp) bezieht sich ausdrücklich auf die Verwendung aus einer Zone heraus, die sich nicht im Spiel befindet.
Generell ist immer davon auszugehen, dass die Spielregeln gelten, wenn nicht auf einer Karte explizit etwas anderes steht. Und du wirst es immer wieder erleben, dass sich ein Sachverhalt durch das Zusammenspiel aus Spielregeln, Szenarioregeln und Karten ergibt. :shock:

Denk auch dran, dass das immer noch ein Kartenspiel ist, das sich um mechanische Herausforderungen dreht, trotz der netten Geschichte und der Bilder ist das kein Erzähl- oder Rollenspiel. Die Anzahl der Karten ist beschränkt und es muss gut überlegt werden, was der Kern eines Szenarios ist, welche Karten das tragen und welche Ideen das eher verwässern. Dafür sind trotzdem ein paar nette Einfälle mit Glücksspiel und Alkohol umgesetzt worden. ;)
Das Vermächtnis von Dunwich — Das Haus gewinnt immerShow
Bei diesem Szenario ist die Idee, tief in ein Gebäude hineinzulaufen und dann wieder herauszukommen, wenn alles voller Monster ist.
Generell ist es bei Dunwich so, dass das erste Szenario etwas leichter ist als das Zweite. Meiner Erfahrung nach ist "Das Haus gewinnt immer" aber auf keinen Fall trivial. Ich habe das schon besser oder schlechter laufen sehen, aber ein Spaziergang war das nie. Vielleicht seid ihr einfach besser als ich (ist bestimmt nicht schwer), vielleicht schaut ihr aber auch nochmal, ob ihr alles 100%ig wie gedacht gespielt habt?
IrgendsonOpfA
Magier
Beiträge: 59
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 00:08

Re: Dunwich Szenario 1B

Beitrag von IrgendsonOpfA »

Da hat einer mal kein Stress im Club und regt sich darüber auch wieder auf ;-D :lol:
Jon Snow
Erzmagier
Beiträge: 1130
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Dunwich Szenario 1B

Beitrag von Jon Snow »

IrgendsonOpfA hat geschrieben: Mi 19. Sep 2018, 18:42 Da hat einer mal kein Stress im Club und regt sich darüber auch wieder auf ;-D :lol:
:lol:
Einfach auf ner höheren Schwierigkeit probieren, dann werden die Proben auch mal wieder schwerer, wobei man ja auch einfach mal glück haben kann was das begegnungsdeck angeht. Wobei ich Scimi recht gebe, komplett durchmarschiert bin ich da selten, es hat schon so seine tücken, da find ich die Uni teilweise entspannter (was manche Lösungen angeht)
Der Eiserne Thron 2.Edition, Civilization, Descent 2.Edition, Herr Der Ringe LCG, Eldritch Horror, Arkham Horror LCG, Imperial Assault
Antworten

Zurück zu „Arkham Horror LCG Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast